Dir selbst eine Nachricht schreiben auf Whatsapp? Das geht!
Dir selbst eine Nachricht schreiben auf Whatsapp? Das geht! Bild: getty/iStockphoto
Digital

So kannst du dir selbst auf Whatsapp schreiben

29.09.2019, 15:0230.09.2019, 09:32

Du bist gerade auf einen richtig spannenden Artikel gestoßen, aber hast keine Zeit, ihn gleich zu lesen. Oder du willst dir unbedingt etwas notieren, hast aber statt Zettel und Stift nur dein Smartphone parat: In diesem Fall wäre es doch richtig praktisch, wenn du dir selbst eine Nachricht in Whatsapp schreiben könntest, oder?

Denn: In die Messenger-App blicken wir mehrmals am Tag, vielleicht sogar am häufigsten. Wer geht schon seine Notiz-App auf dem Smartphone durch?

Das Dumme ist nur: Wer sich selbst in seinen Whatsapp-Kontakten sucht, wird nicht fündig. Kann man sich also auf Whatsapp überhaupt selbst schreiben, so wie das etwa beim Facebook-Messenger möglich ist?

Ja, man kann. Es ist tatsächlich sehr einfach. Und auf (mindestens) zwei Wegen möglich.

Der ultimative Whatsapp-Lifehack

Kommen wir zur wohl einfachsten Methode, die allerdings nicht bei jedem Nutzer klappt: Ihr müsst eure Handy-Nummer in euer Handy-Kontaktbuch (also nicht das von Whatsapp) einspeichern (oder suchen, falls ihr das schon getan habt).

In den Kontakten selbst sucht ihr eure Nummer und klickt dann auf das Whatsapp-Symbol. Tadaaa!

Bonus-Lifehack: Wenn ihr euch selbst geschrieben habt, könnt ihr euren Chat oben anheften. Dazu klickt ihr in der Chat-Übersicht lange auf den Chat mit euch selbst und klickt dann auf die Anpinn-Nadel oben in der Leiste.

So sieht diese Leiste aus:

bild: watson

Es gibt aber noch eine weitere Methode für Whatsapp-Selbstgespräche: Ihr eröffnet eine Gruppe, ladet einen Freund ein und schmeißt ihn anschließend wieder raus. In dieser Gruppe seid dann nur ihr allein.

Warum sollte man sich auf Whatsapp selbst schreiben?

Es gibt soooooo viele Gründe:

  • Ihr könnt euch To-Do-Listen schreiben.
  • Sprach-Memos aufnehmen.
  • Artikel-Links schicken.
  • Auf einem Desktop-PC in der Webversion von Whatsapp ein Bild in euren eigenen Chat laden und auf dem Handy wieder herunterladen (und vice versa).
  • Selbstgespräche führen.
  • Euch einen fröhlichen Smiley schicken, der euch den ganzen Tag anlacht! 😃
Findet ihr die Funktion praktisch? Schreibt es uns in die Kommentare.

(ll)

Themen

Berlin - Peking mit dem Rad. Interview mit Biking Borders

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Tiktok zensiert Kommentare: Diese Wörter sind auf der Plattform verboten

Die Social-Media-App Tiktok ist gerade bei jungen Menschen sehr beliebt: Die Hälfte der 12- bis 19-Jährigen in Deutschland nutzen die Plattform regelmäßig, bei den 20- bis 29-Jährigen ist es fast ein Drittel. Viral gehende Videos über aktuelle Ereignisse und politische Einordnungen, aber auch lustige Sketches oder Kochvideos sorgen für den Erfolg des Unternehmens.

Zur Story