Leben
Bild

Bild: imago/watson/montage

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Erinnerst du dich noch an die Grundrechenarten im Mathe-Unterricht, damals in der Grundschule? Ja, genau: Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Diesen vier mathematischen Operationen sind vier sogenannte Operatoren zugeordnet. Plus, minus, mal und geteilt:

Bild

watson

Um diese geht es in diesem kleinen Rätsel. Welche Operatoren müssen in die drei Kästchen eingetragen werden, damit die Gleichung stimmt?

Bild

watson

Diese Aufgabe ist wirklich nicht schwierig. Falls du es tatsächlich nicht schaffst – oder deine Lösung überprüfen willst:

Nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

Es gibt zwei korrekte Lösungen (oder ist es eigentlich nur eine? Mathematiker, bitte erklärt uns das in den Kommentaren!). Beide basieren darauf, dass Multiplikationen und Divisionen immer Vorrang vor Additionen und Subtraktionen haben ("Punkt vor Strich"):

Bild

Bild: watson

Bild

Bild: watson

(dhr via brilliant.org)

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1

Anzeige nach Abi-Rede hat jetzt Konsequenzen – für Rektor

Bei Abi-Bällen geht es meist salbungsvoll zu. Herausgeputzt bis in die Haarspitzen werden im Rückblick auf die vergangenen Jahre schmunzelnd Anekdoten ausgepackt und wohlwollende Worte des Dankes ausgesprochen. Mit dem bestandenen Abitur in der Tasche wird der Groll auf die Musik-Lehrerin oder die Erinnerung an unfaire Physik-Klausuren meist automatisch kleiner.

Auch Fiete Korn, Abiturient der Freien Schule Prerow auf der Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst, bedankt sich in seiner Abitur-Rede …

Artikel lesen
Link zum Artikel