Helene Fischer bereitet sich derzeit auf ihr XXL-Konzert in München vor.
Helene Fischer bereitet sich derzeit auf ihr XXL-Konzert in München vor.Bild: Philipp Schmidli/Getty Images

Schlechte Nachrichten für Helene Fischer: Schlagerstar droht Stress vor der Haustür

21.07.2022, 07:1421.07.2022, 13:48

Nach der Geburt ihres Babys genießt Helene Fischer momentan noch ihre Auszeit, bevor sie am 23. Juli ihr TV-Comeback an der Seite von Florian Silbereisen feiert. Erst im Sommer 2021 hatten die "Atemlos"-Interpretin und ihr Partner Thomas Seitel ihr gemeinsames Traumhaus bezogen, doch mit der idyllischen Ruhe könnte es dort bald zumindest vorerst vorbei sein. Wie nämlich "Bunte" berichtet, droht der kleinen Familie gleich doppelter Lärmstress direkt vor der Haustür.

Zwei Baustellen in der Nähe von Helene-Fischer-Anwesen

Bereits vor Kurzem hatte die Gemeinde den Abbruch und Neubau des direkten Nachbarhauses genehmigt, doch dabei bleibt es nicht: Nun möchte der zuständige Bürgermeister obendrein ein freies Grundstück neben der Fischer-Villa bebauen lassen. Ein entsprechender Antrag auf Vorbescheid wurde gestellt.

Helene Fischer steht kurz vor ihrem Bühnen-Comeback.
Helene Fischer steht kurz vor ihrem Bühnen-Comeback.Bild: dpa / Daniel Karmann

Für die Familie bedeutet das demnächst Baulärm von mehreren Seiten – gerade auch mit Blick auf ihr kleines Kind könnte sich die 37-Jährige sicherlich Angenehmeres vorstellen.

Nur einen kleinen Lichtblick gibt es für die Sängerin: Bis die Bagger tatsächlich anrollen, könnte es noch eine Weile dauern, denn Bauvorhaben ziehen sich in dieser Gemeinde bis zur Umsetzung erfahrungsgemäß gerne mal etwas hin. Dies weiß Helene Fischer sogar aus erster Hand, denn den Antrag zur Genehmigung ihrer eigenen Villa stellte sie schon 2017. Damals schmiedete sie noch Zukunftspläne mit Florian Silbereisen. Erst Jahre später war das Haus dann fertig.

Helene Fischer: Bühnen-Comeback in Reichweite

Für alle Fans von Helene Fischer gibt es derweil gute Nachrichten, denn die Rückkehr der Sängerin ins Rampenlicht steht unmittelbar bevor. Am 23. Juli wird sie zunächst in "Das große Schlagercomeback 2022" zu sehen sein, wo sie Florian Silbereisen begrüßt. Auch Darbietungen von Nicole, Nena, Maite Kelly, Vicky Leandros und Ross Antony sind hier geplant. ARD zeigt das Event ab 20:15 Uhr.

Im August folgt dann Helene Fischers Mega-Konzert in München. Die Vorbereitungen dazu sind bereits in vollem Gange, wie der Veranstalter Leutgeb Entertainment am 17. Juli mit dem ersten Bühnen-Bild auf Instagram demonstrierte.

Im Juni hatte Helene außerdem einen Überraschungsauftritt bei den Feierlichkeiten zum 75-jährigen Firmenjubiläum des deutschen Schraubenherstellers Würth absolviert. Unternehmenschef und Milliardär Reinhold Würth soll den Star-Auftritt persönlich eingefädelt und rund 700.000 Euro auf den Tisch gelegt haben.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Lena Meyer-Landrut überrascht mit neuer Frisur: Fans ziehen verblüffenden Vergleich

Lena Meyer-Landrut ist dafür bekannt, sich in puncto Haarstil immer wieder neu auszuprobieren. Im Jahr 2016 war sie zwischenzeitlich platinblond, 2019 ließ sie sich dann einen ziemlich kurzen Bob scheiden. In diesem Jahr erst folgte mithilfe von Extensions ihr Wechsel auf sehr lange Haare. Das wurde ihr nun jedoch offenbar wieder zu langweilig, weshalb sie jetzt einen völlig neuen Schnitt ausprobierte.

Zur Story