Dominik Stuckmann und Anna Rossow sind seit fast einem Jahr ein Paar.
Dominik Stuckmann und Anna Rossow sind seit fast einem Jahr ein Paar.rtl

"Der Bachelor": Gewinner-Paar wehrt sich gegen Fake-Vorwürfe

28.07.2022, 13:44

Im großen Finale der vergangenen "Bachelor"-Staffel entschied sich Unternehmer Dominik Stuckmann für Anna Rossow. Für die Fans war diese Entscheidung keine Überraschung, denn schon im Verlauf der Staffel entwickelte sich die 33-Jährige immer mehr zur Favoritin. In der letzten Nacht der Rosen konnte sie sich auch schlussendlich gegen ihre größte Konkurrentin Jana-Maria Herz durchsetzen.

Lange nach dem Ende der Dreharbeiten für die Kuppel-Show sind die beiden immer noch glücklich zusammen. Sie sind mittlerweile seit rund sieben Monaten ein Paar und planen bereits ihre Zukunft miteinander: Anna wird von Hamburg zu Dominik nach Frankfurt ziehen, dort haben sie bereits eine gemeinsame Wohnung. Außerdem werden sie zukünftig auch zusammen arbeiten. Dominik macht zudem kein Geheimnis daraus, dass er sich durchaus mit seiner Partnerin Hochzeit und gemeinsame Kinder vorstellen kann.

Trotzdem nehmen offenbar einige Menschen Dominik und Anna ihre Liebe nicht ab, denn das "Bachelor"-Paar sah sich nun genötigt, in einem RTL-Interview Stellung dazu zu beziehen, dass ihre Beziehung gar nicht echt sein soll.

Mit dieser Frage wurde Dominik Stuckmann konfrontiert

Zweifel habe es auch in seinem engeren Umfeld gegeben, gab Dominik zu, doch diese hätten sich inzwischen zerstreut und seine Familie und seine Freunde wüssten, dass er es mit Anna ernst meine. "Sonst würde Anna ja auch nicht den großen Schritt wagen, von Hamburg wegzuziehen", so der 30-Jährige. Dem stimmte seine Freundin zu.

Außenstehende würden aber noch manchmal an ihrer Liebe zweifeln. Um das zu verdeutlichen, gab Dominik eine Frage wieder, die ihm gestellt wurde:

"Ihr macht das jetzt ein halbes Jahr. Wie lange habt ihr die Vorgabe, zusammen zu sein?"

In solchen Momenten frage er sich, was sich in den Köpfen dieser Menschen abspiele. "Als ob wir jetzt über Monate eine Beziehung vorspielen würden", schob er verwundert nach.

Anna verrät Liebes-Geheimnis

Vielleicht rühren die Zweifel daher, dass die "Bachelor"-Beziehungen kurz nach dem Ende der Dreharbeiten meistens zerbrechen. Dominik und Anna sind das einzige Paar, das die Show als Final-Paar verlassen hat und immer noch zusammen ist. Einzige Ausnahme: Dominiks Vorgänger Niko Griesert ist weiterhin glücklich mit der Zweitplatzierten seiner Staffel zusammen. Was machen Dominik und Anna also anders als die anderen Paare? Auf diese Frage mutmaßte Anna im Interview:

"Es gibt vielleicht Frauen und Männer, die aus einem bestimmten Grund an der Show teilnehmen."

Sie selbst habe allerdings nicht bei dem Format mitgemacht, um berühmt zu werden, betonte sie im Gespräch mit RTL. Vielleicht ist das tatsächlich das Liebesgeheimnis der beiden. Wenn es nach Dominik geht, soll ihre Beziehung auch für immer halten. "Verliebt, das sind wir gerade. Als Nächstes kommt verlobt und dann kommt ganz sicher auch verheiratet", flötete er mit einem Strahlen im Gesicht.

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nach "Bachelor"-Finale: Kandidatin fühlt sich von Dominik verarscht

Nach zehn Wochen ging am Mittwoch die 12. Staffel von "Der Bachelor" zu Ende. Dieses Jahr ließ sich Dominik Stuckmann auf dieses Abenteuer ein und wollte in dem RTL-Kuppelformat seine große Liebe finden. Als die aktuelle Ausgabe am 26. Januar 2022 begann, gab es 22 Frauen, die darauf hofften, das Herz des IT-Spezialisten und Unternehmers zu erobern. Nach zahlreichen Dates und einigen Küssen gab es am Ende nur noch zwei Frauen, die dieses Ziel erreichen konnten: Jana-Maria und Anna.

Zur Story