Bilder des Jahres 2021, Entertainment 09 September Entertainment Bilder des Tages September 25, 2021, New York City, New York, USA: BILLIE EILISH performs at the Global Citizen Festival 2021,.Central  ...
Billie Eilish war bei ihrem Konzert aufmerksam und konnte womöglich verhindern, dass ein Fan zu Schaden kommt.Bild: www.imago-images.de / Sonia Moskowitz Gordon
Musik

"Ich mache nicht weiter, bis es ihr besser geht": Billie Eilish unterbricht Konzert, um einen Fan zu retten

08.02.2022, 14:04

Billie Eilish hat am Samstag bei einem Konzert gezeigt, wie aufmerksam sie sich um ihre Fans kümmert. Im Rahmen ihrer aktuellen "Happier Than Ever"-Tour gab die 20-Jährige ein Konzert in Atlanta, als sie bemerkte, dass es einem ihrer Fans anscheinend nicht gut ging. Sofort unterbrach Billie ihre Show und machte eine Ansage an das Publikum und das Security-Personal.

Sie fragte das Mädchen, das wohl unter Kreislaufschwierigkeiten litt: "Brauchst du einen Inhalator?", und forderte die Sicherheitsmitarbeiter auf, wenn nötig einen Inhalator aufzutreiben. Zwischendurch machte sie immer wieder Ansagen an das Publikum: "Gebt ihr ein bisschen Zeit. Und drängelt nicht." Dann fügte sie hinzu: "Ich mache nicht weiter, bis es ihr besser geht."

Auf einer anderen Videoaufnahme ist noch zu sehen, wie sie mehrmals bei dem Mädchen nachfragt:

"Geht es dir besser? Bist du sicher, ist alles okay?"

Billies Fans waren vom mitfühlenden Verhalten der Sängerin jedenfalls begeistert. Unter dem Video auf Instagram, das den Vorfall zeigt, schreiben die User beispielsweise: "Das ist so süß", "Es ist so rührend, wie sie sich um ihre Fans kümmert" oder schicken Herzen.

Einige Instagram-User ziehen in den Kommentaren unter dem Post den Vergleich zu US-Rapper Travis Scott. Dieser war im November vergangenen Jahres in die Schlagzeilen geraten, da er sein Konzert auf dem "Astroworld"-Musikfestival nicht unterbrochen hatte. Es war zu einer Massenpanik gekommen, doch selbst als schon Rettungskräfte im Einsatz waren, hatte Travis Scott weitergespielt. Die tragische Bilanz: Zehn Menschen kamen ums Leben und hunderte wurden verletzt. Scott sagte im Nachhinein, nichts von der Panik mitbekommen zu haben.

(si)

Die Ära nach den Lockdowns: Wenn die Kultur sich trotz Konzerten nicht mehr erholt

Der Vorhang fällt und die Musik beginnt. Menschenmassen, Euphorie, und man selbst steht mittendrin. Die Lockdowns gehören endlich der Vergangenheit an. Doch während man die tristen Zeiten bereits mit Vergnügen verdrängt, weiß die Band, die auf der Bühne steht, dass es noch nicht vorbei ist: Auch wenn heute noch das Konzert stattfinden mag, steht die restliche Tour auf der Kippe. Die Kultur hat sich noch nicht erholt.

Zur Story