DEU, Deutschland, K

Ubisoft stellt "Watchdogs Legion" bei der Gamescom 2019 vor. Bild: www.imago-images.de / bArnulf Hettrich

Sexismus-Vorwürfe beim "Assassin's Creed"-Macher: Weitere Führungsperson verlässt Ubisoft

Viel los im Hause Ubisoft. Vergangenes Wochenende präsentierte der Spieleentwickler neue Szenen aus "Assassin's Creed Valhalla" sowie "Watch Dogs Legion" und kündigte den sechsten Teil der Shooter-Reihe "Far Cry" an. Drei Zugpferde aus dem Hause Ubisoft, könnte man sagen.

Und dann trennte sich das Unternehmen von wichtigem Führungspersonal. Die beiden Manager Tommy François und Maxime Béland wurden bereits aufgrund von Sexismus-Vorwürfen beurlaubt. Nun ging auch der Kreativchef Serge Hascoët. Aus eigenen Stücken, wie Ubisoft in einer Pressemitteilung schreibt. Er dürfte einen erheblichen Beitrag zu den künftig erscheinenden Titeln geleistet haben.

Allerdings stehen auch bei Hascoët Vorwürfe über sexuelle Übergriffe im Raum. Laut der französischen Zeitung "Liberation" soll er mehrere Mitarbeiterinnen und Kolleginnen beleidigt und körperlich bedrängt haben.

Gleichzeitig verlässt der Leiter der Niederlassungen in Kanada, Yannis Mallat, das Unternehmen. Auch eine Personalchefin muss gehen.

Beiden wird vorgeworfen, Probleme in der Belegschaft mit sexuellen Übergriffen nicht ernst genug bekämpft zu haben.

Seit sich im Juni weit über 100 Frauen auf Twitter zu ihren Erfahrungen mit Mobbing und sexuellen Anfeindungen äußerten, scheint es in der Branche Bewegung zu geben. Ob der Weckruf weiterhin nachhallt, wird sich noch zeigen.

(tkr)

Gamestop: Internet-User pushen Aktie künstlich hoch – Elon Musk macht auch mit

Ein Kursgewinn von fast 1000 Prozent in drei Monaten, das ist wohl der Traum eines jeden Aktionär. Vor einem Monat lag der Kurs der Gamestop-Aktie noch bei etwa 14 Euro. Am Mittwoch schnellten die Preise zeitweise auf 310 Euro pro Stück. Ausgelöst wurde der Boom von einer Community des sozialen Netzwerks Reddit. Die Kleinanleger bringen – in einer David-gegen-Goliath-Manier – teilweise sogar professionelle Hedgefonds unter Druck.

Gamestop ist eine US-amerikanische Einzelhandelskette, die sich auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel