ARCHIV - 10.01.2020, Schleswig-Holstein, ---: Ein Schwein steht im Stall eines Mastbetriebes. In einem schweinehaltenden Betrieb im Landkreis Emsland ist Anfang Juli 2022 die Afrikanische Schweinepest ...
Schweine erwartet in den meisten Fällen ein Leben voller Qualen. Bild: dpa / Carsten Rehder

Tragischer Unfall: Metzger stirbt bei Schlachtung selbst

23.01.2023, 16:40

Zu dem Ergebnis, dass Schweine sogar intelligenter als Hunde sind, kam die Forschung bereits. Dennoch haben Schweine in der Regel ein anderes Schicksal als ihre Artgenossen: Massentierhaltung, Endstation Schlachthof. Ein mutiges Schwein wollte das nun nicht akzeptieren – und verteidigte sich bis zum Schluss.

Schwein widersetzt sich der Betäubung

So ereignete sich am Schlachthof Sheung Shui am Stadtrand von Hongkong am Freitag ein kurioser Vorfall. Wie CNN berichtete, hatte ein 61-jähriger Metzger wohl geplant, eines der Schweine zu schlachten. Nachdem er jedoch in dem Glauben war, das Wesen mit einem Elektroschocker betäubt zu haben, überraschte ihn das Schwein und rannte den Metzger um.

Später wurde der Metzger bewusstlos aufgefunden. Mit einer Verletzung am Fuß durch sein 40 Zentimeter langes Fleischbeil, auf das er wohl gefallen war, wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort wurde er schließlich für tot erklärt, die Todesursache stehe laut der chinesischen Polizei jedoch noch nicht fest.

meat axe on a wooden stump or deck on black background
Sein eigenes Fleischbeil wurde dem Metzger wohl zum Verhängnis. Bild: Getty Images/iStockphoto/shcherbak volodymyr

Das chinesische Arbeitsministerium äußerte daraufhin, "betrübt über den Tod der Person" zu sein und kündigte eine schnellstmögliche Untersuchung des Vorfalls an. Dabei soll abschließend geklärt werden, wie genau es zu dem Tod des Metzgers kam und ob gegen die Arbeitsschutzvorschriften verstoßen worden war. In diesem Fall werde es laut dem Ministerium etwa Konsequenzen geben.

Netz feiert Schwein für Selbstverteidigung

Während es von offizieller Seite überwiegend Mitgefühl für den verstorbenen Metzger und seine Angehörigen gab, feierten online viele Menschen weltweit das Schwein. Zum einen betonten mehrere, dass es sich völlig legitim selbst verteidigt habe. Außerdem machten einige Nutzer:innen auf Twitter darauf aufmerksam, welch trauriges Massaker in der Massentierhaltung stattfinde.

Andere feierten das Schwein wiederum für seinen Sieg im Kampf um sein Überleben. Die Behörden teilten bislang jedoch nichts über den Zustand des Schweins mit. Dennoch ist wohl davon auszugehen, dass es sich mit seiner Verteidigung kein langes Leben in Freiheit hatte erkämpfen können. Somit wird das berühmte Schwein wohl, falls es noch lebt, bald selbst durch das Fleischbeil sterben.

Themen
"The Witcher": Multiplayer-Traum könnte bald wahr werden

Unter Gaming-Fans ist die "The Witcher"-Reihe als eines der besten Rollenspiel-Franchises, das man als Einzelspieler:in durchspielen kann, bekannt. Die Kritiken sind herausragend, später wurde die auf den Büchern des polnischen Autors Andrzej Sapkowski beruhende Geschichte bei Netflix auch zur Serie. Seit dem Release 2015 schlägt besonders "The Witcher 3" (fast) alles, gewinnt etwa bei jeder "Gamestar"-Wahl den Preis des Community-Favoriten.

Zur Story