Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: HBO/Montage Watson

"Game of Thrones": Diese Stammbäume erklären dir endlich mal, wer Jon ist

Wie ist Jon mit Daenerys verwandt? Und wer zur Hölle waren seine Eltern? Drei Stammbäume erklären dir Westeros.

Als Jon Snow in Staffel 7 von "Game of Thrones" als heimlicher, aber ehelicher Sohn von Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark enthüllt wurde, saß der Großteil von uns verwirrt vorm Bildschirm. Rhaegar Targaryen? War das der irre König? Nein, das war Aegon. Rhaegar war... aber lassen wir das doch einfach diese anschaulichen Stammbäume der derzeit wichtigsten drei Häuser Westeros' erklären. Wir präsentieren: Die Stammbäume der Lannisters, Starks und Targaryens!

Die Lannisters

Bild

Bild: HBO/Montage Watson

Tywin Lannister war natürlich nicht der allererste Lannister (obwohl er selbstverständlich immer gern so tat). Nein, er hatte tatsächlich Eltern, die einen weiteren Sohn zeugten: Kevan, der – wie alle anderen, die hier schwarzweiß sind – wie auch Tywin drei Kinder bekam. Die waren tatsächlich auch alle zu sehen, und wer genau hinschaut, erkennt: Martyn Lannister wurde vom selben Schauspieler dargestellt wie Tommen Baratheon.

Der übrigens nur namentlich Baratheon heißt, aber in Wahrheit keiner ist, wie wir wissen: Wie auch seine Geschwister ist er zu 100% Lannister.

Die Starks

Bild

Bild: HBO/Montage Watson

Das Haus Stark ist vor allem in der jüngsten Generation stark (hehe) vertreten: Die untere Reihe dieses Stammbaums ist voll, was vor allem an Sansas beiden Ehen liegt (die übrigens genau genommen beide noch "aktiv" sind).

Und hier haben wir ihn schon mal, den Ast des Stammbaums, der in Staffel 7 für so viel Aufruhr sorgte: Ned Starks Schwester Lyanna heiratete nämlich heimlich Rhaegar Targaryen. Das Ergebnis: Jon Snow alias Aegon Targaryen.

Die Targaryens

Bild

Bild: HBO/Montage Watson

Hier ist kaum Farbe im Spiel – was daran liegt, dass das Haus Targaryen aktuell aus nur anderthalb Namensträgern besteht. Anderthalb, da Jon/Aegon von seinem Glück noch gar nichts weiß.

Na, Verwirrung geklärt – oder sind doch noch Fragen offen? Her damit, wir haben den Durchblick! 💪

Lust auf ein Quiz?

Play Icon

Weiteres aus Westeros:

Ab 2020 könnt ihr die Sets von "Game of Thrones" besuchen – und das gibt es zu sehen

Link zum Artikel

"Zahllose Tränen": 3 "Game of Thrones"-Stars erzählen vom Serienende

Link zum Artikel

War das der beste Aprilscherz? Arya Stark-Darstellerin verrät "Game of Thrones"-Spoiler

Link zum Artikel

"Game of Keks" – so sieht es aus, wenn das "GoT"-Intro aus Keksen bestehen würde

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Alles, was du fürs Finale aus Staffel 7 wissen musst

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Das passiert in der neuen Folge "Winterfell"

Link zum Artikel

Urlaub in der "Game of Thrones"-Welt? Kein Problem! Das geht hier. Und hier und hier...

Link zum Artikel

So sehen diese 10 "Game of Thrones"-Charaktere im echten Leben aus

Link zum Artikel

HBO verrät weitere Details zur Staffel 8 von "Game of Thrones"

Link zum Artikel

Bran, der Nachtkönig? 12 "Game of Thrones"-Fantheorien, die absolut Sinn ergeben

Link zum Artikel

Auferstehung mit Waschlappen und 12 weitere Logikfehler in "Game of Thrones"

Link zum Artikel

Nicht... Lustig! Dieser Service schickt Freunden anonym einen "Game of Thrones"-Spoiler

Link zum Artikel

Diese 11 "Game of Thrones"-Memes bringen sogar den Nachtkönig zum Lachen

Link zum Artikel

Er war so flauschig... Dieser "Game of Thrones"-Charakter ist definitiv tot

Link zum Artikel

"Game of Thrones" – Diese Charaktere kehren in Staffel 8 zurück

Link zum Artikel

Gegen die Leere nach "Game of Thrones": HBO kündigt Making-of-Doku an

Link zum Artikel

Sky liefert euch mit diesen Bildern den neuesten "Game of Thrones"-Snack

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Hinter den Kulissen haben sich alle lieb. Schau, 15 Beweise!

Link zum Artikel

"Game of Thrones", Staffel 8 – Neue Fotos zeigen: Es wird finster

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Finale: Neue Nachtkönig-Theorie macht Fans gerade verrückt

Link zum Artikel

Diese GoT-Stars haben sich Erinnerungen an die Serie tätowieren lassen

Link zum Artikel

Diese 10 "Game of Thrones"-Schauspieler wurden ersetzt – hast du's bemerkt? Als ob!

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

12 "Game of Thrones"-Schauspielerinnen erzählen von ihrem GoT-Leben

Link zum Artikel

Der neueste "Game of Thrones"-Teaser zeugt von Winterfells düsterem Ende

Link zum Artikel

Kit Harington hat seine Ehefrau Rose Leslie mit dem GoT-Finale gespoilert

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Anhänger des 1. FC Magdeburg möchte man in diesen Tagen eigentlich nicht unbedingt sein: Der Fußballclub aus Sachsen-Anhalt fristet in diesen Tagen ein eher kümmerliches Dasein als Tabellensechzehnter der Zweiten Bundesliga.

Der Spott für den Ligarivalen und derzeitigen Tabellenzweiten Hamburg blieb nicht lange auf sich warten.

Der HSV zeigte am bis zum Freitagmorgen auf Twitter keine Reaktion.

In Hamburg wirbt man für seinen Sport-Verein bekanntlich mit dem Motto "Nur der HSV". Nun muss dieser …

Artikel lesen
Link zum Artikel