Game of Thrones
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Actresses Maisie Williams, left, and Sophie Turner pose for photographers at the premiere of season eight of the television show 'Game of Thrones' in Belfast, Northern Ireland, Friday, April 12, 2019. (Photo by Joel C Ryan/Invision/AP)

Bild: Invision

So göttlich reagierten "GoT"-Schauspieler auf DIE Sex-Szene der zweiten Folge

Falls ihr die zweite Folge der achten Staffel "Game of Thrones" noch nicht gesehen habt, dann lest jetzt am besten nicht weiter.

+++ Spoiler-Warnung! +++

Denn wenn ihr Folge Zwei der finalen Staffel der HBO-Erfolgsserie bereits gesehen habt (oder euch die Spoiler-Warnung einfach egal ist), dann wisst ihr, dass eine Sex-Szene die Fans der Show ziemlich überrascht hat.

Kurz vor der anstehenden Schlacht mit den weißen Wanderern fragte Arya Stark nämlich Schmied Gendry nach seinem Sexleben aus. Und schließlich beschloss sie, dass sie auch wissen wolle, wie es sich anfühlt und begann sich vor ihrem langjährigen Weggefährten auszuziehen.

Animiertes GIF GIF abspielen

Es ging heiß her in der vergangenen Folge "Game of Thrones" giphy

Selbst wenn wir von "Game of Thrones" so einige Sex-Szenen gewohnt sind, kam diese neue Seite von Arya für die meisten dann doch mehr als überraschend.

Sansa-Darstellerin Sophie Turner kommentiert Sex-Szene... auf ihre ganz eigene Art

Die Szene sorgte dementsprechend für viel Aufregung im Netz. Und nicht nur die Zuschauer hatten einiges zu sagen.

Auch Sophie Turner, die in der Serie Aryas Schwester Sansa spielt, wandte sich in einer Instagram-Story an die Öffentlichkeit, um ihren Kommentar zu der Szene abzugeben.

In "Nahezu-Cersei-Manier" präsentierte sich die Schauspielerin im weißen Bademantel mit einem Glas Rotwein in der Hand und gab ihre ganz eigene Einschätzung des Geschehens ab:

"Zu Ehren der Osterfeiertage, denke ich, dass 'Game of Thrones' eine Storyline haben wollte, in der ein kleines Osterhäschen in die Muschi hü-hü-hüpft. Und das ist die Wahrheit." (engl. "In honor of Easter, I guess ’Game of Thrones’ wanted the storyline to have a little Easter bunny hop hop hoppin’ into that pussy. And that’s the tea.")

Wie beschwipst Turner bei dieser Aussage bereits war und ob das ihr erstes Weinglas des Abends war, wissen wir leider nicht. Die Fans scheinen ihren Kommentar auf jeden Fall zu lieben: "Oh mein Gott, das hat sie jetzt nicht wirklich gesagt! Ich liebe es," tweete ein Nutzer zum Beispiel als Antwort.

Arya-Darstellerin Williams erfuhr durch Sophie Turner von der Sex-Szene

Wie aufgeregt Turner über Aryas Sex-Szene war, verriet sie auch der amerikanischen Unterhaltungszeitschrift "Entertainment Weekly". Denn lustigerweise erfuhr Arya-Darstellerin Maisie Williams von Turner, dass ihr die freizügige Szene bevorstehen würde.

Der Zeitschrift erzählte Turner: "Ich habe Maisie sofort angerufen und sie gefragt, ob sie es bereits gelesen hat." Williams hatte da gerade erst einmal die erste Folge gelesen und dem Magazin ebenfalls verraten:

"Sophie sagte: 'Egal, was du machst, du musst jetzt die erste Folge überspringen und erst diese eine Szene lesen!' Also habe ich gelesen und so war es [die Sex-Szene zwischen Arya und Gendry] eigentlich alles was ich über die gesamte Staffel gewusst habe."

Maisie Williams Entertainment weekly

Und was war Williams erste Reaktion? Sie hielt die Szene zuerst für einen Scherz.

In der Vergangenheit trollten die Drehbuchautoren David Benioff und Dan Weiss des öfteren die Darsteller mit Fake-Drehbüchern. Williams erzählte weiter:

"Ich sagte sowas wie 'Jo, der war gut.' Und sie waren so: 'Nein, dieses Jahr haben wir das nicht gemacht.' Oh, f*ck!"

Maisie Williams entertainment weekly

Erst als sie das Drehbuch das erste Mal zusammen mit ihren Kollegen gelesen habe, sei ihr klar geworden, dass sie wirklich passieren wird, so die Schauspielerin. Spätestens da habe sie sich überlegt, wann sie vielleicht den nächsten Gym-Besuch plant.

This combination photo of images released by HBO shows Maisie Williams portraying Arya Stark in

Sie werden so schnell erwachsen! So klein (rechts) haben viele von uns Arya noch im Gedächtnis Bild: HBO

Gendry-Darsteller Dempsey fand die Situation erst einmal "komisch"

Und nicht nur für viele Zuseher war es etwas gewöhnungsbedürftig, "Klein-Arya" bei ihrem ersten Mal beobachten zu müssen.

Auch Gendry-Darsteller Joe Dempsy fand die Situation anfangs etwas befremdlich, wie er erklärte. Schließlich ist Williams ein Jahrzehnt jünger als er.

"Es war natürlich etwas komisch für mich, weil ich Maisie kenne seit sie 11, 12 Jahre alt war. Aber ich möchte auch nicht bevormundend Maisie gegenüber sein – sie ist eine junge Frau in ihren Zwanzigern. Also hatten wir einfach unseren Spaß damit."

Joe Dempsy entertainment weekly

Und wenn man die Reaktionen der Fans so ansieht, scheint es so, als wären die beiden nicht die einzigen gewesen, die "Spaß" an der Szene hatten...

Das könnte dich auch interessieren:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

3. Folge der finalen Staffel "Game of Thrones": Diese 13 Momente sind einfach nur WTF

"Die größte Schlacht der TV-Geschichte" ist vorbei und während wir uns nach getaner Arbeit die Rüstung ausziehen, ein Glas Wein trinken und uns das Blut der Toten aus dem Gesicht waschen, gehen uns diese WTF-Momente nicht aus dem Kopf:

Die dritte Folge der achten Staffel ließ uns schon erzittern, bevor wir sie überhaupt gesehen haben. Das mag an den Horrorstorys liegen, die die Schauspieler im Voraus erzählt haben – oder am Spannungsaufbau, den die letzte Folge geliefert hat. Wie dem auch sei: Die Schlacht ruft, aber irgendwie anders als gedacht.

Die Armee der Menschen steht vor Winterfell, die Posten sind bezogen, alle warten, da kommt Melisandre angeritten und die WTF-Momente beginnen:

Melisandres Auftritt suggeriert uns: Ach, …

Artikel lesen
Link zum Artikel