Fußball International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Soccer Football - Premier League - Manchester United v Leicester City - Old Trafford, Manchester, Britain - August 10, 2018  Leicester City's James Maddison in action with Manchester United's Juan Mata  REUTERS/Darren Staples  EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or

Bild: reuters

Kumpel von Leicester-Profi Maddison schlägt Mann, weil er den Kicker nicht erkannte

watson sport

James Maddison ist eines der größten Offensiv-Talente im englischen Fußball. Im Sommer wechselte der 21-Jährige für 25 Millionen Euro vom Zweitligisten Norwich zum ehemaligen Meister Leicester City. 

Zwei Jahre zuvor war Maddisons Millionentransfer in die Beletage des britischen Fußballs wohl eher Wunschdenken: Die Hinrunde der Saison 2016/2017 musste er als Leihspieler beim schottischen Erstligisten Aberdeen verbringen. Trotz des Dämpfers besaß "Madders" schon damals ein ausgereiftes Selbstbewusstsein, wie eine nun vor Gericht öffentlich gewordene Anekdote klar macht.

"Er sagte, er verdiene 7.000 Pfund die Woche"

James Maddison war übers Wochenende zurück in Norwich und ging mit seinem Kumpel Nathan aus. Auf dem Heimweg trafen beide an einem Taxistand auf eine andere Gruppe junger Männer.

Bild

In Norwich war Maddison in 53 Partien an 29 Toren beteiligt Bild: imago sportfotodienst

"Weißt du wer ich bin?", fragte Maddison den zufällig am Taxistand stehenden Typen. Der verneinte und auch als Maddison sich als Profi des örtlichen Norwich City FC zu erkennen gab, konnten die "mates" nichts mit dem 19-jährigen Profi vor ihnen anfangen. 

"Daraufhin veränderte er sich und begann mit seinen 800 Pfund teuren Sneakers zu prahlen", berichtet einer der Männer vor Gericht. "Er sagte, er verdiene 7.000 Pfund die Woche und dass er in einem Monat mehr verdienen würde als wir in einem Jahr."

James Maddison of Leicester City Celebrates scoring his goal to make it 2-0 with team mate James Maddison of Leicester City during the Premier League match at King Power Stadium, Leicester. Picture date 18th August 2018. Picture credit should read: Robin Parker/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK RP1_0713.JPG

Bei seinem neuen Club spuckt er auch schon große Töne –auf dem Feld.  Bild: imago sportfotodienst

Einer von der Gruppe zeigte sich von der Prahlerei unbeeindruckt und konterte, dass Maddisons Schuhe trotzdem hässlich seien – egal wie teuer sie sind. Auftritt Nathan.

Und dann soll er zugeschlagen haben

Das Opfer erinnert sich vor Gericht, dass Maddisons Kumpel Nathan zu ihm ging: "Er kam herüber und sagte, ich sollte wissen, wer er ist", sagt James. Danach schlug Nathan zu. Und er brach einem der Männer den Wangenknochen. 

"Ich dachte, er wolle mich angreifen", sagt Nathan vor Gericht, der den Schlag zugibt. Das Opfer sieht das anders: "Als ich am Boden lag, sagte er, 'Du bist scheiße'!"

James Maddison of Leicester City Celebrates scoring his goal to make it 2-0 during the Premier League match at King Power Stadium, Leicester. Picture date 18th August 2018. Picture credit should read: Robin Parker/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK RP1_0695.JPG

Traf im zweiten Spiel schon für den neuen Arbeitgeber: James Maddison. Bild: imago sportfotodienst

Das Gericht spricht den Nathan frei

Was sagt das Gericht dazu? Freispruch für James' Kumpel Nathan. Warum? Vielleicht, weil James Maddison als Zeuge aussagte, es habe sich um Notwehr gehandelt, weil sein Freund Nathan eine Eskalation befürchtet habe, da sie bereits öfters in "solchen Situationen" gesteckt hätten. (Telegraph / Evening News)

Bleibt zusammenzufassen: In England gilt es als Notwehr, auch wenn man als Erster zuschlägt und damit eine Eskalation hervorruft, die man durch den Schlag verhindern will. Nathan wird nun als "Ehrenmann" gefeiert, weil er mehr Respekt für seinen überbezahlten, abgehobenen Jungnationalspielerkumpel mit einem Faustschlag eingefordert hat. James Maddison juckt das alles anscheinend nicht, anders ist es nicht zu erklären, dass er vor drei Tagen im zweiten Spiel für seinen neuen Arbeitgeber Leicester City direkt geknipst hat.

Die wirklich wichtige Frage wurde jedoch nicht vor Gericht geklärt: Wie hässlich waren James Maddisons 800-Pfund-Sneakers denn nun wirklich? 🤔

(ds)

Wenn NBA-Teams Fußballtrikots tragen würden:

Hurra, die Bundesliga geht wieder los!

++ RB Leipzig schlägt den 1. FC Nürnberg mit einem haushohen 6:0  ++

Link zum Artikel

"BVB wird Meister" – 14 Thesen zur Bundesliga-Saison aus der watson-Redaktion

Link zum Artikel

Die Bundesliga geht los – und diese 14 Spieler werden den Durchbruch schaffen

Link zum Artikel

"Ihr werdet von uns hören" – wie der Streit zwischen dem DFB und den Fans eskaliert

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Deutschland in Jury-Wertung nur 21. – warum die Stimmen aus Weißrussland wohl nicht zählen

Link zum Artikel

ESC trifft auf DSDS: So reagiert das Internet auf Luca Hänni

Link zum Artikel

Trotz ESC-Stimmverbot: So stimmt ihr für S!sters ab – und warum die Jury so wichtig ist

Link zum Artikel

WTF? Australien könnte mit "Frozen"-Auftritt den ESC gewinnen – was dann passiert

Link zum Artikel

Freunde und Feinde beim ESC – Ein Land hat noch nie Punkte an Deutschland vergeben

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel

So sehen deine Freunde nicht, dass du ihre WhatsApp gesehen hast

Link zum Artikel

Politiker-Lügen, Manager-Boni: Wir leben in einer schamlosen Zeit

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

WhatsApp: Für Android gibt es 3 Neuerungen – eine davon will wirklich keiner

Link zum Artikel

Exklusiv: 5 unangenehme Fragen an einen White Walker

Link zum Artikel

Defekte Displays – Samsung verschiebt weltweiten Verkaufsstart des Galaxy Fold

Link zum Artikel

Diesen ekligen Sitznachbarn im Flugzeug will keiner haben

Link zum Artikel

Wie Hartz IV meine Familie verändert hat

Link zum Artikel

Der Cast von "Avengers: Endgame" hat das beste Musik-Remake des Jahres herausgebracht

Link zum Artikel

E-Auto als Klimasünder? Neue Tesla-Studie sorgt für Wut – weil sie Mängel aufweist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Peter Crouch ist zurück – 10 Anekdoten von ihm zeigen, wie lustig der Profifußball ist

2,01 Meter lang ist Peter Crouch. Immer noch, trotz seines Alters. Denn der ehemalige englische Nationalspieler ist mittlerweile 38 Jahre alt. Doch der Riese will es nochmal wissen und verlässt Stoke City, um sich dem FC Burnley anzuschließen. Bis Saisonende schnürt er damit nochmals seine Stiefel in der Premier League. Und das dürfte uns alle freuen. Denn Crouch hat uns allen viel geschenkt.

Er schenkte uns nicht nur den ehrlichsten und besten Witz, den je ein Profifußballer erzählte. Auf die …

Artikel lesen
Link zum Artikel