Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Schockierende Psychiatrie-Reportage von "Team Wallraff" – das sind die Reaktionen

In der RTL-Sendung "Team Wallraff – Reporter undercover" an diesem Montagabend wurde die Lage von Psychiatrie-Patienten in deutschen Kliniken untersucht. Die Sendung hat viele Menschen bewegt – auf der Facebook-Seite von "Team Wallraff" haben Hunderte Nutzer ihre Kommentare gepostet.

Viele Menschen reagierten schockiert auf das, was sie in der Sendung zu sehen bekamen.

Pfleger und Angehörige erzählen von ihren eigenen Erfahrungen in ähnlichen Einrichtungen:

Auf der Facebook-Seite der Sendung melden sich auch Betroffene zu Wort:

"Ich finde es gut, dass Missstände in psychiatrischen Einrichtungen thematisiert und aufgedeckt werden! Ich bin selbst Betroffene, ich war schon auf einer "geschlossenen Station". Wie heißt es in Art. 1 des Grundgesetzes? "Die Würde des Menschen ist unantastbar!" Ich habe mich noch nie so gedemütigt und entwürdigt gefühlt wie während und nach einer "Fixierung", die sicher NICHT nötig gewesen wäre, wenn es auf den Stationen anders laufen würde. Mein Trauma ist nicht die psychische Krise an sich, sondern die Zwangsmaßnahmen die angewendet wurden. Man darf sicher nicht pauschalisieren, aber es herrschen meiner Meinung nach teilweise noch so schlechte Bedingungen, die dringend und schnell verbessert werden müssten!"

Claudia Wittmann Facebook

"Ich kenne diverse Psychiatrien und rate jedem dringend davon ab, sich dorthin zu begeben!!! Ich habe dort Zustände gesehen....... Alles was gesagt wird, stimmt. Würde gern Namen nennen, darf ich nicht.Lest euch Bewertungen auf klinikbewertungen.de durch und GLAUBT den negativen Beiträgen.Unterlassene Hilfeleistung, Gewalt von Pflegern gegen Patienten, willkürliche Fixierungen und Zwangsmedikation, Erpressung, Erniedrigung, Leugnung von Nebenwirkungen, Verdrehung von Aussagen,.........Ich musste im Gang schlafen.Absolute Willkür und Abhängigkeit vom Arzt und seiner Meinung und Laune. Hygiene nicht vorhanden.2 Minuten sehe ich die Sendung und weine.... Weil ALLES genau so war.... Weil mir die Leute unfassbar Leid tun.9 von 10 Psychiatrien sind so.......Und bezüglich Fixierung :Es wird eben NICHT nur durch Richter entschieden. Es wird NICHT überwacht.Willkür durch Pflegepersonal."

Nadine Horn facebook

"5 Jahre habe ich dort auf der Station in Frankfurt Höchst gearbeitet. Die Pflege ist nur Opfer des Systems dort ! Beileid an meine alten Kollegen."

Alex Irrsinn facebook

"Ich könnte Bücher schreiben, über die Dinge die ich in der Pflege erlebt habe und welche von mir abverlangt wurden. Da wundert es mich nicht, das ich in einer tiefen Depression war und nicht mehr arbeitsfähig. Schade das selbst 3 Arbeitgeberwechsel nötig waren. Aber die Zustände überall ähnlich, Grenzwertig &unmenschlich waren. 3 Jahre Ausbildung und direkt in die Depression gekommen... Nie mehr. Für kein Geld der Welt!"

Jaqueline Engel facebook

Es werden aber auch positive Erfahrungen geschildert:

"Das ist schlimm, richtig grausam. Ich war wg Depressionen auch 4 Monate in einer Psychiatrie, davon 6 Wochen in der geschlossenen. Auf der geschlossenen tun sich wirklich Abgründe auf, wegen der vielen verschiedenen Arten der Erkrankungen, das ist einfach so, nur da wo ich war war das Personal absolut kompetent, sehr einfühlsam, lieb, lustig und es gab Therapien.Was ich da gerade gesehen habe im TV hat mich zu Tode erschrocken und mir tun die Patienten sehr leid. Diese Klinik sollte sofort geschlossen werden. Das ist menschenverachtend."

Alexandra Richter facebook

Es darf aber durch die Sendung nicht der Eindruck entstehen, alle Kliniken wären so. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Alexander Frenker facebook

(aj/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Rezo fordert bei Böhmermann Entschuldigung von lügenden Kritikern

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels zurück zum BVB? Irgendwann reicht's

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel

Pascal Hens gewinnt "Let's Dance", aber was viel beachtlicher ist

Link zum Artikel

Gespräch mit einem Luxus-Escort: "Die meisten Prostituierten sind unterer Mittelstand"

Link zum Artikel

Sie demontiert sich selbst: Warum ihr Görlitz-Tweet AKK so heftig um die Ohren fliegt

Link zum Artikel

"Hunderte Mio. Menschen werden betroffen sein": Klimaforscher machen dramatische Entdeckung

Link zum Artikel

Illner geht ihren Gästen mit Personal-Fragen auf die Nerven – "unsägliche Debatte"

Link zum Artikel

"Mit Neonazis mache ich mich nicht gemein" – so begründet ein Ex-AfD-Mann seinen Ausstieg

Link zum Artikel

Vera Int-Veen verurteilt Hartz-IV-Empfänger – dann erkennt sie ihren Fehler

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

"Dachte, dass das für immer ist" – Lena Meyer-Landrut spricht unter Tränen über Trennung

Link zum Artikel

So will Edeka den Drogerien Konkurrenz machen

Link zum Artikel

Rammstein: 7 (fast) unbekannte Fakten über die Band

Link zum Artikel

"Er hat die Ente gefressen": Eisbär frisst Tier vor den Augen der Zoo-Besucher

Link zum Artikel

Rammstein-Sänger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Link zum Artikel

Wegen Cathy-Hummels-Streit: Bundesregierung will Influencer-Gesetz

Link zum Artikel

Posen vorm Reaktor – Influencer machen geschmacklose Instagram-Posts in Tschernobyl

Link zum Artikel

Fotos von Helene Fischers Privat-Konzert aufgetaucht – sie zwingen sie zu handeln

Link zum Artikel

Mein Vater hat eine bipolare Störung – so war meine Kindheit

Link zum Artikel

Rock im Park: Über 130 Menschen erleiden allergische Reaktion

Link zum Artikel

Heidi veröffentlicht Chat mit Tom: Romantisch? Ganz im Gegenteil!

Link zum Artikel

Shitstorm mal anders: Zu wenige Toiletten bei Rock im Park

Link zum Artikel

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

Link zum Artikel

Sturmböen, Hagel und Starkregen: Ab Pfingstmontag geht es bergab mit dem Wetter

Link zum Artikel

Lesbisches Paar in London blutig geschlagen – weil sie sich nicht küssen wollten

Link zum Artikel

Helene Fischer macht's schon wieder – darum sind ihre Worte nur noch Heuchelei

Link zum Artikel

Kelly Family in Berlin: Warum immer noch der Hype? Eine Annäherung in 5 Akten

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

Wie beim WM-Finale 2014! Das steckt hinter der Final-Flitzerin von Madrid

Link zum Artikel

Helene Fischer und die 1-Mio-Euro-Party: Millionär bucht Star für besonderen Abend

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • maggibasti 19.03.2019 11:06
    Highlight Highlight #3
    Und sind Sie erstmal drin, müssen Sie über mehrere Monate verteilt mehrmals darum betteln, bis sie überhaupt gehört werden um nur einen Termin bekommen. Aber mehre sind nötig, um überhaupt etwas an der Lebenssituation zu verändern.
    Es ist sehr einseitig, entwürdigend, menschenverachtend, menschenfremd und patientenschädigend, was seit Jahrzehnten auf diesen zum großteil überlasteten Psychiatriestationen läuft!
    Hauptsache, die Konzerne verdienen. Einfach wiederlich das Ganze und echt beschämend.
  • maggibasti 19.03.2019 11:04
    Highlight Highlight #2
    Ein eingearbeitetes Ärzte-Betreuer-Pflege-Team hat ein Auge auf Sie...
    So 100.000€ Umsatz/a sprich ein paar Mio. Umsatz pro Sation und Jahr sind auch nicht erstmal schlecht, ne?
    Und wehe, Sie sterben weg! Das könnte den Erlös aus der Auflösung Ihres Vermögens schmälern... Daher lieber kaputtmedikamentieren, so lange kein echter Arzt kommt. Auch dabei wird nicht schlecht verdient.
    Gegen das Trio Richter/Betreuer/Pseudoarzt hat niemand eine Chance!
    Die brauchen nur 20 min von der Verabredung bis zum gerichtsfesten Beschluss um Ihr gesamtes Leben zu zerstören!
  • maggibasti 19.03.2019 11:00
    Highlight Highlight Psychiater wenden gerne den "goldenen Standard" an, vorallem golden für ihr Bankkonto.
    Einmal in den Mühlen der Psychiatrie gefangen, werden durch Medikation bei geschätzten mindestens 25% aller Patienten beliebige psychische Krankheiten ausgelöst!
    So wird man i.d.R. Gefangener seines Nichtselbsts und einfach nur noch abgezockt.
    Ärzte, haben, so wie ich das beobachten konnte, max. 2h Zeit pro Woche/Patient. Patienten, denen nicht gehofen wird, verwahrlosen innerlich wie äußerlich. Das ist Standard. Und das ist Programm.
    Sie sind dabei wohlhabend? Das ist Pech für Sie.

Früher war sie Homöopathin – heute kämpft Natalie Grams gegen den Mythos der Globuli

Viele Menschen glauben an die Kraft der Kügelchen. Obwohl die Wissenschaft sagt: In Globuli ist nichts drin. Natalie Grams ist Ärztin und hat jahrelang als Homöopathin gearbeitet. Sie hatte eine Privatpraxis und den festen Glauben an die Vorzüge der vermeintlich "sanften Medizin". Inzwischen ist sie allerdings eine laute Kritikerin der Alternativmedizin und legt sich öffentlich mit ihren alten Kollegen an.

Sie diskutierte in der Talkshow mit anderen Gästen über das steigende Misstrauen gegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel