Ganze 60 Meter Kunstfell wurden vernäht, um den "Masked Singer"-Promi ins Kostüm zu wuscheln.
Ganze 60 Meter Kunstfell wurden vernäht, um den "Masked Singer"-Promi ins Kostüm zu wuscheln.
Bild: imago images/ future image

"The Masked Singer": Der Star im Wuschel-Kostüm – das sind die Hinweise

28.04.2020, 22:43

Nach dem Monsterchen aus der ersten "The Masked Singer"-Staffel dürfte der Wuschel zum nächsten Fan-Liebling avancieren. Doch die Figur, die nur rund 1,50 Meter groß ist, stellt die ProSieben-Community vor ein Rätsel:

Ist der Promi hinter der Maske extrem klein, sitzt er im Rollstuhl oder sitzt er auf einem fahrbaren Hocker, um Jury und Zuschauer zu verwirren?

Nach seinem ersten Auftritt zum Start der zweiten Staffel steht zumindest fest: Der Wuschel ist ein Mann. Was sonst noch über den Promi hinter der Maske bekannt ist und welcher Star dahinterstecken könnte, lest ihr hier.

Das sind die Indizien zum Wuschel

  • "Ich bin es, euer Wuschel. Ich zeige euch das Beste aus den 80ern, 90ern und von heute. Ich bin hier, ich bin da. Meine Freunde waren keine echten Freunde, die haben mich einfach aussortiert. Und hier habe ich meinen Lieblingsplatz gefunden. Heute Abend gibt es eine wilde, lustige Party."
  • "Ich bin viele Kilometer durch die Gegend gewuschelt."

Das sind die Hinweise aus der zweiten Folge:

  • "Was für eine wilde Fahrt. Die Show gefällt mir, die Kommentare sind mega. Hey Kumpel, Blinker setzen. Die große Party geht weiter. Mein Leben war eine wilde Achterbahnfahrt: Party statt Langeweile. Mein Schlüssel zum Erfolg ist: Sage immer ja."
  • "Ich war nie Taxifahrer, aber ich liebe es, die anderen im Rückspiegel zu betrachten."

In der dritten Show gab es diese Indizien:

  • Im Kreis fahren ist kein Problem. Der Asphalt ist mein Zuhause."
  • "Schnell noch in Stimmung bringen für die nächste Show. Angeschnallt und aufgepasst! Ich schalte noch einen Gang hoch!"
  • "Ich liebe den Fahrtwind. Je schneller ich am Ziel ankomme, desto besser!"
  • Außerdem im Hinweisclip zu sehen: Eine US-Stadt und eine Rennstrecke.

Die Tipps aus Folge vier:

  • "Ich liebe dieses Abenteuer. Ich wäre nie so weit gekommen, ohne die Menschen, die mich immer unterstützt haben. Dem Wuschel steht die ganze Welt offen."
  • Im Hinweis-Clip zu sehen: ein Bundesverdienstkreuz um den Hals des Wuschels.
  • Auf die Frage, ob er Wincent Weiss sei: "Als ich diesen Artikel gelesen habe, ging bei mir ein Feuerwerk der Emotionen los!"

In der fünften Folge gab es diesen Hinweis:

  • Der Insider, der beste Freund des Wuschels, verriet: "Wir haben ständig miteinander abgehangen im Parkhaus. Er ist mein großes Vorbild, einfach hammer cool der Typ. Er weiß, dass Erfolg nicht selbstverständlich ist. Alles ist Top Secret. Die Hauptsache: Das Haarspray nicht vergessen."
  • "Ich freue mich über jeden Like."

Das sagt die "The Masked Singer"-Jury

  • Carolin Kebekus: "Er ist nicht klein, er ist ein Sitzriese mit 1,70 Meter. Der Wuschel ist ein großer Mensch. Er hat schon sehr gut gesungen und es könnte Ricky von Tic Tac Toe sein."
  • Rea Garvey: "Meine erste Vorstellung war jemand von einer Boyband, der rausgeschmissen wurde. Der Gesang hat mein Herz erwärmt. Ich fand das super. Die Geschichte passt zu Adel Tawil. Er war in einer Boyband. Stimmlich weiß ich nicht, wer es ist."
  • Ruth Moschner: "Mich lässt das Taxi nicht los. Er ist total witzig. Ich musste immer so lachen. Es könnte auch so jemand wie Teddy Teclebrhan sein, der ungeahnte Talente hat."

Das sind die Vermutungen aus der zweiten Folge:

  • Elton: "Die Stimme hat mich auch umgehauen. Mein Tipp ist, dass es nicht Thomas Hackenberg sein kann, aber meine Indizien sprechen dafür."
  • Ruth Moschner: "Es war ein tolles Lied. Ich finde, das ist eine sehr junge, eine sehr schöne Stimme. Ich glaube, es könnte ein Youtuber sein, der ganz jung schnell erfolgreich geworden ist. Er hat seine Tätigkeit eingeschränkt. Es könnte Julien Bam sein. Die Frisur stimmt auch irgendwie."
  • Rea Garvey: "Wir haben das Gefühl gehabt, dass er in einer Boyband ist. Ich hatte eigentlich erstmal Ross Anthony im Kopf. Die Stimme klingt sehr jung, das stimmt."

Die Tipps aus der dritten Sendung:

  • Rea Garvey: "Ich bin bei der 'Stock Car Crash Challenge' und einem Ex-Kandidaten. Die Stimme würde zu Giovanni Zarrella passen."
  • Ruth Moschner: "Der Wuschel hat sehr kleine Füße. Ich glaube, es ist ein sehr junger, sehr begabter Künstler. Ich habe mir am Wochenende viele Videos im Internet angesehen und da bin ich bei 'The Voice Kids' und Mike Singer hängen geblieben."
  • Luke Mockridge: "Ich kenne diese Stimme aus meiner Show. Und wir haben Miami gesehen. Miami Vice – Wincent Weiss. Außerdem fährt der Wuschel immer Taxi. Was denkt man, wenn einen der Taxifahrer nervt? 'Da müsste Musik sein'. Und so heißt der bekannteste Song von Wincent."

In der vierten Show hieß es:

  • Rea Garvey: "Die Frisur und der Daumen nach oben, der im Video zu sehen war, lässt mich an eine Internet-Berühmtheit denken. Es waren auch kleine Wuschel mit verschiedenen Farben zu sehen. Und Julien Bam färbt sich gern die Haare."
  • Ruth Moschner: "Im Video war ein Bundesverdienstkreuz zu sehen. Joko Winterscheidt hat mal so ein Fake-Teil bekommen. Ich bezweifle allerdings, dass er so gut singen kann."
  • Bülent Ceylan: "Ich habe heute einen Artikel in einer türkischen Zeitung gelesen, der 'Bült'. Da stand, du bist Wincent Weiss."

Die Tipps aus der fünten Folge:

  • Rea Garvey: "Es wird immer so viel Fokus auf die Haare gelegt. Aber wir sind uns einig, der Wuschel kann singen. Aber war es nicht so, dass Daniele Negroni von 'DSDS' immer die Haare geändert hat? Das ist ein Markenzeichen von ihm."
  • "Für mich ist der Wuschel ein jüngerer Kandidat, der auch ein jüngeres Publikum anspricht. Stimmlich klingt er sehr wie Mike Singer. Und der hat auch eine Top-Frisur."
  • Conchita Wurst: "Ich bin bei Wincent Weiss. Er nennt auch seine Fans immer 'Crew' und begrüßt die Menschen wie Wincent mit 'Hey, Leute!'. Beim Wuschel sehen wir immer einen Duftbaum und Wincent hat gerade erst einen Deal mit einer Parfum-Marke abgeschlossen."

Welcher Star steckt im Wuschel-Kostüm? Das sagen die Fans

Bei Twitter herrschte nach dem ersten Auftritt des Wuschels Uneinigkeit zwischen zwei Lagern. Viele hatten Daniele Negroni herausgehört, das andere Lager stimmte für Mike Singer. Aber auch abwegigere Kandidaten wurden in Betracht gezogen – wie Nelson Müller:

Nach der zweiten Show blieb man bei Twitter hauptsächlich bei den bereits bekannten Tipps.

Im offiziellen ProSieben-Voting tippen die Fans auf Mike Singer, Daniele Negroni und Wincent Weiss. Auch nach dem zweiten Auftritt des Wuschels setzten die Fans auf Mike Singer.

(ab)

"Das Supertalent"-Aufzeichnungen gehen schief: Zuschauer verließen die Show

Es waren einige Fragen noch ungeklärt als die Dreharbeiten der 15. Staffel der RTL-Kultshow "Das Supertalent" am Montag angelaufen sind. Die Auswirkungen der Trennung des Senders von Star-Juror Dieter Bohlen zeigen sich zum Start der Staffel einmal mehr.

Denn im Vorfeld hatte der Sender Fußballstar Lukas Podolski stolz als neuen Juror der Show und Bohlen-Nachfolger vorgestellt. Kurzfristig fiel der 36-Jährige allerdings coronabedingt für die gesamte Staffel aus und die händeringende Suche …

Artikel lesen
Link zum Artikel