Don't try this at home: Das steckt hinter dem Alligatorfoto zum Uniabschluss

watson.ch

Makenzie Noland hat "Wildlife and Fisheries Sciences" an der Texas A&M University studiert.

In ihrem Praktikum trainierte sie monatelang mit dem 450 Kilo schweren Big Tex – klar, dass der auf dem Abschlussfoto nicht fehlen durfte:

Video: watson

Folgt uns jetzt bei Instagram und Facebook:

Noch mehr fantastische Tierwesen:

Nicht ganz so mysteriös, aber auch gerne im Wasser:

Video: watson/Lia Haubner

Themen

Klengans Wochenwebblick

Das schnellste Auto der Welt – aber aus LEGO

Mit rechnerisch maximal 463 km/h ist der Bugatti Chiron der schnellste Serienwagen der Welt. Gar so schnell wird sein Lego-Zwillingsbruder zwar nicht, ist aber trotzdem verdammt beeindruckend:

Mehr als eine Million Bausteine, 2.300 Lego-Motoren und Monate voller Fleißarbeit stecken in diesem Projekt, das euch Klengan heute vorstellt:

Artikel lesen
Link zum Artikel