GNTM

Das sind die Neuerungen in der nächsten "GNTM"-Staffel mit Heidi Klum

Heidi Klum macht gerade eher mit ihrem Privatleben Schlagzeilen. Die Hochzeit mit Tom Kaulitz auf einer Luxus-Yacht vor Capri war wohl DAS Promi-Event des Jahres.

Danach zelebrierten Heidi Klum und Tom Kaulitz ihr frisches Ehe-Glück maximal prominent auf Instagram. Mittlerweile ist die Flitterwochen-Romantik jedoch wieder vorbei, und der Alltag kehrt ein. Das heißt: Arbeiten! Und arbeiten bedeutet bei Heidi Klum nicht nur Instagram, sondern nach wie vor auch (unter anderem) "Germany's Next Topmodel".

Die Model-Castingshow geht bald in die sage und schreibe 15. Runde! Für diese nächste "GNTM"-Staffel hat sich Heidi Klum wieder ein paar Neuerungen ausgedacht, von der die "Bild"-Zeitung nun erfahren haben will.

"GNTM" mit Heidi Klum – was in Staffel 15 neu ist

Wie dem Castingaufruf bei Prosieben zu entnehmen ist, starten die Dreharbeiten zu "GNTM" schon in der zweiten September-Woche. Zum offenen Casting in München sollen die "Meeeeedchen" unter anderem Bikini, High Heels und hautfarbene Unterwäsche mitbringen.

Einen Tag später sollen die Kandidatinnen in Runde zwei dann laut "Bild" schon zum ersten Job antreten müssen – und dabei unter strenger Beobachtung sein. Niemand Geringeres als Supermodel Irina Shayk soll demnach Gast-Jurorin an Heidi Klums Seite in München sein.

Danach setzt Heidi Klum laut der Boulevardzeitung wieder auf wechselnde Juroren. Keine feste Jury, dafür Stargäste in jeder Show. Wer dem Medienbericht zufolge im Gegensatz zur vergangenen Staffel schlechtere Karten haben soll: Designer Michael Michalsky. Der hatte in einem Interview über Heidi Klum und Tom Kaulitz folgende Sätze fallen lassen: "Sicher ist er der Richtige für jetzt. Für immer ist gar nichts. Der Augenblick ist viel wichtiger."

Bild

Da waren sie noch harmonisch miteinander: Heidi Klum und Michael Michalsky. Bild: imago images / Future Image

Rumms! Es folgte: die Ausladung von der Hochzeit. Dabei hatten sich Heidi und Tom Anfang 2018 sogar auf einer Geburtstagsfeier von Michalsky kennengelernt. Dass der Designer nun bei "GNTM" wieder neben Heidi Klum sitzen wird, ist vor diesem Hintergrund fraglich.

Auch Günther Klum soll in der neuen "GNTM"-Staffel fehlen

Und noch jemand wird laut "Bild" in dieser Staffel nicht am Start sein: Heidis Vater Günther Klum. Er soll seine Tochter bei den Dreharbeiten dieses Mal angeblich nicht begleiten.

Bild

Weicht Heidi sonst nicht von der Seite: Günther Klum (r.). Bild: imago images / Horst Galuschka

Heidi und ihr Vater? Da war doch was... Übereinstimmenden Medienberichten zufolge war er schon bei der Hochzeit auf Capri gar nicht mit dabei – stattdessen wurde er zeitgleich allein in Deutschland gesichtet. Was das alles über das derzeitige Verhältnis zwischen Vater und Tochter aussagt? Man kann es sich ausdenken...

(hau)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach Rassismus-Vorwurf: "Simpsons"-Synchronsprecher verliert Rolle und zeigt Unverständnis

Bereits Ende Juni hatten die Produzenten der beliebten Comic-Serie "Die Simpsons" angekündigt, in Zukunft keine weißen Synchronsprecher mehr für die Vertonung von nicht-weißen Figuren einsetzen zu wollen.

Betroffen von dieser Ankündigung ist auch Harry Shearer. Seine Stimme dürfte allen Simpsons-Fans bekannt sein, die die Folgen in englischer Fassung gesehen haben – der Synchronsprecher spricht die "Simpsons"-Figuren Mr. Burns, Ned Flanders und Dr. Hibbert. Die ersten beiden Figuren sind …

Artikel lesen
Link zum Artikel