Leben
Geld & Shopping

Supermarkt: Neue Pfand-Regelung soll kommen – Experten mit Ekel-Prognose

27.11.2019, xtgx, Symbolfotos Einwegpfand, Leergutabgabe am Automaten, Leergutautomat, Pfandautomat Magdeburg *** 27 11 2019, xtgx, symbol photos deposit on non-refillable bottles, deposit on empties, ...
Eine neue Pfandregelung soll ab 2024 kommen.Bild: imago-images / Jan Huebner/Taeger
Geld & Shopping

Supermarkt: Neue Pfand-Regelung soll kommen – Experten mit Ekel-Prognose

10.08.2023, 10:41
Mehr «Leben»

Fährt man nur ein paar Meter über die Grenze, wird einem bewusst, wie besonders das Pfandsystem in deutschen Supermärkten ist. Denn schon in Österreich landet jede Wasserflasche einfach im Müll.

Deutschland ist Vorreiter, wenn es um Pfandflaschen geht – und will es ganz klar bleiben. Deshalb werden ab 2024 auch die Flaschen für Milchgetränke in das System mit aufgenommen – allerdings nicht ohne Kritik.

Pfand kommt auch für Milchprodukte

Konkret geht es bei der Neuerung beispielsweise um Trinkmilchprodukte wie Müller-Milch, Trinkjoghurt wie diverse Ayran-Sorten, Kaffee-Spezialitäten von zum Beispiel Starbucks oder Nescafé, aber auch molkehaltige Energy-Drinks in Einwegbehältern. Auf alle diese Produkte wird ab dem kommenden Jahr ein Pfand von 25 Cent erhoben.

Wie die Rückgabe genau erfolgen wird, ist noch unklar. Denkbar wäre, dass die Verbraucher:innen angehalten werden, die Verpackungen vor der Rückgabe zu entleeren oder mit Leitungswasser auszuspülen – ob sich jedoch alle daran halten werden, ist fraglich.

Mid-adult woman shopping on a budget. She is looking for low prices due to inflation, standing and holding a milk carton. She is living in the North East of England.
Auch für Milch in Einwegbehältern gilt ab 2024 ein Pfand von 25 Cent. Bild: Getty Images / SolStock

Expert:innen warnen nun vor ungeklärten Gesundheitsrisiken im Zuge der neuen Pfand-Regel. "Durch Restflüssigkeiten in den Milchgebinden entstehen Hygienerisiken, die deutlich über die Verunreinigung infolge aller anderen Getränke hinausgehen und die sich in Kombination potenzieren", erklärt Antje Gerstein vom Handelsverband Deutschland.

Problematisch sei daran auch, dass Rückgabestationen sich häufig im Eingangsbereich von Supermärkten befinden. Verbleiben Milchreste in oder an den Flaschen, könnte das für unangenehme Gerüche sorgen und auch die Hygiene der Märkte und der Pfandautomaten beeinflussen.

"Plastikflaschen für Milch gehören in den Gelben Sack und nicht in die Rücknahmeautomaten", bekräftigt auch der Vorsitzende des Milchindustrie-Verbands Eckhard Heuser. Expert:innen weisen zudem auf die spezielle Beschichtung bei Milchprodukten hin, die sich erheblich auf die allgemeine Recycling-Qualität auswirken würde.

Neue Regel soll Verwirrung vor dem Pfandautomaten lösen

Die Verbraucherschutzzentrale hingegen begrüßt die Änderungen ab 2024 und spricht von einer logischen Vereinfachung. "Aktuell stehen Verbraucher noch immer vor den Pfandautomaten und müssen feststellen, dass Flaschen und bestimmte Dosen nicht angenommen werden", erklärte ein Sprecher. Ziel der neuen Pfand-Regel ist es, dass es ab dem neuen Jahr keine pfandfreien PET-Flaschen oder Getränkedosen mehr gibt.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Einwegflaschen und -dosen können in jedem Supermarkt, Discounter oder Kiosk zurückgegeben werden. Lange Zeit galt die Pfand-Regelung nur für Mineralwasser, Bier und Erfrischungsgetränke.

Seit dem vergangenen Jahr wurde das System ausgeweitet, sodass mittlerweile auch beispielsweise alkoholische Mischgetränke in Dosen Pfand haben. Für Verbraucher:innen bedeutet die geplante Ausweitung des Pfandsystems vor allem, dass sie für viele Produkte aufgrund der Gebühr einen höheren Preis zahlen als bisher.

Die aktuellen Änderungen sind Teil eines größeren Maßnahmenpakets der Europäischen Union, das Deutschland schrittweise bis 2030 umsetzen will. Weitere Neuerungen dürften allerdings nur noch die Hersteller der Verpackungen betreffen, um etwa einen Mindestanteil an recycelbaren Plastik sicherzustellen.

Entscheidungen treffen: Was wirklich hilft, wenn wir mental blockiert sind
Wenn man wählen darf zwischen A und B oder sogar zusätzlich C und D, dann wird es leider oftmals kompliziert. Weil man abwägen muss. Weil es zu viele Optionen gibt. Entscheidungen können wahre Blockaden auslösen.

Man könnte natürlich alle Einschätzungen der Wissenschaft bemühen, um die Frage zu beantworten: Warum fallen uns Entscheidungen manchmal so schwer? Warum fühlt es sich ab und an so an, als ob wir gelähmt sind? Mir jedenfalls geht es immer wieder so. Und ich bin mir sicher, das ist bei wirklich jedem irgendwann der Fall.

Zur Story