Vor allem Landwirte haben mit zunehmender Hitze und Trockenheit zu kämpfen.
Vor allem Landwirte haben mit zunehmender Hitze und Trockenheit zu kämpfen.
Bild: www.imago-images.de / Tessa R.

Wetterdienst zieht Jahresbilanz: Auch 2020 im Schnitt zu warm

29.12.2020, 19:01

Mit 2020 geht erneut ein zu warmes Jahr zu Ende. Zum zehnten Mal in Folge übertraf nach Berechnungen des Deutschen Wetterdiensts (DWD) die Durchschnittstemperatur eines Jahres den vieljährigen Mittelwert. 2020 könnte nach vorläufigen Einschätzungen sogar das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen (1881) gewesen sein - hinter 2018.

Die Temperaturen steien – vermutlich auch im nächsten Jahr.
Die Temperaturen steien – vermutlich auch im nächsten Jahr.
Bild: imago stock&people / Reiner Zensen

Ersten zehn Monate in Europa wärmer als je zuvor

An diesem Mittwoch legt der DWD in Offenbach seine Jahresbilanz vor. Der Trend zeigt sich nicht nur im nationalen Rahmen: Die Weltwetterorganisation (WMO) war in einer ersten Einschätzung Anfang Dezember von einem der drei wärmsten Jahre seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen Mitte des 19. Jahrhunderts ausgegangen. Für Europa lag die Durchschnittstemperatur in den ersten zehn Monaten demnach sogar höher als je zuvor.

Die Klimaerwärmung befinde sich auf der Überholspur, erklärte der DWD. Zudem machte auch 2020 ausbleibender Regen Wäldern und Landwirtschaft zu schaffen.

(lau/dpa)

Exklusiv

Neubauer über Fridays for Future: "Ich wünschte, wir würden weiter und reflektierter sein, was Rassismus betrifft"

An diesem Freitag hat der Bundestag den von Union und SPD in die Wege geleiteten Kohleausstieg bis 2038 beschlossen – inklusive saftiger Entschädigungszahlungen für die Kraftwerksbetreiber. Bundeskanzlerin Angela Merkel nennt das einen "ganz, ganz wichtigen Schritt" und freut sich, dass man "etwas Großes geschafft" hat. Die Klimaaktivisten von Fridays for Future sehen das etwas anders: Ihrer Ansicht nach kommt der Ausstieg viel zu spät und ist zudem viel zu teuer. Aktivistin Luisa Neubauer …

Artikel lesen
Link zum Artikel