Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Wetter-Freude! So sieht dein Wochenende im Vergleich zur Woche aus

Bild: Unsplash Montage

In dieses Wochenende kannst du noch einmal alles packen, was du draußen tun willst. Denn: Es wird laut Deutschem Wetterdienst ein (vorerst) letztes Mal sommerlich. Schon am Montag heißt es dann: Herbst und zwar mit allen ungemütlichen Begleiterscheinungen...

Wie dein Wochenende im Vergleich zur Woche wird

Deine Stimmung

Dein Hund

Deine Körperpflege

Dein Transportmittel

Dein Outfit

Dein Drink

Und so ist das in Fakten

Samstag wird es in ganz Deutschland sonnig und trocken, einen echten Spätsommer erleben die Rheinländer mit bis zu 29 Grad (alle anderen eiern zwischen 22-26 Grad herum)! Es wird also angenehm – sogar noch in der Nacht. Wenig Wolken und Tiefstwerte von 12 Grad. Da kann man locker noch mal draußen cornern. 

Am Sonntag wird es einen Hauch kühler, aber es bleibt im ganzen Land sonnig und warm. Im Osten ist es dabei einen Tick heißer (Höchsttemperatur 26 Grad), als im Westen (19 Grad). Beschweren kann sich aber keiner. Spaziergänge und Fahrradtouren? Am Sonntag kein Problem.

Denn erst am Montag breitet sich starke Bewölkung ostwärts aus, dazu gibt's Regen. Im Westen wird's windig, im Süden verregnet, im Norden neblig. Kurzum: Der Herbst ist da! 

Kälteschock und Hitzetod – Wenn das Wetter uns verarscht

abspielen

Video: watson/marius notter, lia haubner

Und? Schon Pläne für's Wochenende?

Ob Regen oder Schnee – das kann man immer lesen

Droht uns wegen der hohen Temperaturen nun eine Mückenplage? 

Link zum Artikel

Wetterexperte Jörg Kachelmann warnt vor gefährlichen Unwetter-Mythen

Link zum Artikel

Lieber Sommer, aus diesen 7 Gründen mag ich dich nicht 😒

Link zum Artikel

Du bist auf einem Festival und ein Unwetter zieht auf? Was der Experte rät

Link zum Artikel

Gähn: 23 mal Instagram-Einheitsbrei

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tierarzt bittet: Bleib' bei deinem Hund, wenn er stirbt. Auch wenn es hart ist.

Özil geht, der Hambacher Forst bleibt, Chemnitz schreckt auf – 2018 war turbulent. Auch für uns: watson.de startete im März. Auf einige Geschichten sind wir seitdem besonders stolz. Wie auf diese hier:

Menschen leben im Schnitt 79 Jahre. Hunde werden aber nur etwa 12 Jahre alt. Für jeden Hundebesitzer ergibt sich daher eine bittere Wahrheit: Irgendwann musst du deinen felligen besten Freund verabschieden. 

Jeder, der ein Haustier hat, weiß, wie weh das tut. Und weil viele das nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel