TV
Bild

Gang Signs? Bild: Screenshot ProSieben

Heidi Klum schildert, wie Tom ihr den Heiratsantrag machte – und Twitter lacht

Donnerstag ist "Meeeeeedchen"-Tag. Donnerstagabend lief eine neue Folge von "Germany's Next Topmodel". Und bekanntlich geht es darin nicht immer nur um die Kandidatinnen selbst, sondern auch um die Frau, die diese Sendung seit mittlerweile 13 Jahren (Hallelujah!) präsentiert: Heidi Klum.

Die hat ihren Meeeeedchen in der aktuellen Folge nämlich private Einblicke gewährt. Und zwar in ihre schlagzeilenträchtige Beziehung mit Tom Kaulitz, genau gesagt: in den Heiratsantrag, den ihr das Tokio-Hotel-Mitglied kürzlich machte.

Heidi Klum erzählt "GNTM"-Kandidatinnen, wie Toms Heiratsantrag lief

Per Videokonferenz schaltete sich Heidi zu, kurz nachdem die Kandidatinnen ein Casting hinter sich gebracht haben. "Weißte, was ich gemacht habe, während Ihr unterwegs gewesen seid?", fragte Klum anschließend – und hielt ihren dicken Verlobungsring in die Kamera.

Die Kandidatinnen kreischten laut und wollten mehr wissen über den Heiratsantrag wissen. Also legte Heidi los.

"Weihnachten morgens früh, kamen alle vier Kinder rein mit dem Tablett und Blumen, Kaffee und einer kleinen Schatulle drauf. Sie waren eigentlich ganz leise gewesen und haben gesagt: 'Guten Morgen, Mama.'"

So so. Es folgte ein offenbar inszenierter Streit zwischen Heidis Kindern Henry und Lou darüber, was sich wohl in der Box auf dem Frühstückstablett befinde. Und Überraschung: Es war Toms Ring.

Während die Kandidatinnen vor der Kamera ihre Freude ausdrückten, dass sie jetzt ja quasi befreundet seien mit Heidi, die ihnen derart Privates anvertraut, sind die Reaktionen im Netz... nun ja, nicht ganz so euphorisch. Sondern eher gemein. Aber seht selbst.

Diese Userin ist offenbar Romantik-feindlich.

Aus dieser Perspektive haben wir das noch gar nie betrachtet...

Tom, sag doch was!!

Wir glauben zu wissen: Nein.

Höhöhö...

Hinweis: Dieser Kommentar ist ironisch.

Lasst sie doch euphorisch sein!

Na gut...

Haben die Kandidatinnen etwa keine (Online-)Zeitung gelesen oder warum sind sie so überrascht?

Lustig oder gemein? Wir sind unsicher.

Endlich mal ein netter Kommentar.

Sie dich vielleicht auch nicht...

Das könnte dich auch interessieren:

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nazi-Familie Ritter mit weiteren Eskapaden – jetzt fährt die Stadt einen harten Kurs

Es ist mittlerweile ganze 25 Jahre her, dass RTL erstmals über die Nazi-Familie Ritter aus Köthen berichtete. Die Familie war in dieser Zeit aufgefallen, weil die drei Brüder Norman, Christopher und Andy bereits im Grundschulalter gewalttätig wurden und Einwohner der Stadt terrorisierten.

Schon damals war der Alltag von Mutter Karin Ritter und ihren Söhnen durch Verwahrlosung geprägt, durch Gewalt – und vor allem durch ausländerfeindliches Denken. Wie unverhohlen schon kleine Kinder …

Artikel lesen
Link zum Artikel