Instagram
Bild

instagram

Notorischster Flitzer der Welt hat wieder zugeschlagen – nun schickte er seine Mutter

Er kann es einfach nicht lassen: Vitaly Zdorovetskiy hat wieder zugeschlagen. Vitaly Zdorovetskiy? Der sagt dir nix? Na, klar: Zdorovetskiy ist der mittlerweile wohl notorischste Flitzer der Welt.

Der Youtuber veranstaltet auf seinem Kanal regelmäßig Pranks – und wurde mit seinen Streichen weltweit bekannt, als er beim WM-Finale der Deutschen gegen Argentinien 2014 in Rio auf den Platz stürmte.

Bild

Bild: MIS/imago

Schon damals warb Zdorovetskiy mit der Aktion zur besten Sendezeit für sich: "Natural Born Prankster" stand damals auf seiner Brust. Er bekam ein lebenslanges Stadionverbot – das Aus seiner Flitzer-Karriere?

Das Comeback des Flitzers

Von wegen, im Sommer diesen Jahres feierte Zdorovetskiy ein Flitzer-Comeback. Aufgrund des Stadionverbots konnte er beim Champions-League-Finale in Madrid zwischen zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool sich natürlich nicht selbst auf den Platz mogeln.

Stattdessen schickte er seine spärliche bekleidete Ehefrau Kinsey Wolanski auf den Platz, die direkt Werbung für seine Website machen konnte.

Tottenham Hotspur v Liverpool UEFA Champions League Final A streaker enter the field of play during the UEFA Champions League Final at the Wanda Metropolitano Stadium, Madrid PUBLICATIONxNOTxINxUKxCHN Copyright: xPaulxChestertonx FIL-13310-0112

Bild: Paul Chesterton/imago

Eine Störaktion ganz im Sinne Zdorovetskiys: Wolanksi konnte für ihren Ehemann bei dem Platzsturm einen Markenwert von 3,5 Millionen Euro ersprinten, hieß es später. (omr.com)

Auch Wolanksi bekam Stadionverbot. Was also tun? Na, ganz einfach: Die Mutter schicken!

Beim Cricket-WM-Finale gab es am Sonntag erneut eine Flitzerin: Und wieder war diese offenbar aus dem Team Zdorovetskiy.

Nach dem Schlusspfiff meldete sich nämlich Zdorovetskiy Ehefrau Kinsey auf Twitter zu Wort, und bestätigte: Das ist Vitalys Mutter, die da gerannt ist. Keine allzu große Überraschung: Auch die dunkelhaarige Flitzerin des Cricket-Finales von London trug den Schriftzug der Website des Youtube-Stars.

Das könnte dich auch interessieren:

Mutter Elena Vultsky schrieb zu der Aktion später auf Instagram: "Ich war so begeistert von der Energie des Spiels, dass ich einfach mitmachen musste."

Und so flitzte Vultsky über den Rasen – bis sie von den Einsatzkräften gestoppt wurde. Auch ihr droht nun ein Stadionverbot. Cricket-Weltmeister wurde übrigens erstmals England. Das Team setzte sich in dem von Vultsky nur kurz unterbrochenen Spiel am Ende gegen Neuseeland im sogenannten Super Over, einer Verlängerung des Spiels, durch.

Eine Frage bleibt offen: Nachdem Ehemann, Ehefrau und Mutter nun über den Rasen gesprintet sind – wer ist als nächstes aus der Flitzerfamilie dran?

Oma Zdorovetskiy?

(pb)

Das könnte dich auch interessieren:

Luke Mockridge im ZDF-"Fernsehgarten": Sender widerspricht bisheriger Darstellung

Link zum Artikel

Erzieherin: "Was viele Kollegen in Kitas tun, ist eigentlich Kindesmisshandlung"

Link zum Artikel

Böse Götze-Meldung lässt Fans wüten: "Mein Herz blutet"

Link zum Artikel

Almklausi kollabiert bei "Promi Big Brother" – Sat.1 wird scharf kritisiert

Link zum Artikel

Jede Menge Regelverstöße bei "Promi Big Brother" – doch der Sender ahndet das nicht

Link zum Artikel

Coutinho verrät seine Lieblingsposition – und bringt die Bayern damit in ein Dilemma

Link zum Artikel

Nach Tod von Ingo Kantorek: RTL 2 schneidet einige Szenen aus "Köln 50667"

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Greta Thunberg liest auf dem Segelboot "Still" – was das über sie aussagt

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Zuschauer stellt Höcke NPD-Frage – bei seiner Antwort schmunzelt er

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Die Bundesliga geht wieder los. Das heißt: Es wird wieder Zeitspiel geben und die Schiedsrichter müssen sich die wohl größte Hass-Frage im Fußball stellen: Hand oder keine Hand? All diesen Problemen sind die Regelhüter des Weltfußballs auf den Grund gegangen – und haben sich neue Regeln für den Fußball ausgedacht.

Die neuen Fußball-Regeln gelten übrigens schon seit dem dem 1. Juni.

Während einige der neuen Richtlinien den Fußball vereinfachen, wurden andere Regel-Probleme noch immer nicht ganz …

Artikel lesen
Link zum Artikel