Vanessa Mais Aussehen wird im Netz häufig kommentiert.
Vanessa Mais Aussehen wird im Netz häufig kommentiert.
Bild: Getty Images Europe / Thomas Niedermueller

Fan-Kritik an Vanessa Mais Gesicht – Sängerin zeigt deutlich, was sie davon hält

02.05.2021, 13:4602.05.2021, 13:45

Vanessa Mai hat offensichtlich eine neue Strategie gefunden, mit Fan-Kritik an ihrem Aussehen umzugehen. Die Schlagersängerin hat einen sportlichen Körper, den sie auch gerne auf Instagram zeigt. Dort erntet sie nicht immer ganz neidfreie Kommentare ihrer rund 855.000 Follower, und auch jede noch so kleine Veränderung an ihr wollen Fans regelmäßig aufspüren.

Seit November vergangenen Jahres macht sich Vanessa nicht mehr nur als Sängerin und Influencerin, sondern auch als Interviewerin einen Namen. Beim SWR hat sie eine eigene Show namens "On Mai Way" bekommen. In dem Format spricht die "Landebahn"-Interpretin jeden Donnerstag mit verschiedenen Promis, darunter beispielsweise schon Ross Antony, Claudia Obert, Ikke Hüftgold oder Aaron Troschke.

Der besondere Clou an der Sendung: Sowohl Vanessa als auch ihre Gäste stehen auf Laufbändern und geraten während des Interviews zunehmend ins Schwitzen. Auf Youtube ist das Format ebenfalls zu sehen und in den dazugehörigen Kommentaren geht es nur allzu oft wieder nicht um die Fragen oder Vanessas Interviewpartner, sondern um ihr Aussehen. Nun wehrt sich die 28-Jährige auf kreative Weise.

Vanessa Mai setzt Fan-Vermutungen Filter entgegen

Ein Kommentator auf Youtube suchte offenbar Gleichgesinnte zum Thema Vanessas Gesicht und schrieb: "Hat die sich irgendwie was im Gesicht machen lassen? Oder fällt das niemandem auf? Die sieht doch viel künstlicher, jünger und geglättet aus, im Gesicht." Nochmal setzte der User nach und verlieh seiner Annahme im "On Mai Way"-Kommentarbereich Nachdruck: "Das sieht doch ein Blinder mit Krückstock. Vergleicht das mal mit der ersten Folge, da war sie noch so hübsch und natürlich!"

Vanessa Mai mit auffälligem Gesichtsfilter.
Vanessa Mai mit auffälligem Gesichtsfilter.
Bild: Screenshot / Instagram / vanessa.mai

Prompt reagierte Vanessa auf die Behauptungen – allerdings rastete sie nicht aus und wies auch nicht alles von sich. Dieses Mal legte sie einen Instagram-Filter auf ihr Gesicht, der übertrieben aufgespritzte Lippen nachahmt und ihr auffällig hohe Wangenknochen beschert. Wohl ein eindeutiges Zeichen, dass sie von solchen oberflächlichen Kommentaren wenig hält.

Vanessa Mai rastete auch schon wegen Fan-Kommentaren aus

Erst kürzlich ging sie das Problem noch weitaus offensiver an. Als sie für eine weitere "On Mai Way"-Folge in der vergangenen Woche mit dem Youtuber Aaron Troschke auf dem Sportgerät stand und ihm Fragen stellte, trug sie eine glänzende Leggings. Der Blick der Kommentatoren wurde so offenbar ganz besonders auf ihre Beine gelenkt.

Den Zuschauern kam dabei der Umfang ihrer Oberschenkel verändert vor und das merkten sie vermehrt zum Video an. Daraufhin platzte Vanessa der Kragen in ihrer Instagram-Story: "Wenn ich noch einen Kommentar lese, der sagt, ich hätte zugenommen und sie hätten sich erschrocken, wie meine Schenkel aussehen..." Weiter äußerte sie frustriert:

"Nein, ich habe nicht zugenommen und wenn, geht es euch einen Scheiß an."

Auch Dagi Bee sah sich mit OP-Spekulationen konfrontiert

Damit, dass ständig ihr Äußeres kommentiert wird, steht Vanessa zudem lange nicht allein da. Die meisten Persönlichkeiten, insbesondere Influencer, haben immer wieder damit zu kämpfen, sich für ihr Aussehen rechtfertigen zu müssen.

Dagi Bee äußerte sich zu anhaltenden OP-Gerüchten.
Dagi Bee äußerte sich zu anhaltenden OP-Gerüchten.
Bild: Instagram / dagibee

Ähnliches passierte in diesem Jahr schon Dagi Bee. Die Follower der Youtuberin unterstellten ihr ebenfalls, einen Eingriff im Gesicht vorgenommen und das hinterher ihrer Community verschwiegen zu haben. Besonders die Wangen der Netz-Persönlichkeit sehen angeblich verändert aus: "Warum verunstaltet sie sich so?", fragten sich die User nicht gerade sensibel.

Dagis Antwort lautete dazu auf Instagram: "Ich finde es so krass, dass so viele Leute mich fragen, ob ich was in meinem Gesicht hab machen lassen in den letzten Tagen. Ich schmink' mich einfach nur einen Ticken anders!"

Das Make-up-Argument zog bei den Fans allerdings überhaupt nicht, immer weiter wurde nachgebohrt, wieso Dagi denn nicht einfach zum vermeintlichen Eingriff stehe – am Ende zeigte sich die 26-Jährige schon schier verzweifelt und gab die Erklärungsversuche schließlich auf.

(cfl)

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel