Handcreme und Lippenbalsam lassen sich easy selbst machen.
Handcreme und Lippenbalsam lassen sich easy selbst machen.
Bild: iStockphoto / Maridav
Grüner Adventskalender

Naturkosmetik zum Verschenken: Handcreme und Lippenbalsam selbst gemacht

14.12.2020, 09:2114.12.2020, 12:02
bild: getty images / watson-montage

Selbstgemachte Geschenke sind in der Regel preiswert, persönlich und individuell. Unsere zwei Ideen für Naturkosmetik zum Verschenken sind zudem noch umweltfreundlich und, wenn ihr es richtig anstellt, sogar zero waste!

Shampoo und Duschgel gibt es schon seit Längerem auch in fester Form. Das spart Plastik und ist damit extrem gut für die Umwelt. Auch Handcreme gibt es fest und plastikfrei – wir zeigen euch, wie ihr sie ganz easy zu Hause selbst machen könnt. Die Zutaten findet ihr vielleicht sogar in einem Unverpackt-Laden in eurer Nähe.

watsons grüner Adventskalender
Ob umweltfreundliche Geschenkverpackungen oder fair gehandelte Christbäume: Im Dezember gibt es von watson jeden Tag einen Tipp, wie ihr nachhaltig durch die Weihnachtszeit kommt – in unserem grünen Adventskalender.

Fest Handcreme pflegt raue Hände

Um feste Handcreme herzustellen, die eure rauen Hände im Winter wunderbar geschmeidig pflegt, braucht ihr 25 Gramm Bienenwachs,15 Gramm Mandelöl oder alternativ Jojobaöl oder Olivenöl, 40 Gramm Kakaobutter, 30 Gramm Sheabutter und 5 Tropfen ätherisches Öl – ihr könnt nehmen, welches ihr am liebsten mögt, zum Beispiel mit Lavendel- oder Vanilleduft. Neben diesen Zutaten braucht ihr nur noch eine Silikonform, Eiswürfelform oder ein kleines Glas.

Erhitzt das Bienenwachs, die Kakaobutter und das Mandelöl im Wasserbad, bis alles geschmolzen ist. Gebt die Sheabutter hinzu und lasst sie ebenfalls schmelzen. Fügt das ätherische Öl hinzu und verrührt alles miteinander. Gebt die Mischung jetzt in eure Form und lasst sie fest werden.

Die fertigen Handcreme-"Pralinen" schmelzen in euren Händen und machen rissige Haut wieder angenehm zart.

Lippenbalsam gegen spröde Lippen

Wahrscheinlich werdet ihr von dem Handcreme-Rezept noch ein paar Zutaten übrig haben. Das ist super, denn sie kommen auch im Rezept für Lippenbalsam zum Einsatz! Für zwei kleine Döschen Lippenbalsam braucht ihr 10 Gramm Sheabutter, 10 Gramm Kokosöl, 10 Gramm Bienenwachs und 1 Tropfen Rosenöl (oder ein anderes ätherisches Öl).

Nicht nur die Zutatenliste, sondern auch die Herstellung ist der der Handcreme ziemlich ähnlich: Gebt Sheabutter, Kokosöl und Bienenwachs in eine hitzebeständige Schale und schmelzt die Zutaten im Wasserbad bei geringer Hitze. Sobald sich die Zutaten verflüssigt haben, verrührt ihr alles gut zu einer homogenen Masse. Nehmt das Schälchen aus dem Wasserbad und rührt anschließend ein bis zwei Tropfen ätherisches Öl ein (Achtung: Die Masse sollte schon etwas abgekühlt sein, wenn ihr das ätherische Öl unterrührt). Füllt die Masse direkt danach in eure Döschen und lasst den Lippenbalsam aushärten. Nach einer Stunde im Kühlschrank ist der Balsam fest.

Sowohl für die Handcreme als auch den Lippenbalsam gilt: Wenn ihr bei den Zutaten auf Bio-Qualität achtet, nehmt ihr keine Pestizide über die Haut auf.

(sb)

Nachhaltig

Milliarden für den Klimaschutz? "Wasserstoffstrategie ist reines Ablenkungsmanöver"

Mit Wasserstoff aus der Klimakrise – das ist das Motto der Stunde der Bundesregierung. Die Große Koalition hat dabei ehrgeizige Ziele: Deutschland soll weltweit Vorreiter bei der als klimafreundlich angesehenen Wasserstoff-Energie werden. Damit das möglich wird, hat das Bundeskabinett eine nationale Strategie verabschiedet und viel Geld in die Hand genommen: Insgesamt neun Millionen Euro sollen dafür sorgen, dass sich Wasserstoff am Markt durchsetzt und internationale Partnerschaften …

Artikel lesen
Link zum Artikel