TV
Täuschend echt: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske von Elton John.   Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Motsi Mabuse sitzt mit Guido Maria Kretschmer und Michelle Hunziker in der Jury von "Big Performance". Bild: TVNOW / Steffen Wolff

"Big Performance"-Kandidat enttarnt – doch Fans sind nur genervt von RTL-Star

Wer ist der Star im Star? Dieser Frage gingen am Samstagabend erneut Guido Maria Kretschmer, Michelle Hunziker und Motsi Mabuse nach. Nachdem in der Auftaktfolge von "Big Performance" direkt der erste Promi seine Maske fallenlassen musste – im Prince-Kostüm steckte der amtierende Dschungelkönig Prince Damien –, rückte nun eine neue Musikikone nach: Elton John.

Wieder traten vier Stars gegeneinander an. Performten erst zu Vollplayback, ehe ihre eigene Stimme zum Einsatz kam. Einspielfilme sollten Hinweise auf den Star im Star liefern – ganz so, wie man es eben auch von "The Masked Singer" kennt.

Über die Auftritte konnten allerdings nur die Zuschauer im Studio abstimmen und nicht die Fans zu Hause. Die rätselten zwar auf Twitter fleißig mit, waren aber auch gleichzeitig massiv genervt. Der Grund? Rate-Jurorin Motsi Mabuse. Die übertönte mit ihrem Jubel teils sogar den Gesang. Im Netz wurde fleißig gelästert:

Fans genervt von Motsi Mabuse:

Doch letztlich waren es dennoch die Performances, die im Mittelpunkt der Show standen. Das sind die Hinweise und die aktuellen Tipps auf die Kandidaten:

Tom Jones

Täuschend echt: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske von Elton John.   Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Tom Jones durfte das zweite Mal antreten. Bild: TVNOW / Steffen Wolff

Dass der Star im Tom-Jones-Kostüm ein Mann ist, dem die Liebe wichtig ist und der genau diese auch bereits gefunden hat, wurde in der Auftaktfolge immer wieder hervorgehoben. Oder sollte damit nur Verwirrung gestiftet werden?

Er schwimme seit einiger Zeit auf der Welle des Erfolgs, es sei aber nicht immer so gewesen", erklärte der Fake-Tom-Jones im Einspielfilm der zweiten Show. Er habe früh lernen müssen, mit seiner Stimme umzugehen. Auf die Feststellung, dass er ein richtiger Frauenheld sei, entgegnete er nur: "So sind wir Männer eben."

Vor seinem zweiten Auftritt – er musste ins direkte Duell mit JLo, welches er mit Abstand für sich entscheiden konnte – war er dann beim Spielen zu sehen. Mehrfach spielte er "Drei gewinnt" und würfelte mit einem Kniffelbecher. Auch eine auffällige Kreuzkette baumelte um seinen Hals.

Die Tipps

Nach den ersten beiden Auftritten tippten Motsi, Michelle und Guido auf Hartmut Engler von Pur oder Thomas Anders. Nach dem ersten Auftritt in der zweiten Show brauchte Motsi erst einmal eine Weile, um wieder klarzukommen. "Mehr Tom Jones geht gar nicht", lobte sie und tippte auf Massimo Sinató. Guido Maria Kretschmer glaubte hingegen an Schlagersänger Bernhard Brink. Für Michelle Hunziker stand fest: Es könnte Moritz Bleibtreu sein. Nach den weiteren Hinweisen landeten dann noch Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht zögerlich auf der Liste.

Die Fans im Netz haben auch bereits Vermutungen. Vor allem ein Name wird immer wieder genannt: Uwe Ochsenknecht.

Adele

Täuschend echt: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske von Tom Jones?   Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Wer steckt hinter der Adele-Maske bei "Big Performance"? Bild: TVNOW / Steffen Wolff

Verbirgt sich hinter dieser Maske tatsächlich ein Star, der nur Englisch spricht oder ist das alles nur Fassade? Zumindest zog der Star im Adele-Look auch dieses Mal das Sprachspiel komplett durch. "Ich bin immer zu spät", hatte die Prominente vergangene Woche außerdem verraten. Und auf der Bühne fühle sie sich genauso zu Hause, wie auf der ganzen Welt – nur sei sie immer etwas nervös.

Nun kamen noch ein paar weitere Hinweise hinzu. So erklärte die Fake-Adele im Einspielfilm vor ihrem ersten Song in der zweiten Show, dass man versucht habe, sie aus ihrem gewohnten Umfeld zu lösen, sie es aber nie zugelassen habe. Im Film ebenfalls zu sehen: ein paar Matrjoschkas.

Adele musste nach der ersten Rund ins direkte Duell mit Elton John. Vor ihrem zweiten Auftritt lieferte RTL einen neuen Hinweis auf den Star im Star: Adele war beim Termine vereinbaren mit einem altertümlichen Telefon zu sehen und mit einem Stempel.

Die Tipps

Steckt in diesem Kostüm Maite Kelly oder gar Superstar Anastacia? Besonders viele Namen wurden zu Adele in Woche eins noch nicht genannt. Umso gespannter war man auf die neuen Tipps von Guido, Motsi und Michelle.

In der zweiten Show waren die Ratejuroren ebenfalls wieder extrem begeistert. Motsi tippte durch die Matrjoschkas auf Helene Fischer, Michelle warf allerdings ein, dass es auch Patricia Kelly sein könnte, da diese ihrer Meinung nach mit einem Mann mit russischen Wurzeln verheiratet ist. Auch Guido tendierte zu der Kelly-Family-Sängerin. Michelle brachte außerdem Judith Williams ins Spiel, konnte damit aber ihre Ratekollegen nicht überzeugen.

Auch im Netz legten sich die Fans schnell fest: Es kann nur Patricia Kelly sein.

Elton John

Täuschend echt: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske von Elton John.   Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Elton John rückte für Prince nach. Bild: TVNOW / Steffen Wolff

"Ich habe riesen Respekt vor dem, was diese drei schon geleistet haben", erklärte der Nachrücker direkt zu Beginn der Show. Im Hinweisfilm vor seinem ersten Auftritt verkündete er außerdem, er sei an so vielen Orten unterwegs gewesen, man könne es nachsehen, es sei alles dokumentiert. Und er sei schon lange dabei. Auffällig neben dem Fake-Elton-John drapiert: ein Gong.

Vor der zweiten Gesangsrunde war der Kandidat dann auf einem Stepper und bei Fitnessübungen zu sehen. Der Kommentar beim Blick auf die ebenfalls eingeblendete Stoppuhr: "Neuer Rekord!"

Die Tipps

"Ich kenn den", meinte Motsi Mabuse direkt nach dem Auftritt. Sie tippte prompt auf Schauspieler Martin Klempnow, der auch in der letzten Staffel "Let's Dance" dabei war. Michelle hingegen tippte auf Comedian Jürgen von der Lippe. Auch die Namen Elton, Martin Semmelrogge, Wolfram Kons und Chris Tall fielen noch. Das Rateteam war sich einig: Der Promi im Kostüm muss komödiantisches Talent haben.

Nach dem ersten Auftritt konnten sich die Fans noch nicht so richtig festlegen. Auf Twitter mutmaßten einige, es könnte Joachim Llambi sein.

Jennifer Lopez

Moderator Daniel Hartwich.  Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Auch hinter Jennifer Lopez steckt ein Promi. Bild: TVNOW / Steffen Wolff

Die Bühne sei für sie nicht neu, aber sie hätte bei ihren Anfängen nicht alleine darauf gestanden, verriet der Promi hinter der Maske bereits in der vergangenen Woche. Außerdem spielten immer wieder Rosen eine zentrale Rolle in ihren Einspielfilmen. In Folge zwei drehte es sich dann um ihre Rückschläge, die es immer wieder gebe. "Der Absturz kam früher, als es mir lieb war", sagt sie, aber sie sei ein Stehaufmännchen.

Vor ihrer zweiten Performance des Abends sah man sie im Hinweisfilm auf einem Heimtrainer fahren. Besonders im Fokus: Ihre auf einem Monitor angezeigte Herzspannungskurve.

Die Tipps

Vergangene Woche rätselte die Ratepromis bereits, wer hinter der Maske stecken könnte. Dabei fielen Namen wie Kim Gloss, Helene Fischer, Jeanette Biedermann, Jessica Paszka, Evelyn Burdecki, Jasmin Wagner oder Sylvie Meis.

In der zweiten Show war das Ratepanel nur noch begeistert von der gesanglichen und tänzerischen Leistung. Motsi hatte Gänsehaut, Michelle fand es perfekt und Guido war sich sicher, hinter der Maske versteckt sich eine Sängerin. Neben Jeanette Biedermann tippten die Juroren nun vor allem auf Schlagersängerin Michelle. Aber auch Sandy Mölling oder Beatrice Egli schlossen sie nicht aus.

Die Fans tippten hingegen auf Mandy Capristo und Nazan Eckes.

Zweite Demaskierung enttarnt RTL-Star

Nach den ersten Auftritten lag Jennifer Lopez in der Gunst der Zuschauer im Studio ganz weit vorne. Sie musste daraufhin ins direkte Duell mit Tom Jones. Adele trat hingegen gegen Nachrücker Elton John an.

Für Tom Jones ging es nach dem Duell direkt weiter in die nächste Runde. Auch Adele durfte weiter dabeibleiben. Elton John und Jennifer Lopez mussten hingegen zittern. Bei ihnen hatte das Rateteam das letzte Wort und entschied sich dafür, JLo auch in der kommenden Woche noch eine Chance zu geben. Für Nachrücker Elton John ging es hingegen direkt zur Demaskierung.

Täuschend echt: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske von Elton John.   Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Für den Promi im Elton-John-Kostüm war die Show schon wieder vorbei. Bild: TVNOW / Steffen Wolff

Bevor die Maske fiel, durften die Rate-Promis noch einmal tippen. Motsi setzte auf Martin Klempnow, Guido auf Chris Tall und Michelle auf Wolfram Kons. Und tatsächlich: Hinter der Maske verbarg sich der RTL-Moderator und Journalist Wolfram Kons.

Er erklärte auch direkt die Tipps. Der Rekord bezog sich auf den RTL-Spendenmarathon. Der Gong hingegen war ein Hinweis auf seine Zeit bei Radio Gong, außerdem habe er früher Reisereportagen geschrieben, worauf die vielen Orte, an denen er bereits war, hindeuten sollten.

(jei)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Analyse

"Bachelor"-Paar droht durch "Sommerhaus"-Mobbing finanzielles Desaster

Das "Sommerhaus" kann zum Karriere-Booster werden – aber auch zum absoluten Albtraum. Bei Andrej Mangold und seiner "Bachelor"-Auserwählten Jenny Lange scheint Letzteres der Fall zu sein. Nachdem man in der ersten Folge der Staffel noch Mitleid mit den beiden hatte – immerhin wurde Andrej Opfer einer Spuckattacke – wendete sich danach das Blatt. Kaum war die "Bachelor"-Zweitplatzierte Eva Benetatou mit ihrem Chris im Haus, zeigten sie ihr hässliches Gesicht. Seitdem flogen in jeder …

Artikel lesen
Link zum Artikel