Facebook
Bild

imago-montage

Mal wieder Peinliches verschickt? So kannst du auch bei Facebook deine Nachrichten löschen

Zu früh verschickt, falscher Empfänger, nachträglich peinlich oder einfach anders überlegt? Es gibt viele Gründe, warum man eine Facebook-Nachricht gerne mal wieder löschen möchte.

Beim Facebook Messenger lassen sich Nachrichten ab sofort innerhalb eines Zeitfensters von zehn Minuten zurückholen – sowohl von einzelnen Kontakten als auch aus Gruppen-Chats heraus.

Getestet wurde das Feature Facebook zufolge bereits seit November 2018, nun steht es allen Nutzern zur Verfügung – wie auch schon länger beim Schwester-Messenger Whatsapp.

Wie funktioniert das?

Den ursprünglichen Empfängern wird dann wie in Whatsapp angezeigt, dass eine Nachricht gelöscht wurde.

Wir drücken die Daumen.

(pb/dpa)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

15 Nachbarn, die ihre Wut mit (passiv-)aggressiven Zetteln ausdrücken

Entweder liebt man seine Nachbarn – oder man hasst sie abgrundtief. Und wer keinen direkten Draht zu seinen Nachbarn hat, versucht es eben über den Zettel-Weg – durch Papierbotschaften, die vorzugsweise im Hausflur für alle hinterlassen werden.

Dabei sind nur die wenigsten dieser Nachrichten so süß und lieb wie diese, denn meistens dienen sie dem Frust-Ablassen oder Hass-Rauslassen. So wie bei den folgenden Zetteln, gefunden bei Notes of Berlin...

Artikel lesen
Link zum Artikel