Leben
Geld & Shopping

Supermarkt: Aldi wirft ganze Produktreihe aus Sortiment

Eine Filiale von Aldi Süd auf der Luxemburger Straße. Köln, 04.04.2020 *** A branch of Aldi Süd on the Luxemburger Straße Cologne, 04 04 2020 Foto:xC.xHardtx/xFuturexImage
Aldi Süd hat sich von einer noch jungen Eigenmarke schon wieder verabschiedet.Bild: imago images / Christoph Hardt
Geld & Shopping

Supermarkt: Aldi streicht ganze Produktreihe aus Sortiment

24.11.2023, 09:33
Mehr «Leben»

Erst im Frühjahr ist der Discounter Aldi Süd mit einer neuen Eigenmarke an den Start gegangen. Die Idee: Angesichts der gestiegenen Preise für Lebensmittel in der Folge des Angriffskrieges gegen die Ukraine und die hohe Inflation wollte Aldi Süd die Preise sinken. Die Marke "Einfach gut" landete in den Regalen.

Offenbar haben die aber nur einen kleinen Abstecher dorthin gemacht. Von "Einfach gut" soll bei Aldi Süd nicht mehr viel übrig sein. Die erst vor Kurzem eingeführte Marke soll schon wieder vor dem Aus stehen.

Aldi Süd verabschiedet sich von Eigenmarke "Einfach gut"

Der Discounter entschied, die Eigenmarke "Einfach gut" testweise in die Läden zu bringen. Wie die "Lebensmittel Zeitung (LZ)" berichtet, haben die Produkte diese Testphase nicht überstanden.

Discounter, Supermarkt, Lebensmittel, Regal, Regale fuer Reis, Sossen, Nudeln, Gurken, Tomatensosse, Ketchup, Senf, Dosen, Wein, etc *** Discount store, supermarket, food, shelf, shelves for rice, sau ...
Bei Aldi Süd fehlen Produkte einer Eigenmarke wieder.Bild: IMAGO images / Manfred Segerer

Demnach finden Verbraucher:innen nur noch ein einziges Produkt aus der Reihe bei Aldi Süd. Nur der Weizentoast ist noch übrig. Der soll noch mit einem Preisvorteil von 20 Cent gegenüber dem Buttertoast angeboten werde, heißt es in dem Bericht. Und die übrigen Produkte, darunter etwa Brot oder Marmorkuchen? Die sollen nicht mehr zu finden sein.

"Einfach gut" hat offenbar nicht funktioniert

Das hat verschiedene Gründe. Wie die "LZ" berichtet, heißt es aus dem Umfeld des Discounters, das Konzept sei auch nur halbherzig verfolgt und auch bewusst keine Werbung gemacht worden. Außerdem haben offenbar nicht alle Produkte im Verkauf funktioniert. Das Brot von "Einfach gut" soll etwa oftmals bis zum Ende des Haltbarkeitsdatums im Regal liegen geblieben sein. Schlussendlich sollen die Produkte von "Einfach gut" vergleichbaren Produkten aus dem Standardsortiment Umsatz weggenommen haben.

Aldi Süd konzentriert sich derzeit auf eine andere Eigenmarke: "Nur Nur Natur". Die Eigenmarke umfasst ausschließlich Bio-Produkte und setzt damit komplett andere Impulse als die günstigen "Einfach gut"-Produkte. Im Sommer hatte Aldi Süd angekündigt, das "Nur Nur Natur"-Sortiment auszubauen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Der Grund für den verstärkten Fokus auf Produkte mit Bio-Qualität findet sich laut Einkaufschef Erik Döbele in der vermehrten Nachfrage der Aldi Süd-Kundschaft. "Wir sehen, dass die Nachfrage nach leistbaren Bio-Produkten bei uns seit Jahren steigt", sagte er im Interview mit der "LZ". Das Ziel sei es demnach, "Fachhandelsqualität zum Aldi-Preis" anzubieten.

Zunächst brachte der Discounter 15 Produkte unter der Bio-Eigenmarke heraus. Das Angebot sollte aber bis Mitte 2024 auf 50 Produkte erweitert werden, wie Döbele verkündete.

Die fiesen Tricks der Supermärkte und wie du die Einkaufs-Fallen umgehst

Supermärkte sind wahre Meister der Täuschung. Sie setzen eine Vielzahl von Tricks ein, um uns dazu zu bringen, mehr zu kaufen, als wir eigentlich wollen oder brauchen. Doch mit den richtigen Strategien können wir diesen Fallen entgehen und sowohl unseren Geldbeutel als auch unsere Umwelt schonen.

Zur Story