Ein ungewöhnicher Gast bei Pinar Atalay und den "Tagesthemen": Die Maus.
Ein ungewöhnicher Gast bei Pinar Atalay und den "Tagesthemen": Die Maus. bild: screenshot ard

50. "Maus"-Jubiläum: Warum die "Tagesthemen" auf Türkisch begannen

06.03.2021, 17:4106.03.2021, 19:03

Wegen des 50. Geburtstags der "Sendung mit der Maus" hat die Freitagausgabe der "Tagesthemen" auf Türkisch begonnen. Moderatorin Pinar Atalay, Tochter türkischer Einwanderer, begrüßte die Zuschauer und stellte dann ihren Ehrengast vor: "Heute im Studio Pinar Atalay und die Maus", sagte sie auf Türkisch.

Die "Sendung mit der Maus" erklärt den Kindern nun schon seit einem halben Jahrhundert die Welt. Zu Beginn der Sendung ist es üblich, dass sie zunächst in Deutsch eingeleitet wird und dann das gleiche Intro nochmal in einer Fremdsprache übersetzt wird. Ganz im Stil der Sendung verkündete Pinar Atalay nach ihrer Begrüßung dann: "Das war türkisch".

Seit 50 Jahren auf Sendung

Angekündigt wurde die Nachrichtensendung von Armin Maiwald, dem Erfinder der "Sendung mit der Maus" und gleichzeitig die bekannte Stimme der "Lach- und Sachgeschichten". Am 7. März 1971 wurde die "Sendung mit der Maus" zum ersten Mal ausgestrahlt.

Am Samstagabend um 20.15 Uhr lädt Eckart von Hirschhausen in der ARD zur großen Geburtstagsshow mit den schönsten Erinnerungen aus 50 Jahren "Maus".

(lau)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Neue Details zur "DSDS"-Jury: Dieter Bohlen darf sich Kollegen aussuchen

Diesen Juli sorgten RTL und Dieter Bohlen für eine große Überraschung, denn wie nun feststeht, wird der Poptitan zu "DSDS" zurückkehren – für eine finale Staffel. Dabei hatten sich die Wege des 68-Jährigen und seines Heimatsenders erst 2021 getrennt. RTL wollte die Show familienfreundlicher gestalten, doch ohne Bohlen als Chef-Juror ließ sich ein Quoteneinbruch nicht vermeiden.

Zur Story