Fu

Co-Trainer Danny Röhl verlässt den FC Bayern zum Saisonende. Bild: www.imago-images.de / Markus Fischer

Auch Co-Trainer Danny Röhl verlässt den FC Bayern

Hansi Flick hat beim FC Bayern aufgehört und wird nach der laufenden EM Cheftrainer der deutschen Nationalmannschaft. Für den FC Bayern bedeutet das einen großen Umbruch, der nicht nur Flick und seinen Nachfolger Julian Nagelsmann betrifft. Nun ist dem Rekordmeister noch ein weiterer Trainer abhanden gekommen.

Co-Trainer Danny Röhl verlässt die Bayern trotz eines laufenden Vertrages bis 2022 vorzeitig. Damit ist Röhl schon der dritte Co-Trainer, der den ehemaligen Trainerstab von Flick am Ende der Saison verlässt. Vor ihm haben bereits Hermann Gerland und Miroslav Klose ihren Rückzug vom FC Bayern angekündigt.

Röhl wurde bei den Bayern zu Flicks Zuflüsterer

Der erst 32-jährige Röhl gilt als enger Vertrauter von Hansi Flick und könnte sich demnach wahrscheinlich auch eine weitere Zusammenarbeit mit ihm vorstellen. Unter Flick hatte er eine gute Förderung genossen und wurde dadurch immer mehr zu dessen Zuflüsterer.

Angefangen hatte Röhl 2019 als Videoanalyst beim Rekordmeister und arbeitete sich dann im Laufe der Zeit immer weiter nach oben. Röhl übernahm zunehmend auch Teile der Trainingssteuerung und saß bei den Spielen zusammen mit Ex-Torjäger Klose auf der Tribüne, um von dort aus das Spiel zu analysieren und Flick aus anderer Perspektive zu beratschlagen.

Röhl war für Flick "sehr wichtiger Mann"

Laut "Sport1" sagte Flick vor einiger Zeit über Röhl: "Er ist für mich ein sehr wichtiger Mann an meiner Seite. Was die Spielphilosophie angeht, haben wir die gleiche Idee. Das ist wichtig."

Nachdem Röhl unter Flick also einen rasanten Aufstieg erleben konnte, wäre eine weitere Zusammenarbeit der beiden, zumindest aus Röhls Blickwinkel, nur folgerichtig. Ob der Co-Trainer nun Flick auch zum DFB-Team folgen wird, ist jedoch völlig unklar.

Unterdessen hatte der neue Bayern-Trainer Julian Nagelsmann die Zusage für seinen Wunsch-Trainerstab bekommen. Von RB Leipzig zum FC Bayern werden ihm die beiden Co-Trainer Xaver Zembrod und Dino Toppmöller folgen. Und auch Videoanalyst Benjamin Glück nimmt Nagelsmann zu den Bayern mit, wie schon vorher bekannt geworden war.

(nb)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

EM-News – Queen übersendet vor EM-Finale "beste Wünsche" an das Nationalteam

Dieser Newsblog wird nicht mehr aktualisiert. Hier geht es zu unserem neuesten News-Ticker rund um das EM-Finale.

Seit 55 Jahren haben sie es nicht mehr geschafft: Die englische Nationalmannschaft steht im Endspiel eines internationalen Turniers. Und dann auch noch im heimischen Londoner Wembley-Stadion. Leicht wird ihnen der Sieg aber nicht gemacht, denn die euphorisch aufspielenden Italiener lassen sicher nichts unversucht. Am Sonntagabend kommt es in London zum Kampf um Europas Krone.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel