Kommentar

Horst, dann geh' doch, du Drama-Queen!

Horst Seehofer bietet seinen Rücktritt an, dann bietet er wieder den Rücktritt vom Rücktritt an. 

Klingt ganz nach dem Manipulationsklassiker: "Ich gehe!" (Aber du sollst mich aufhalten.)

Mann, Horst, dann geh' doch einfach, du Drama-Queen!

Was ist da gerade in der Union los?

Video: watson/Yasmin Polat, Leon Krenz

Wisst ihr noch, die WM?

Video: watson/Gunda Windmüller, Leon Krenz

Wisst ihr noch, als Campino das Gewissen der Nation war?

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Meinung

Corona-Frust hin oder her: Karl Lauterbach hat die Buhmann-Rolle nicht verdient

Der SPD-Gesundheitspolitiker überbringt seit Monaten schlechte Nachrichten – und nervt damit Bayern-Trainer Hansi Flick und Millionen Deutsche. Aber hätten mehr Menschen auf ihn gehört, wäre Deutschland viel Frust erspart geblieben.

Hansi Flick gegen Karl Lauterbach: Das ist vermutlich der absurdeste Streit, den Deutschland seit Beginn der Corona-Krise erlebt hat. Der Trainer des deutschen Fußball-Dauermeisters nennt den SPD-Gesundheitspolitiker einen "sogenannten Experten" und wirft ihm und anderen Politikern vor, dass "jeder aus der Situation seinen Profit schlagen will". Flick ist nicht der erste und nicht der letzte prominente Mensch in Deutschland, der sich in der Corona-Krise an Lauterbach abarbeitet.

Karl Lauterbach …

Artikel lesen
Link zum Artikel