"Es kann nur einen geben." Falscher Film, Tommy...
"Es kann nur einen geben." Falscher Film, Tommy...zdf
Prominente

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

21.04.2019, 10:22

Die erste Folge der finalen Staffel von "Game of Thrones" lief bekanntlich am vergangenen Wochenende – und daher heißt es für die GoT-Fans wieder: Warten.

Denn die nächste Folge mit Jon Schnee, Daenerys Targaryen und Tyrion Lennister ist in den USA an diesem Ostersonntag zu sehen. Auf dem deutschen Sender Sky folgt die zweite Episode der Saga dann am Montag.

Was also tun?

  • Das "Neo Magazin Royale" (ZDF) von Jan Böhmermann bietet seit dem Donnerstag eine Alternative: die "Game of Shows".
  • Die ZDF Neo-Sendung veröffentlichte am Donnerstag einen "Trailer", in dem eine Schlacht, die noch größer sein soll als das finale Spektakel der US-Serie, zu sehen ist.
  • In der "Game of Shows" kämpfen einige von Deutschlands größten Unterhaltungsmachern um den Fernsehthron.

Gottschalk in der "Game of Thrones"-Welt

In der "Game of Thrones"-Persiflage sind unter anderem LeFloid als zorniger Whitewalker, Samuel Koch als Bran Stark und Thomas Gottschalk als Ser Allisar Thorn zu sehen – und wer sitzt auf dem Thron? "Dittsche". Jan Böhmermann übernimmt die Rolle von Jon Schnee natürlich persönlich.

Das Ganze ist so bizarr, das musst du dir einfach selbst anschauen:

Bei dem 5-Minuten-Clip handelt es sich (leider) nur um einen Trailer, eine vollständige Show wird vom ZDF nicht produziert.

(pb)

Weihnachten: Warum es so schwer ist, das perfekte Geschenk für den Partner zu finden

Welcher Gegenstand wäre zu Weihnachten angemessen für einen Menschen, den man liebt? Eine schwierige Frage, die zahlreichen Deutschen auch dieses Jahr zur Adventszeit wieder Kopfzerbrechen bereitet. Denn besonders in Liebesbeziehungen ist der Wunsch groß, ein perfektes Geschenk zu finden, das dem Gegenüber die Freudentränen in die Augen treibt.

Zur Story