Leben
Bild

Bild: Getty Images

Emma Amour

"Ich hätte lieber eine schönere Frau als meine Freundin": Das rät Emma Amour

Liebe Emma,

ich bin seit drei Jahren mit einer Frau liiert, die intelligent ist, die gleichen Interessen hat, mit der ich über alles reden und lachen kann. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich sie sehe und knuddeln kann.

Auf einer Skala von eins bis zehn würde ich ihr folgende Noten geben:

Aussehen: 7 (süß)
Kompatibilität Kommunikation: 9
Intelligenz/Bildungsstand: 9
Interessen/Hobbys: 9
Lebenseinstellung/Ziele im Leben: 10

Ich gerate aber immer ein wenig ins Grübeln, wenn es um unsere Zukunft geht. Zurzeit leben wir nicht in der gleichen Stadt.

Ich bin ehrgeizig und komme aus wohlhabendem Haus. Habe bis jetzt in vielen Aspekten meines Lebens keine Abstriche machen müssen. Habe einen Hochschulabschluss, übernehme gerade die Firma meiner Eltern und reise viel. Ich bin rundum glücklich.

Leider liebe ich wirklich hübsche Frauen zu sehr. Ich bin ein Träumer und hätte gerne eine wunderschöne Frau, die mir beim Anblick mein Herz stocken lässt und trotzdem in Bezug auf Kommunikation, Intelligenz, Hobbys und Lebenseinstellung auf dem Niveau meiner jetzigen Freundin ist.

Ich hatte aber in der Vergangenheit zu wenig Charme, um solche hübschen Frauen für mich zu gewinnen, oder sie waren in den oben genannten Kategorien so weit weg, dass sie uninteressant für mich wurden.

Soll ich mich trotzdem auf den Weg begeben, hübschen Frauen nacheifern, um dann zu merken, dass ich sie nicht erreichen kann oder sie die Kategorien zwei bis fünf nicht erreichen?

Oder soll ich mich an den vier von fünf wirklich ausgezeichneten Aspekten unserer Beziehung erfreuen und den Wunsch nach schönen Frauen einfach unterdrücken?

Danke für deine ehrliche Antwort
Dani

Lieber Dani,

komm, wir fangen mit einem Kompliment an: Es ist mutig, solche Gedanken zu Blatt zu bringen. Ich kann mir nämlich vorstellen, dass es nicht ganz einfach ist, sich einzugestehen, dass man sich in einer sehr schön und gut funktionierenden Beziehung doch noch nach anderem sehnt.

Trotzdem stolpere ich über dein Verhalten. Ich störe mich daran, dass du deine Freundin benotest. Auch störe ich mich daran, dass das Einzige, das dich quasi an ihr stört, ihr Äußeres ist. Und du, wenn ich richtig interpretiere, genau deswegen hinterfragst, ob du mit ihr zusammenbleiben sollst.

Lass dir gesagt sein, dass Liebe ein seltenes Geschenk ist. Dass eine gut funktionierende Beziehung alles andere als eine Selbstverständlichkeit ist. Und dass Schönheit vor allem eines ist: vergänglich!

Wenn du schönen Frauen nachrennst, eiferst du einem Idealbild nach

Dennoch scheinst du einem Idealbild nachzurennen. Du wünschst dir einen optischen Traum an deiner Seite. Am liebsten mit den Charaktereigenschaften und der Bildung und dem Humor deiner Freundin. So sehr ich mich bemühe, deine Wünsche neutral zu analysieren. Es fällt mir schwer.

Vor allem, wenn ich an deine Freundin denke, fühle ich Mitleid und ertappe mich dabei, dass ich ihr einen Mann wünsche, der sie genau so liebt, wie sie ist – und wie sie aussieht. Der jeden Tag aufs Neue weiß, was er an ihr hat. Und dass das, was er hat, ein enorm schönes Gesamtpaket ist.

Vor allem deswegen rate ich dir an dieser Stelle, dir folgende Fragen noch einmal zu stellen: Ist es wirklich nur das Optische, das dich an einer Zukunft mit deiner Freundin zweifeln lässt? Oder sind da vielleicht auch andere Aspekte, die dich ins Grübeln bringen?

Sollten dich schönere Frauen interessieren, beende deine Beziehung

Ich kann dir beim besten Willen nicht raten, deiner tollen Freundin den Schuh zu geben, um kürzeren und vielleicht schöneren Röcken nachzujagen. Ich will dir aber raten, dass du deine Beziehung noch einmal ganz genau beleuchtest.

Sollte es wirklich so sein, dass du dich langfristig nach anderen Frauen sehnst, dann trenn dich möglichst schnell von deiner Freundin und lass sie los, damit sie sich dann irgendwann neu orientieren und glücklich werden kann. Das hat sie verdient.

Dir wünsche ich von ganzem Herzen, dass du deine Rastlosigkeit loswirst und Frieden mit dir findest.

Deine

Bild

Bild: watson

Emma Amour ist...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Straße hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Bild: watson

Dr. G-Punkt über Sex und Traurigkeit

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

ZDF deckt auf: Gammel-Obst und Darmbakterien bei Penny und Netto

Tiefrote Tomaten, leuchtendgelbe Bananen oder saftiggrüner Brokkoli: Obst und Gemüse müssen stets frisch sein. Das gilt für Discounter und Supermärkte gleichermaßen. Trotzdem kommt es vor, dass ein Apfel matschig ist oder sich in einer Rebe ein, zwei faulige Trauben verstecken.

Tragisch ist das nicht. In der Regel sortieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verdorbenes aus. Übersehen sie etwas, können die Kunden daraufhinweisen. Dennoch treten in manchen Geschäften gravierende …

Artikel lesen
Link zum Artikel