Schauspielerin Cheyenne Pahde zeigt sich im Urlaub mit ihrer Schwester Valentina gern freizügig.
Schauspielerin Cheyenne Pahde zeigt sich im Urlaub mit ihrer Schwester Valentina gern freizügig.Bild: Screenshot / Instagram / cheyennepahde
Social Media

RTL-Star Cheyenne Pahde zeigt sich oben ohne – und setzt ein klares Zeichen gegen Hater: "Fick dich"

10.08.2022, 10:11

Momentan befindet sich Cheyenne Pahde zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Valentina auf der griechischen Urlaubsinsel Kos – die beiden ehemaligen "Let's Dance"-Kandidatinnen und Schauspielerinnen lassen es sich dabei offensichtlich gut gehen, gönnen sich zur Freude ihrer Fans aber auch in den Ferien keine vollständige Social-Media-Pause.

So erwarteten die Follower der Pahde-Zwillinge in den vergangenen Tagen gleich mehrere Videos vom Hotel-Pool, in denen sie sich ziemlich freizügig zeigten. Für zahlreiche Bilder im Bikini regnete es zudem vor allem bei Valentina Likes und Komplimente. Nun legte jedoch auch ihre Schwester Cheyenne nach und veröffentlichte einen kurzen Clip – eine eindeutige Ansage an ihre Kritiker fügte die ehemalige "Alles was zählt"-Darstellerin dabei wohl schon vorsorglich an.

Cheyenne Pahde richtet harte Anspielung an ihre Hater: "Fick dich"

In dem betreffenden Video schaut Cheyenne zunächst lasziv in die Kamera und gleitet anschließend durchs Wasser. Ein Bikini-Oberteil hat die Schauspielerin direkt weggelassen. Dazu schreibt sie lediglich: "Pool Time" und fügt den Worten noch einen Pfirsich-Emoji hinzu – eine klare Anspielung auf ihre im Clip in Szene gesetzte Kehrseite.

Unter anderem ihre Schwester, aber auch etliche TV-Kollegen wie Jochen Schropp reagierten darauf begeistert in den Kommentaren, doch auch Kritiker meldeten sich zu Wort. Ein User schreibt beispielsweise: "Warum muss man sich immer so präsentieren?" Auf diese Frage ging Cheyenne sogar höchstpersönlich ein und antwortete kurzerhand:

"Schau mal, wie das Lied heißt."

Bei einem Blick auf den Titel, den sie dem Clip angefügt hat, wird die Antwort von Cheyenne an die Hater klar: Es handelt sich um den Track "Go Fuck Yourself" von Two Feet. Eine weitere Reaktion des Users blieb daraufhin aus, dafür fanden weitere Fans von Cheyenne die Antwort passend.

Auch Valentina Pahde antwortete schon auf dreiste Fan-Fragen

Von Valentina gab es kürzlich ebenfalls einen ähnlichen "Pool Time"-Clip – allerdings ohne die vielsagende musikalische Untermalung. Das bedeutet aber nicht, dass die "Let's Dance"-Finalistin ihren Hatern in der Vergangenheit nicht auch schon die Stirn geboten hat.

Als sie vor rund einem Jahr in einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram unverblümt gefragt wurde, ob sie ihre "kleinen Brüste" stören wurden, antwortete die "GZSZ"-Schauspielerin selbstbewusst: "Nein – und dich dein kleines Hirn?" Ob es daraufhin noch einen Konter von dem betreffenden Fragesteller gab, ist nicht bekannt.

(cfl)

Bill Kaulitz gibt preis: Er hat sich bei Onlyfans angemeldet und macht große Versprechungen

Bill Kaulitz hat ein besonderes Geschenk für seine Fans parat. Der Tokio-Hotel-Sänger führt mit seinem Zwillingsbruder Tom durch den Podcast "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood". Und dabei geht es inhaltlich gern mal ans Eingemachte. Immerhin sprachen die beiden Musiker schon unter anderem darüber, welchen Song Tom und seine Frau Heidi Klum beim Sex hören.

Zur Story