Ihre Schwangerschaft und ihr Musik-Comeback machten 2021 zum Jahr für Helene Fischer.
Ihre Schwangerschaft und ihr Musik-Comeback machten 2021 zum Jahr für Helene Fischer.Bild: www.imago-images.de / STAR-MEDIA
Analyse

Helene Fischer schwanger, Sophia Thomalla verliebt und Dieter Bohlen ohne RTL-Job – diese Promi-Themen bewegten uns 2021

30.12.2021, 13:3130.12.2021, 19:12

Das Jahr 2021 neigt sich seinem Ende zu. Während das Corona-Virus die Welt das zweite Jahr in Folge im Griff hatte, sorgten nationale und internationale Stars und Sternchen mit Geschichten aus ihrem Leben für etwas Ablenkung. Watson lässt die vergangenen zwölf Monate noch einmal Revue passieren und präsentiert euch die spannendsten Promi-News aus diesem Jahr.

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

2021 fand das Dschungelcamp nicht statt.
2021 fand das Dschungelcamp nicht statt.Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Ersatz-Camp sorgt bei den Zuschauern für wenig Begeisterung

Die Corona-Pandemie hatte Anfang 2021 auch Konsequenzen für die beliebte Reality-TV-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Traditionell werden im Januar eine handvoll Promis von RTL nach Australien verfrachtet, um dort Ekelprüfungen zu überstehen und am Ende zum Dschungelkönig beziehungsweise Dschungelkönigin gewählt zu werden. In diesem Jahr konnte das Dschungelcamp zum ersten Mal aufgrund der Sicherheitsbestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus nicht in Australien stattfinden. Stattdessen organisierte RTL eine Ersatzsendung, die in einem Kölner Studio aufgezeichnet wurde.

"Die große Dschungelshow" musste allerdings viel Kritik einstecken. Unter anderem wurde bemängelt, dass die Bedingungen nicht so herausfordernd waren wie sonst in Australien. So lebten die Kandidaten nicht zusammen in einem Camp im australischen Dschungel, sondern in Tiny Houses in einem überdachten Studio. Außerdem mussten es die Promis nicht mindestens eine Woche zusammen aushalten, sondern jeweils drei Teilnehmer wohnten drei Tage in den engen Behausungen zusammen. Außerdem waren die Kandidaten überwiegend langweilig. Nur Bea Fiedler sorgte für etwas Stimmung in der Show. Und auch die Prüfungen enttäuschten die Zuschauer.

Zum Gewinner wurde am Ende Ex-"Bachelor in Paradise"-Kandidat Filip Pavlović gekürt. Er gewann 50.000 Euro und darf zusätzlich im kommenden Jahr beim regulären Dschungelcamp teilnehmen, das aber wieder nicht Australien stattfinden wird, sondern in Südafrika.

Herzogin Meghan und Prinz Harry

Prinz Harry und Herzogin Meghan sorgten mit ihrem Oprah-Interview für Aufsehen.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sorgten mit ihrem Oprah-Interview für Aufsehen.Bild: ap / Joe Pugliese

Die Ex-Royals geben Oprah Winfrey Skandal-Interview

Anfang März 2021 gaben Herzogin Meghan und Prinz Harry Talk-Legende Oprah Winfrey ihr erstes Interview nach ihrem Rückzug aus dem britischen Königshaus. "Ich möchte nur allen Zuschauern klarmachen, dass es kein Thema gibt, das tabu ist", versprach Oprah zu Beginn des Gesprächs. Und tatsächlich: Meghan und Harry packten gnadenlos aus.

Unter anderem ging es um den Umgang der Royals mit Harry und Meghans Sohn Archie Harrison. Gegenüber Oprah erzählte die ehemalige "Suits"-Darstellerin:

"In den Monaten, in denen ich schwanger war, ging es immer wieder darum, dass er keinen Titel bekommen wird und Bedenken und Gespräche darüber, wie dunkel seine Haut sein könnte, wenn er geboren wird."

Von wem diese Anmerkung gekommen ist, wollte Meghan nicht sagen, weil es "den betreffenden Personen sehr schaden" würde. Mittlerweile wird gemunkelt, dass Prinz Charles, Harrys Vater, diese Aussage von sich gegeben haben soll.

Außerdem verriet Meghan, dass ihre Schwägerin Herzogin Kate sie am Tag ihrer Hochzeit zum Weinen gebracht haben soll. Außerdem soll sie keine Hilfe bekommen haben, als sie Suizidgedanken hatte. Harry hingegen offenbarte, dass sein Verhältnis zu seinem Vater und zu seinem Bruder Prinz William zerrüttet sei.

Dieter Bohlen

Nach fast zwanzig Jahren trennen sich 2021 die Wege von RTL und Dieter Bohlen.
Nach fast zwanzig Jahren trennen sich 2021 die Wege von RTL und Dieter Bohlen.Bild: imago stock&people / Future Image

RTL schmeißt den Pop-Titan aus der Jury von "DSDS" und "Das Supertalent"

"DSDS" ohne Dieter Bohlen? Eigentlich unvorstellbar! Seit der ersten Staffel im Jahr 2002 saß der Ex-Modern-Talking-Star als Chefjuror in der Jury der Castingshow. Umso überraschender war diese Meldung im März 2021: RTL verkündete noch während der vergangenen Staffel, dass Bohlen nicht wieder am Jurypult von "DSDS" Platz nehmen wird. Auch seinen Job als Juror bei "Das Supertalent" verlor der Pop-Titan. Der Grund für diese Entscheidung: RTL wolle sich zukünftig eher in die Richtung eines Familiensenders entwickeln – und Dieters Art würde nicht in dieses Konzept passen.

Nach langem Schweigen äußerte sich dann auch endlich Dieter Bohlen im September zu seinem RTL-Aus. Auf Instagram sagte er:

"Ich war 16 Jahre lang bei 'DSDS'. Wir waren sehr erfolgreich, waren ein Team und waren einer Meinung, wie man Erfolg hat."

Dann sei jedoch eine neue Geschäftsführung eingesetzt worden, die ein anderes Verständnis und eine andere Meinung zu diesem Thema hatte, führte er aus und ergänzte: "Und wenn man so unterschiedliche Meinungen zu den Formaten hat, ist der beste Weg natürlich, dass man sich trennt."

"Germany's next Topmodel"

Das Finale von "Germany's next Topmodel" war 2021 so divers wie noch nie.
Das Finale von "Germany's next Topmodel" war 2021 so divers wie noch nie.Bild: dpa / Marc Rehbeck

Zum ersten Mal gewinnt ein Transgender-Model die Castingshow

In der Vergangenheit musste man folgende Kriterien erfüllen, um bei "Germany's next Topmodel" mitzumachen: Man musste weiblich, groß und schlank sein. Doch im Verlauf der Jahre hat sich die Castingshow mit Heidi Klum gewandelt. Inzwischen haben auch kleinere und kurvigere Frauen oder auch Transgender-Models eine Chance bei "GNTM". Das Thema "Diversity" wird ein immer größeres bei dem Format.

Nur gewonnen hatte eine von ihnen nicht – bis jetzt! Im Mai 2021 wurde mit Alex Mariah Peter das erste Transgender-Model zur Siegerin von "Germany's Next Topmodel" gekürt. Und auch sonst waren die Finalistinnen der 16. Staffel sehr divers: Die Viertplatzierte Romina Palm war das erste Petit-Model bei "GNTM" und Dascha Carriero schaffte es als Curvy-Model ins Finale.

Helene Fischer

Helene Fischer startet musikalisch wieder durch.
Helene Fischer startet musikalisch wieder durch.Bild: www.imago-images.de / Frederic Kern

Musik-Comeback, Schwangerschaft und neue Tour machen 2021 zu ihrem Jahr

2021 kam man an Helene Fischer nicht vorbei! Zunächst einmal feierte die Schlagersängerin dieses Jahr ihr großes Musik-Comeback: Nach vier Jahren Pause veröffentlichte sie im August erst ihre neue Single "Vamos a marte" mit Luis Fonsi und im Oktober folgte dann ihr Album "Rausch". Und es ist, als wäre die 37-Jährige nie weg gewesen: Ihr achtes Studioalbum landete direkt auf Platz eins der deutsche Charts.

Und auch in ihrem Privatleben gibt es eine Neuigkeit: Die "Atemlos"-Interpretin ist schwanger. Sie und ihr Partner Thomas Seitel erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Über ihre Schwangerschaft schrieb sie auf Instagram:

"Wir sind schon seit Längerem überglücklich darüber und mir geht es fantastisch. Denn ich kann voller Stolz sagen: Ich freue mich auf die Zeit, die vor uns steht."

Seit 2017 begleitete Thomas Seitel die Stadion-Tournee von Helene Fischer als Akrobat und Tänzer. Nach ihrer Trennung von Florian Silbereisen im Dezember 2018 machte sie ihre Beziehung zu dem Tänzer öffentlich.

Sophia Thomalla

Alexander Zverev und Sophia Thomalla sind schwer verliebt.
Alexander Zverev und Sophia Thomalla sind schwer verliebt.Bild: dpa / Tom Weller

Mit ihrem neuen Freund Alexander Zverev scheint die Moderatorin endlich angekommen zu sein

Hat sie nun den Richtigen gefunden? Für Sophia Thomalla ging es dieses Jahr in der Liebe auf und ab. Im Juni musste die Moderatorin zunächst nach zwei Jahren Beziehung die Trennung von Fußballer Loris Karius verarbeiten. Der Grund für das Liebes-Aus: Der Torwart wurde beim Fremdturteln mit einer anderen Frau auf einer Jacht bei Mykonos von Fotografen erwischt.

Lange blieb Sophia allerdings nicht alleine. Bereits im Oktober machten Liebesgerüchte um die 31-Jährige und Tennis-Star Alexander Zverev die Runde. Und tatsächlich: Kurze Zeit später bestätigte Sophia mit einem Knutsch-Foto auf Instagram die Beziehung. Seitdem wirkt die Tochter von Simone Thomalla so verliebt wie noch nie: Sie begleitet ihren Freund zu Matches, widmet ihm liebevolle Worte im Netz und in Interviews. So schwärmte sie gegenüber "Bild":

"Eine harmonische Beziehung ist immer von Vorteil. Wir verstehen uns gut und geben uns gegenseitig die Möglichkeit, uns auf den Beruf bestmöglich zu konzentrieren."

Sophia Thomalla hat aber offenbar nicht nur den richtigen Mann für sich gefunden, sondern auch beruflich war 2021 für sie ein tolles Jahr: Sie moderiert erfolgreich Sendungen wie "Date or Drop" oder "Are You The One?". Hinzu kommen einige lukrative Werbedeals und sogar Firmenbeteiligungen, unter anderem am Korn-Hersteller "Hardkorn".

"Squid Game"

"Squid Game" löste 2021 einen Hype aus.
"Squid Game" löste 2021 einen Hype aus.Bild: www.imago-images.de / Netflix

Die südkoreanische Serie bricht alle Rekorde

Bis vor Kurzem war "Bridgerton" die erfolgreichste Serie auf Netflix, doch das änderte sich in diesem Spätsommer. Diesen Titel hat nun die südkoreanische Serie "Squid Game". Vier Wochen nach Veröffentlichung war die Serie von ca. 142 Millionen Netflix-Konten aus abgerufen worden. Dies war der bis dato erfolgreichste Netflix-Serienstart.

Um was geht es in der Serie? Es geht um hoch verschuldeten Menschen, die die Chance bekommen, an einem ominösen Wettbewerb teilzunehmen, um dort ein Preisgeld zu gewinnen. Dafür müssen sie in sechs Spielrunden gegeneinander antreten. Der Einsatz ist hoch! Die jeweiligen Gewinner schaffen es in die nächste Runde, die Verlierer werden jedoch getötet und das Preisgeld erhöht sich. Maskierte Wächter in pinkfarbenen Overalls kontrollieren den gesamten Ablauf des makabren Spiels.

Alec Baldwin

Alec Baldwin löste einen tödlichen Schuss am Set seines Filmes "Rust".
Alec Baldwin löste einen tödlichen Schuss am Set seines Filmes "Rust".Bild: ap / Seth Wenig

Am Set des Films "Rust" löst er aus Versehen einen tödlichen Schuss

Im Oktober 2021 ereignete sich ein furchtbares Drama am Set des Films "Rust": Hauptdarsteller und Produzent des Westerns Alec Baldwin erschoss aus Versehen Kamerafrau Halyna Hutchins mit einer Requisitenwaffe. Dabei verletzte er auch den Regisseur Joel Souza, der aber zum Glück überlebte.

Aktuell wird in diesem Fall noch ermittelt. Im Zentrum der Ermittlungen steht aber nicht nur Baldwin, sondern noch zwei weitere Mitarbeiter des Films. Regieassistent David Halls soll Baldwin die Waffe mit den Worten "cold gun" überreicht haben, was bedeutet, dass die Waffe eigentlich ungeladen ist. Gegen Waffenmeisterin Hannah Guiterrez-Reed wird ermittelt, weil sie die Pistole ans Set gebracht haben soll.

Britney Spears

Viele demonstrierten für die Freiheit von Britney Spears.
Viele demonstrierten für die Freiheit von Britney Spears.Bild: dpa / Chris Pizzello

Nach 13 Jahren ist die Sängerin wieder frei

Seit 2008 war Britney Spears' Vater, Jamie Spears, der Vormund der Sängerin. Immer wieder versuchte die 40-Jährige die Vormundschaft zu beenden, doch erst in diesem Jahr hatte sie Erfolg. Im August erklärte ihr Vater, dass er die Vormundschaft über seine Tochter beenden möchte. Daraufhin beantragte Britneys Anwalt den Vater seiner Mandantin aus der Position ihres Finanz-Vormunds zu entheben. Stattdessen übernahm Buchhalter John Zabel die Verantwortung für Britneys Finanzen. Jodi Montgomery wurde ihr persönlicher Vormund. Diese Aufteilung war jedoch nur vorläufig. Es sollte noch ein wichtiger Gerichtstermin folgen.

Am 12. November wurde schließlich entschieden, dass Britney Spears nicht mehr unter Vormundschaft steht. Nach 13 Jahren ist die Sängerin damit endlich wieder ein freier Mensch. Richterin Brenda Penny hob alle Auflagen der Vormundschaft auf. Sie erklärte bei der Urteilsverkündung:

"Mit dem heutigen Tag wird die Vormundschaft über die Person und das Vermögen von Britney Jean Spears beendet."

Bushido

Bushido musste dieses Jahr öfter vor Gericht erscheinen.
Bushido musste dieses Jahr öfter vor Gericht erscheinen.Bild: imago images/Olaf Wagner

Drillings-Drama hielten den Rapper und seine Frau in Atem

2021 hatte es ganz schön in sich für Bushido. In diesem Jahr wurde der Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und drei seiner Brüder fortgesetzt, bei dem Bushido als Zeuge und Nebenkläger auftritt. Der Prozess ist eine anstrengende Angelegenheit für den Rapper und seine Frau – und das hätte beinahe weitreichende Konsequenzen für ihr Privatleben gehabt.

Anna-Maria Ferchichi war dieses Jahr mit Drillingen schwanger. Kurzzeitig mussten sie um eines ihrer ungeborenen Mädchen bangen. Ein Blasensprung in der 17. SSW, drei Tage nach Anna-Marias letzter Aussage vor Gericht, war der Grund für die Sorge der werdenden Drillings-Eltern. Doch zum Glück gab es ein Happy End: Am 12. November brachte die Schwester von Sarah Connor alle drei Mädchen per Kaiserschnitt gesund zur Welt.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16 Reiseziele in Deutschland, die du mit dem 9-Euro-Ticket erreichen kannst

Ein Kurz-Trip für weniger als zehn Euro? Das wird im Sommer dank des 9-Euro-Tickets möglich. Mit dieser Sonderaktion aus dem "Entlastungspaket" der Regierung wird nicht nur der Öffentliche Nahverkehr in der eigenen Umgebung so günstig wie nie. Weil das Monatsticket bundesweit gilt, lässt sich damit quer durch Deutschland fahren. Mit einem Vorbehalt: Es ist nur gültig für die Regionalbahn (RB), den Regionalexpress (RE) und den Interregioexpress (IRE) – nicht für die schnelleren Züge wie ICE, EC und IC.

Zur Story