Leben
Bild

In "Star Wars: Jedi Fallen Order" schlüpfst du in die Rolle des jungen Padawans Cal Kestis. screenshot

Der nächste Star-Wars-Trailer ist da – diesmal fürs neue Game "Jedi: Fallen Order"

Am Freitag kam der erste Teaser zum neuen Star-Wars-Film Episode IX und unser Herz schlug höher, nun folgt gleich der nächste Trailer aus dem Star-Wars-Universum.

Seit Samstag gibt es die ersten Einblicke ins neue Game "Jedi Fallen Order". Publisher Electronic Arts hat bei der "Star Wars Celebration" in Chicago den ersten Trailer zum Third-Person-Adventure enthüllt.

In "Jedi Fallen Order" kämpft man als Padawan Cal Kestis, einem Jedi-Schüler ohne Meister. Als einer der letzten Überlebenden des Ordens der Jedi ist man nach der Säuberung durch "Order 66" des neuen Imperators der gefallenen Republik auf der Flucht.

Order 66

"Sollte der Fall eintreten, dass Jedi-Offiziere entgegen den Interessen der Republik handeln und konkrete, nachweislich vom Obersten Befehlshaber (Kanzler) kommenden Order vorliegen, werden die Kommandeure der GAR diese Offiziere mit tödlicher Gewalt entfernen, und das Kommando über die GAR geht zurück an den Obersten Befehlshaber (Kanzler), bis eine neue Kommandostruktur etabliert ist."

quelle: Starwars-union.de

Die Stimme und das Gesicht hinter Cal Kestis ist der US-Schauspieler Cameron Monaghan, bekannt aus der TV-Serie "Gotham".

Vom Gameplay sieht man im Trailer noch nicht viel. Electronic Arts und Entwickler Respawn Entertainment setzen eher auf bildgewaltige, filmreife Szenen aus der Story des Spiels.

Auch bis man loszocken kann, dauert es noch ein paar Monate: "Star Wars: Jedi Fallen Order" wird am 15. November 2019 für Xbox One, Playstation 4 und PC erscheinen.

(as)

DoktorFroid will mit dir spielen - aber nur im Splitscreen!

Play Icon

Games

Mehr Kämpfer, maximaler Spaß –"Super Smash Bros. Ultimate" ist eine Granate

Link zum Artikel

"Fortnite" macht mit neuem Modus einen auf "Minecraft"

Link zum Artikel

Sorry, Nintendo, aber Sega war einfach viel cooler!

Link zum Artikel

Kennst du mehr Pokémon als Jay von Pietsmiet?

Link zum Artikel

Das neue Racing-Game "Forza Horizon 4" ist ein Grafikwunder, aber schau selbst...

Link zum Artikel

Nimm dir 2 Wochen frei: "Assassin’s Creed Odyssey" ist ein Monster!

Link zum Artikel

StreetFighter, Tony Hawk und Co. – erkennst du diese Playstation1-Spiele auf einen Blick?

Link zum Artikel

Das neue "NBA 2K" ist ein  Kunstwerk – mit einigen Schönheitsfehlern

Link zum Artikel

Diese 13 Handy-Spiele machen dich süchtig 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ein Trio statt CR7 – Cristiano Ronaldo ist nicht mehr auf dem Cover von FIFA 19

Cristiano Ronaldo ist nicht länger der Coverboy der aktuellen FIFA-Reihe. Zum Start der K.o.-Phase in der Champions League setzt FIFA 19 auf ein Mini-Facelifting und bringt ein Trio auf die Verpackung. 

EA Sports hat CR7 nun also durch Kevin de Bruyne, Neymar und Paulo Dybala ersetzt. Das machte der kanadische Publisher vergangene Woche via Twitter bekannt.

Aber nicht nur das Cover des Games hat EA aufgefrischt, es gibt auch frische Kaufanreize: Wer jetzt neu in den FUT-Modus (FIFA …

Artikel lesen
Link zum Artikel