"The Police", äh, Platon hat natürlich völlig recht.
"The Police", äh, Platon hat natürlich völlig recht.
bild: classical art memes

Trotz Corona: Zum 1. April die 11 besten Memes der letzten Wochen

01.04.2020, 18:51

Auch wenn uns wegen der Corona-Pandemie in letzter Zeit nicht unbedingt immer zum Lachen zumute war – heute ist der 1. April und da haben wir uns ein paar witzige Memes verdient! Die watson-Redaktion hat ihre Favourites der letzten Wochen zusammengetragen, um euch den Tag ein wenig zu versüßen.

So hat sich Corona "angeschlichen"

Monty Pythons "Die Ritter der Kokosnuss" gibt es übrigens auch auf Netflix.

Ach Monty Python, ihr wart eurer Zeit schon immer voraus. Europa und Amerika hinkten in letzter Zeit dagegen etwas hinterher...

Wer profitiert am meisten von Corona?

Denn mal ehrlich, wer kannte den Video-Dienst "Zoom" schon vor Corona? Plötzlich wird er von allen benutzt. Zufall?

Quarantäne-Ambitionen

Isaac Newton hat also die Infinitesimalrechnung und die Gravitationstheorie entwickelt, als er zum "Homeoffice" gezwungen war? Klarer Fall von Selbstoptimierungs-Wahn. Macht da bloß nicht mit!

Zu Hause bleiben = fast unmöglich

bild: https://i.redd.it/hu25l44ii6o41.jpg

Früher hat man sich gefreut, wenn man mal zu Hause bleiben konnte. Aber sobald man nicht mehr darf, wird der Drang, sich mit seinen Freunden im Park zu treffen plötzlich unerträglich. Stay strong, Leute!

Handseife ist der wahre MVP

Handseife, Desinfektionsmittel, Klopapier, Nudeln, Gummihandschuhe und Atemschutzmasken sind jetzt in dieser Zeit unsere neuen Heiligtümer. Amen.

Homeoffice gone wrong

bild: https://i.imgur.com/59o3qEK.jpg

Homeoffice ist nicht für alle Berufsgruppen gleich gut umzusetzen. Aber man will sich ja trotzdem irgendwie beschäftigen...

Es war eine einfachere Zeit...

Erinnert ihr euch auch manchmal noch dunkel an die Probleme, die wir vor Corona hatten? Brexit... die achte Staffel "Game of Thrones"... und was ist eigentlich aus den ganzen Killer-Clowns geworden?

Gute Zeiten für das Lieblingskind

bild: https://i.redd.it/x4s2e60m7vm41.jpg

Jetzt heißt es wohl: Schnick, Schnack, Schnuck! Der Verlierer muss in die Garage ziehen.

Die Natur kehrt zurück

bild: https://i.redd.it/mgj1xku3rhp41.jpg

Wow, wie wunderschön. Überall erobert sich die Natur ihren Lebensraum zurück. Delfine schwimmen wieder in den Kanälen Venedigs, Elefanten kehren in thailändische Dörfer zurück – und auch ein Liopleurodon aus dem späten Jura-Zeitalter hat sich wieder blicken lassen. Zauberhaft.

Manchmal geht's nicht anders

Aber bitte aufpassen, beim Ohrfeigen-Verteilen anderen nicht wirklich ins Gesicht zu fassen!

Eine wichtige Grafik für alle da draußen:

Jup, dem können wir nur zustimmen. NIEMAND ist Covid-19-Experte, außer vielleicht...

Bonus-Meme: Der neue Frauenschwarm

(si)

"Journalistin des Jahres": Nguyen-Kim wird für ihre Corona-Berichterstattung auf Youtube geehrt

Die Wissenschaftsjournalistin erreichte 2020 mit ihrer Corona-Berichterstattung auf Youtube Millionen Klicks und ist jetzt für ihre Arbeit geehrt worden.

Die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim (33) ist für ihre Berichterstattung zur Corona-Pandemie als "Journalistin des Jahres" geehrt worden. Die promovierte Chemikerin sagte am Montag in Berlin bei der Preisverleihung "Journalistinnen und Journalisten des Jahres 2020", sie sei zu Beginn der Pandemie beseelt gewesen, wieviel Interesse es plötzlich für Wissenschaftsthemen gegeben habe. Inzwischen sei aber auch ein neues "wissenschaftsfeindliches Narrativ" im Umlauf, das aus der …

Artikel lesen
Link zum Artikel