Kontaktloses Bezahlen wird immer beliebter. Aldi Süd bietet nun eine weitere Bezahlmöglichkeit an.
Kontaktloses Bezahlen wird immer beliebter. Aldi Süd bietet nun eine weitere Bezahlmöglichkeit an.Bild: www.imago-images.de / Michael Gstettenbauer

Aldi führt Neuerung beim Bezahlen ein

02.09.2021, 17:16

Aldi Süd wird der erste Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, der das Bezahlsystem Alipay einführt, wie die "Lebensmittelzeitung" berichtet. Ab dem 31. August soll das smartphonebasierte Bezahlsystem des chinesischen Alibaba-Konzerns "vor allem chinesischen Touristen und in Deutschland lebenden Chinesen bei ALDI SÜD eine komfortable Bezahlmöglichkeit bieten, mit der sie bereits bestens vertraut sind, und die kontaktlos und sekundenschnell funktioniert", teilt Aldi Süd mit. Mit über einer Milliarde Nutzern ist Alipay in China die führende Zahlungsplattform, über die fast alles aus dem täglichen Leben geregelt wird.

Aldi führt neue Bezahlmethode ein

Das System funktioniert ähnlich wie das der großflächig angebotenen Systeme wie Apple Pay oder Google Pay. Möchte ein Kunde mit Alipay zahlen, aktiviert das Kassenpersonal lediglich das EC-Terminal und der Kunde kann den Einkauf mittels eines QR-Codes über die Alipay App auf seinem Smartphone bezahlen. Das Geld wird anschließend vom Alipay-Account abgebucht, der mit einem chinesischen Bankkonto oder einer mit Alipay verknüpften internationalen Bankkarte gekoppelt sein muss. Voraussetzung für die Nutzung ist also ein Alipay Account, der mit einem chinesischen Bankkonto oder einer internationalen Bankkarte.

Kontaktlos bezahlen auch in Supermärkten immer beliebter

Die Einführung von Alipay bei Aldi Süd bedeutet, dass es dort nun 11 verschiedene Bezahlmöglichkeiten gibt. Das kontaktlose Bezahlen wird dabei insbesondere während der Corona-Zeit bei den Kunden immer beliebter und trägt durch die Kontaktminimierung auch zum Hygiene-Schutz bei. "In der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, dass die Kunden bereit sind, ihr Bezahlverhalten anzupassen", so Aldi Süd. Die Drogeriekette dm bietet Alipay bereits seit zwei Jahren als Bezahlverfahren in seinen Filialen an. Wegen der immer größer werdenden Beliebtheit des kontaktlosen Zahlens wird Alipay wohl nicht das letzte Verfahren sein, dass in der kommenden Zeit in die deutschen Geschäfte kommt.

(jvj)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Schreibtisch mit Aussicht – Remote Workerin erzählt: "Im Moment passt einfach alles zu meinem Lebensstil"

Da arbeiten, wo andere Urlaub machen. Klingt in der ersten Sekunde vielleicht eher doof, aber mal ganz ehrlich, beim zweiten Gedanken hat dieses Erwerbsmodell durchaus seinen Reiz: Geld verdienen und abends ins Meer, auf den Berg oder an den Pool? Remote Work wird nicht umsonst zunehmend beliebter und erlebt vor allem seit Corona einen wahren Boom. Denn immer mehr Firmen entdecken, dass ihre Angestellten nicht zwingend ins Büro kommen müssen, um zu arbeiten. Die Arbeitskultur hat sich gewandelt, vom 9-to-5 Job zur "New Work".

Zur Story