Unterhaltung
TV

"DSDS": Katja Krasavice kündigt Nackt-Auftritt bei RTL-Show an

Jurorin Katja Krasavice steht auf der Bühne bei der ersten Live-Sendung der Castingshow Deutschland sucht den Superstar 20 . Die RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar DSDS wird entgegen früh ...
Katja Krasavice hat sich schon Gedanken über ihr Outfit fürs "DSDS"-Finale gemacht.Bild: imago images/Panama Pictures
TV

Katja Krasavice kündigt Nackt-Auftritt bei "DSDS" an

14.04.2023, 15:52
Mehr «Unterhaltung»

Für Katja Krasavice ist das Finale von "DSDS" an diesem Samstag auch ihr letzter großer Auftritt in der Show. Als Jurorin war sie dort mit großen Hoffnungen angetreten, wollte vor allem die Kandidatinnen mit ihrer Frauenpower unterstützen. Doch schon ganz zu Beginn der Staffel machte Dieter Bohlen mit seinen sexistischen Sprüchen gegen Jill Lange klar, dass er und Katja wohl nicht miteinander harmonieren würden.

Nach einem teils öffentlich ausgetragenen Zoff in der Jury steht nun das große Finale an. Und zumindest dabei sollte sich doch alles um die vier Kandidat:innen Kiyan, Lorent, Monika und Sem drehen. Immerhin wird eine:r von ihnen am Ende des Abends zu Deutschlands 20. "Superstar" gekrönt.

Doch im Vorfeld sorgt Katja jetzt wieder einmal für Wirbel und wilde Spekulationen.

"DSDS"-Jurorin irritiert mit Ankündigung

Denn RTL veröffentlichte nun ein Video von Katja, das es ganz schön in sich hat. Darin ist sie gemeinsam mit Jury-Kollegin Leony zu sehen. Katja spricht dabei über ihre Erwartungen für das Finale. "Ich habe Angst, dass ein Mann gewinnt, natürlich", sagt sie gleich zu Anfang sehr direkt.

Kurz darauf merkt sie jedoch an, dass natürlich auch Lorent und Sem den Sieg verdient hätten. "Alle haben es verdient, aber natürlich würde ich mich mehr freuen, wenn eine Frau gewinnt", fährt sie fort. Außerdem ergänzt sie, dass sie sich gefreut hätte, wenn mehr Frauen im Finale gewesen wären.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

So sind Kollegin Leony und sie neben Monika aber die einzigen Frauen in der letzten Sendung dieser Staffel. "Dafür supporten wir unsere einzige Frau jetzt umso mehr", kündigt Leony an. Doch nicht nur sie hat offensichtlich schon einen ganz genauen Plan für das Finale.

Denn Katja erklärt in dem Video prompt:

"Wir kommen im Finale nackt."

Eine klare Aussage, die so offenbar aber nicht mit ihrer Kollegin abgesprochen war. Denn Leony macht sofort einen Rückzieher und stellt klar, dass sie bei der Aktion nicht mitmachen würde. Katja dagegen, die sich im Netz und auf der Bühne auch gern leicht bekleidet zeigt, würde man so eine Aktion wohl eher zutrauen.

08.04.2023, Nordrhein-Westfalen, Köln: Die Jurorin Katja Krasavice steht nach dem Halbfinale der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» im Studio. Foto: Henning Kaiser/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Katja Krasavice liebt knappe Outfits.Bild: dpa / Henning Kaiser

Katja Krasavice: "Werden wunderschön aussehen"

Doch auch Katja hat all das wohl nicht ganz so ernst gemeint, wie es zunächst den Anschein hatte. "Nein, wir tragen wieder Show-Outfits und werden wunderschön aussehen. Leony sieht heute auch wieder wunderschön aus", schmeichelt sie der Kollegin. Auf einen Nackt-Auftritt der beiden Jury-Mitglieder müssen die Fans im Finale also wohl verzichten.

Doch auch Katjas bisherige Outfits waren knapp. In der Show vergangene Woche trat sie in einem mit glitzernden Ketten verzierten Body und Overknee-Stiefeln auf. Was sie letztlich wirklich zum Finale der 20. Staffel tragen wird, werden die Fans wohl erst am Samstag erfahren.

Prinzessin Kate bei "Trooping the Colour": Rückzug in letzter Minute möglich

Am Freitagabend gab Prinzessin Kate ihr erstes offizielles Statement seit fast drei Monaten ab. Im März hatte die 42-Jährige ihre Krebsdiagnose in einem Video öffentlich gemacht und eine lange Pause angekündigt.

Zur Story