In "Star Wars: Jedi Fallen Order" schlüpfst du in die Rolle des jungen Padawans Cal Kestis.
In "Star Wars: Jedi Fallen Order" schlüpfst du in die Rolle des jungen Padawans Cal Kestis.
screenshot

Der nächste Star-Wars-Trailer ist da – diesmal fürs neue Game "Jedi: Fallen Order"

14.04.2019, 14:5014.04.2019, 14:56

Am Freitag kam der erste Teaser zum neuen Star-Wars-Film Episode IX und unser Herz schlug höher, nun folgt gleich der nächste Trailer aus dem Star-Wars-Universum.

Seit Samstag gibt es die ersten Einblicke ins neue Game "Jedi Fallen Order". Publisher Electronic Arts hat bei der "Star Wars Celebration" in Chicago den ersten Trailer zum Third-Person-Adventure enthüllt.

In "Jedi Fallen Order" kämpft man als Padawan Cal Kestis, einem Jedi-Schüler ohne Meister. Als einer der letzten Überlebenden des Ordens der Jedi ist man nach der Säuberung durch "Order 66" des neuen Imperators der gefallenen Republik auf der Flucht.

Order 66
"Sollte der Fall eintreten, dass Jedi-Offiziere entgegen den Interessen der Republik handeln und konkrete, nachweislich vom Obersten Befehlshaber (Kanzler) kommenden Order vorliegen, werden die Kommandeure der GAR diese Offiziere mit tödlicher Gewalt entfernen, und das Kommando über die GAR geht zurück an den Obersten Befehlshaber (Kanzler), bis eine neue Kommandostruktur etabliert ist."

Die Stimme und das Gesicht hinter Cal Kestis ist der US-Schauspieler Cameron Monaghan, bekannt aus der TV-Serie "Gotham".

Vom Gameplay sieht man im Trailer noch nicht viel. Electronic Arts und Entwickler Respawn Entertainment setzen eher auf bildgewaltige, filmreife Szenen aus der Story des Spiels.

Auch bis man loszocken kann, dauert es noch ein paar Monate: "Star Wars: Jedi Fallen Order" wird am 15. November 2019 für Xbox One, Playstation 4 und PC erscheinen.

(as)

DoktorFroid will mit dir spielen - aber nur im Splitscreen!

Themen

"Fortnite" macht mit neuem Modus einen auf "Minecraft"

"Fortnite"-Spieler haben am Donnerstag – pünktlich zu Nikolaus – einen neuen Modus vom Entwickler Epic Games geschenkt bekommen. Im neuen Kreativmodus können Spieler auf einer privaten Insel eigene Welten erschaffen. Jeder Spieler soll bis zu vier solcher Inseln erstellen können und dort zusammen mit seinen Freunden basteln können. Na, erinnert dich das auch an "Minecraft"? 

Laut "Epic Games" soll man in "Creative" unter anderem:

Und so bekommst du den neuen Kreativmodus:

(hd)

Artikel lesen
Link zum Artikel