Sarah Connor beim ZDF Jahresrückblick Menschen 2019 im Studio 2 auf dem Phoenixhof. Hamburg, 16.12.2019 *** Sarah Connor at the ZDF review Menschen 2019 in Studio 2 at Phoenixhof Hamburg, 16 12 2019 Foto:xgbrcix/xFuturexImage

Sarah Connor musste lachen, als sie von der Drillingsschwangerschaft ihrer jüngeren Schwester Anna-Maria Ferchichi erfuhr. Bild: www.imago-images.de / gbrci

"Hat sich kaputtgelacht": Warum Sarah Connor von Anna-Maria Ferchichis Drillings-Schwangerschaft so amüsiert war

Vor Kurzem teilten Bushido und seine Frau Anna-Maria eine überraschende Nachricht mit seinen 1,7 Millionen Instagram-Followern: Das Paar erwartet eineiige Drillinge. "Bei all den Strapazen, hat uns das Schicksal einfach so unglaublich beschenkt", kommentierte der Rapper den Verkündungs-Post.

Die Freude an der besonderen Schwangerschaft ist nachvollziehbar, immerhin bauen die Ferchichis mit den Drillingen ihre Großfamilie noch weiter aus. Anna-Maria ist bereits achtfache Mutter, nur ihren ältesten Sohn Montry brachte sie in die Beziehung mit Bushido.

Unter ihren gemeinsamen Kids befindet zudem bereits ein zweieiiges Zwillingspaar – und die sind in Anna-Marias Familie ebenfalls nicht selten: Auch ihre Mutter Soraya bekam Zwillinge, als sie 50 Jahre alt war. Bushidos Frau kommt also selbst aus einer großen Familie, sie hat insgesamt sieben Geschwister. Ihre berühmteste Schwester Sarah Connor konnte deshalb bei dem dreifachen Kindersegen nur herzhaft lachen, wie die 39-Jährige jetzt erzählte.

Sarah Connor konnte sich das Lachen nicht verkneifen

Anna-Maria und Bushido äußerten sich im gemeinsamen "Bunte"-Interview jetzt zur Drillingsschwangerschaft. Dabei ging es auch darum, wie Sarah die Neuigkeit aufgefasst hat, dass sie bald gleich drei Neffen oder Nichten dazubekommt. Anna-Maria verriet dazu, dass sie durchaus ungewöhnlich reagierte:

"Sarah hat sich kaputt gelacht und meinte, ich müsse immer alles toppen. Drillinge hat in unserer Großfamilie noch niemand."

Der werdende Drillingsvater gab zudem zu seiner überschwänglichen Reaktion preis: "Eineiige Drillinge ist der Wahnsinn. Das war schon immer mein größer Wunsch. Als wir es erfahren haben, bin ich schier ausgerastet vor Freude und hätte am liebsten die Ärztin und die ganze Praxis umarmt."

Anna-Maria will trotz Schwangerschaft vor Gericht aussagen

Doch auch diese schöne Nachricht kann von aktuellen Problemen des Ehepaars sicher nicht gänzlich ablenken: Noch immer steht der Rapper gegen seinen einstigen Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker in Berlin vor Gericht. Seine Familie lebt zudem unter Polizeischutz.

Trotz der Schwangerschaft möchte Anna-Maria bald persönlich im Prozess aussagen, die Gerichtstermine, bei denen sie anwesend sein wird, sind der 21. und 23. Juni. Die Entscheidung auszusagen, habe sie für ihre Familie getroffen: "Ich sehe es als meine Pflicht an, die Wahrheit zu sagen und meinen Mann und unsere Familie zu beschützen. Ein für allemal", bekräftigte sie.

Neben der Familienvergrößerung stehen noch weitere Projekte für die Eheleute an. Demnächst soll eine Amazon-Prime-Doku über die Ferchichis erscheinen, an der sie nach eigenen Angaben in einem ersten Trailer drei Jahre gedreht haben. Sie soll einen privaten Blick in ihr Leben gewähren. Zudem plant Bushido im September sein Album "Sonny Black 2" zu veröffentlichen, inklusive einer DVD. Erste Ausschnitte daraus zeigten, dass er in Interviews über die Deutschrap-Szene auspacken wird.

(cfl)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Amira spricht über Xavier Naidoo – Oliver Pocher unterbricht sie

Nachdem Rassismusvorwürfe gegen Xavier Naidoo laut geworden waren, hatte RTL den Sänger Anfang März mit sofortiger Wirkung von seinem "DSDS"-Juryjob entbunden. Kurz davor hatte Naidoo noch die schweren Anschuldigungen gegen ihn zurückgewiesen. Seine Aussagen seien absolut falsch interpretiert worden. Rassenhass und Fremdenfeindlichkeit seien ihm völlig fremd. Dabei ging es um ein Video, in dem er umstrittene Textzeilen singt. Dort heißt es in einer Zeile: "Ich habe fast alle Menschen lieb, …

Artikel lesen
Link zum Artikel