Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Was zur Hölle?! – Dieses Make-up ist richtig, richtig unheimlich

team watson

Optische Täuschungen kennt jeder – meistens sind es Bilder, die erst bei genauerem Hinsehen einen Sinn ergeben. Anders ist es bei der Make-up-Künstlerin Mimi Choi aus Kanada. Denn sie verwandelt Gesichter in Kunstwerke, die schockieren wie ein Horrorfilm: 

abspielen

Video: watson/watson.de

Umfrage

Bist du noch wach?

  • Abstimmen

54 Votes zu: Bist du noch wach?

  • 41%Ja
  • 7%Nein
  • 48%ha+ojßotkjtjü+oatink,nfz pvgjbgüpoiniüpnjbs

Folgt uns bei Instagram und Facebook:

So sehen Emojis im Real Life aus

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Diese Schnecke führt ein cooleres Leben als du

abspielen

Video: watson/Johanna Rummel, Marius Notter

Wenn #Selfcare dich mal wieder arm macht

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Lachkick gehabt? Dann hier nochmal richtig auf's Gas drücken:

"Noch schön der Smoothie für sechs Euro" – Wenn #Selfcare dich mal wieder arm macht

Link zum Artikel

FEUER! – Wenn Instagram-Reactions real wären 🔥👏💕

Link zum Artikel

"Ich hab so viel Geld, Digger!" – wenn Bundesliga-Vereine Menschen wären

Link zum Artikel

10 Foto-Momente, in denen die große Liebe zerstört wurde (ja, auch von Tieren)

Link zum Artikel
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Er verkauft Alben ohne Ende, er füllt die ganz großen Hallen und sorgt immer wieder für ziemlich heftige Diskussionen: Heimatlover und Volks-Rock'n'-Roller Andreas Gabalier. Der Grund: Immer wieder wird ihm vorgeworfen, sich rechtspopulistisch, homophob und frauenfeindlich zu äußern.

Nun steht Andreas Gabalier erneut im Fokus der Öffentlichkeit. Am Samstag wurde er mit dem Karl-Valentin-Orden der Faschingsgesellschaft Narrhalla ausgezeichnet.

Die Verleihung des Ordens an Gabalier hatte schon …

Artikel lesen
Link zum Artikel