Was Alphonso Davies da wohl hört? "And Iiiiiiiiiiiiiiiiiiii..."
Was Alphonso Davies da wohl hört? "And Iiiiiiiiiiiiiiiiiiii..."Bild: imago images / Kirchner-Media

Bayern-Talent Davies liefert Whitney-Houston-Performance für die Ewigkeit

10.08.2019, 13:48

Es großartige (und grausame) Tradition, dass die Neuen in einer Fußball-Mannschaft vor dem ganzen Team singen müssen. Viele sind schüchtern und suchen sich ein einfaches Lied aus, um sich nicht komplett zu blamieren. Nicht so Bayern-Talent Alphonso Davies, der erst in der Rückrunde zu den Münchnern stieß und dementsprechend nun noch vorsingen musste.

Am Rande des Trainingslagers in Rottach-Egern schnappte sich der 18-Jährige also ein Mikrofon und sang die sehr schwierige Ballade "I Will Always Love You" von Whitney Houston.

Auch wenn der Kanadier nicht unbedingt die Stimme für die Bühne hat, die Entertainer-Qualitäten besitzt er allemal. Seine Mimik und Gestik sorgten für johlendes Gelächter bei den anderen Bayern-Spielern.

Da der FC Bayern diese Saison ja bisher nicht so viele Neuzugänge zu verzeichnen hat, wurde auch nicht so häufig gesungen.

Wir warten allerdings noch auf die Auftritte von Jan-Fiete Arp und Benjamin Pavard. Und vielleicht auch auf Leroy Sané. Dass sie allerdings den Auftritt von Alphonso Davies in den Schatten stellen können, glauben wir kaum.

(tl)

Ex-Profi giftet gegen Premier-League-Star: "Schlecht beraten oder Idiot"

Die Worte, die der Premier-League-Star Moises Caicedo am Wochenende auf Instagram schrieb, sind eigentlich keine ungewöhnlichen. Es sind Sätze, die Spieler häufig so oder so ähnlich schreiben. Zumindest dann, wenn sie sich von ihrem bisherigem Klub verabschieden. "Die Fans haben mich in ihr Herz geschlossen und werden immer in meinem Herzen sein", ist dort zu lesen. Und: "Ich hoffe, sie können verstehen, warum ich diese großartige Chance wahrnehmen möchte."

Zur Story