Leben
Filme und Serien

Star Wars hat einen pansexuellen Charakter, aber...

Filme und Serien

Gibt es eine pansexuelle Rolle im neuen Star Wars? Es ist kompliziert

Lando Calrissian, der alte Homie von Han Solo, ist pansexuell. Doch in "Solo: A Star Wars Story" wird davon nichts gezeigt.
24.05.2018, 09:51
Mehr «Leben»
Video: watson/Lia Haubner, Marius Notter
Schreib uns deine Meinung in den Kommentaren!

"Solo: A Star Wars Story"

Das neue Sequel zu Star Wars startet am 24. Mai in Deutschland. "Solo" erzählt die Geschichte des jungen Han Solo, bevor er auf Luke, Leia und die Rebellion trifft. An seiner Seite ist nicht nur der wollige Chewbacca, sondern auch Schmuggler Lando Calrissian, den man bereits aus "Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück" kennt. Gespielt wird Lando von Donald Glover, der zuletzt mit seinem Video "This is America" in den Schlagzeilen stand.

Warum queere Sichtbarkeit nicht nur in Star Wars, sondern auch in Comics und Comic-Verfilmungen ein Problem ist:

Neuer Star Wars-Film

Kannst du dich noch an all deine Mitschüler erinnern?

Video: watson/Marius Notter, Gavin Karlmeier, Lia Haubner, Leon Krenz

US-Börsenaufsicht prankt Krypto-Investoren

Urlaub am Mittelmeer: Griechenland ächzt unter extremer Hitze – Gleise verformen sich

Wer derzeit in Deutschland verweilt, wird aufgrund des Wetters womöglich ein komisches Gefühl haben. Ein richtiges Sommerfeeling bleibt aufgrund der ständigen und mitunter krassen Regenfälle und Gewitter aus. Auf der anderen Seite sind die Temperaturen, wenn die Sonne scheint, herrlich warm – eine aggressive Hitzewelle wiederum hat Deutschland in diesem Jahr bisher nicht erlebt.

Zur Story