Bild: Getty Images/iStockphoto/master1305

Wie sich deine Nachrichten auf Whatsapp bald selbst löschen

01.10.2019, 16:43

Ein Smartphone ohne Whatsapp ist beinahe unvorstellbar. Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit haben den Messenger-Dienst auf ihrem Handy installiert.

Aber müssen wir unsere Nachrichten bald sichern? Whatsapp bringt ein Feature heraus, dass deine Nachrichten löscht: die Disappearing Messages.

Wie funktioniert die "Disappearing Message"?

Jede Nachricht, die als "geeignet" gilt, wird gelöscht, schreibt wabetainfo.com. Aber welche eignen sich? Laut dem Blog alle, die in einem Gruppen-Chat sind. Nach einer bestimmten Zeit verschwinden die Nachrichten dann automatisch. Bislang blieb der Chat nach dem Löschen für die anderen Gruppenmitglieder weiter sichtbar.

So soll das übrigens aussehen:

Aber keine Sorge: Du wirst wahrscheinlich die Möglichkeit haben, diese Funktion auszuschalten. Außerdem sollst du bestimmen können, wie lange es dauern soll, bis der Chat verschwindet.

Bild: wabetainfo.com

Wann kommt die Neuerung?

Das ist noch nicht raus. Gerade arbeitet Whatsapp an dem Feature und steckt damit noch in den Kinderschuhen.

(lin)

Menschen, die an der modernen Technik scheitern

1 / 5
Menschen, die an der modernen Technik scheitern
quelle: list25.com / https://list25.com/25-people-who-fail-at-technology/
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das steckt hinter dem gruseligen Whatsapp-Account "Momo"

Stell dir vor, du holst dein Smartphone aus der Tasche, öffnest Whatsapp, und hast einen neuen Kontakt in deinem Chatverlauf – ohne, dass du ihn selbst hinzugefügt hast. Und stell dir vor, dieser Kontakt hat nicht nur ein gruseliges Profilbild, sondern schickt dir auch noch kryptische Nachrichten und Horror-Fotos zu. Angeblich soll genau das seit langem weltweit geschehen.

Whatsapp-Accounts mit dem Namen "Momo" und dem Bild eines verzerrten Frauen-Gesichtes sorgen für Unruhe unter den Usern des …

Artikel lesen
Link zum Artikel