Sängerin Billie Eilish muss ihre Tournee nun endgültig absagen.
Sängerin Billie Eilish muss ihre Tournee nun endgültig absagen.Bild: reuters / Mike Blake

"Nichts funktioniert": Billie Eilish bricht Welttournee ab

07.12.2020, 16:30

Es hat sich bereits angedeutet, jetzt ist es offiziell: Billie Eilish muss ihre "Where Do We Go?"-Welttournee endgültig absagen. Wegen der Corona-Pandemie wurden einige Termine bereits im März abgesagt. Damals hatte die Sängerin noch die Hoffnung, die Konzerte bald nachholen zu können. Daraus wurde nun nichts. Auf Twitter teilte sie ihren Fans die traurige Nachricht mit.

"Wir haben so viele verschiedene Szenarien für die Tour durchgespielt, aber nichts funktioniert. Ich weiß, viele von euch wollen ihre Tickets und VIP-Pässe behalten, aber das Beste, was wir machen können, ist, euch das Geld so schnell es geht zurückzugeben", schrieb die 18-Jährige.

Eilish versprach ihren enttäuschten Fans aber, sie so bald wie möglich über die neue Tournee zu informieren. Alle werden dann wieder Tickets kaufen können, versicherte die Musikerin.

Nicht nur den Fans dürften die Auftritte ihres Superstars fehlen. Auch Eillish selbst verreit, wie sehr sie unter der Absage leide: "Ich habe es so vermisst, für euch zu performen und auf der Bühne zu stehen, das kann ich gar nicht in Worte fassen."

(lau)

Helene Fischer verkündet Tour-Hammer, den "es so vorher noch nicht gab"

Bei Helene Fischer ist momentan einiges los. Die Sängerin ist schwanger und wird schon bald erstmals Mutter werden. Zudem ist die "Atemlos"-Interpretin nach ihrem Auftritt bei "Wetten, dass..?" bereits am Freitagabend wieder im Fernsehen zu sehen – diesmal auf Sat.1. Der Sender strahlt dann den Film "Ein Abend im Rausch" aus. Darin performt Fischer Songs aus ihrem Nummer-eins-Album "Rausch" und bietet zudem private Einblicke in ihr Leben.

Zur Story