Nachhaltigkeit
Gute Nachricht

EU einigt sich auf Gesetz zur Wiederherstellung der Natur

NIJMEGEN, GELDERLAND, NETHERLANDS - 2023/09/23: A woman is seen cycling along a bike path in the forest. (Photo by Ana Fernandez/SOPA Images/LightRocket via Getty Images)
Eine intakte Natur hilft nicht nur im Kampf gegen die Klimakrise, sie unterstützt auch unsere persönliche Gesundheit und unser Wohlbefinden. Bild: LightRocket / SOPA Images
Gute Nachricht

EU einigt sich auf Gesetz zur Wiederherstellung der Natur

10.11.2023, 14:25
Mehr «Nachhaltigkeit»

Die EU-Mitgliedsstaaten und das Europäische Parlament haben sich am Donnerstag auf einen wichtigen Gesetzesentwurf zur Wiederherstellung der Natur geeinigt. So sollen künftig mehr Wälder aufgeforstet, Moore wieder vernässt und Flüsse in ihren natürlichen Zustand versetzt werden.

Der Gesetzestext verpflichtet die Mitgliedsländer dazu, bis 2030 auf jeweils mindestens 20 Prozent der Land- und Meeresflächen der EU Maßnahmen zur Wiederherstellung der Natur umzusetzen, wie es in einer Erklärung des Europäischen Rates hieß. Initiiert wurde die neue EU-Biodiversitätsstrategie von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen im Rahmen des Europäischen Green Deals.

ARCHIV - 31.07.2023, Mecklenburg-Vorpommern, Sanitz: Weite Wasserflächen haben sich im südöstlich von Rostock gelegenen Teufelsmoor nach dem beginn der Renaturierung gebildet. Bis 1990 wird hier großf ...
Moore sind riesige CO2-Speicher und spielen daher eine wesentliche Rolle im Kampf gegen die Klimakrise.Bild: dpa / Jens Büttner

Bis 2050 soll die Natur nach und nach wiederhergestellt werden

Aus EU-Daten geht hervor, dass mehr als 80 Prozent der natürlichen Lebensräume in Europa in einem schlechten Zustand sind. Daran knüpft der Gesetzentwurf an und sieht vor, bis 2030 30 Prozent dieser Lebensräume wiederherzustellen. Bis 2040 sollen es bereits 60 und bis 2050 sogar 90 Prozent sein.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Dem Vorschlag zufolge müssten die EU-Regierungen gezielte Maßnahmen ergreifen, um die natürlichen Lebensräume wieder intakt zu bekommen: So sollen dafür unter anderem die Populationen der Wiesenschmetterlinge vermehrt werden, wieder mehr Hecken und Bäume auf landwirtschaftlichen Flächen angepflanzt und die Kohlenstoffspeicherung in Böden gefördert werden.

Warum es ein Gesetz zur Wiederherstellung der Natur braucht

Umweltschützer:innen und -verbände begrüßen die Einigung zu dem Gesetz, das eine zentrale Säule der Biodiversitätsstrategie darstellt. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass es sich bei dem Gesetz um eine sogenannte Verordnung handelt. Das meint, dass das Gesetz für alle 27 EU-Staaten gilt und damit gleiche Bedingungen und Vorschriften schafft.

Da Biodiversitäts- und Umweltprobleme in der Regel grenzüberschreitend sind, ist eine EU-übergreifende Regelung sinnvoll.

05.08.2022, Th�ringen, Erfurt: Ein Schmetterling sitzt auf den Bl�ten des Sommerflieder. Die bundesweite Mitmachaktion �Insektensommer� des Naturschutzbunds Deutschland (Nabu) beginnt am 5. August. In ...
Mithilfe verschiedener Maßnahmen soll die Natur wieder intakt kommen.Bild: dpa / Martin Schutt

Diese Vorteile bringt das EU-Renaturierungsgesetz mit sich:

  • Die Verordnung unterstützt die biologische Vielfalt, indem sie mehr Platz sowie Erholung für Flora und Fauna schafft.
  • Sie hilft beim Kampf gegen die Erderhitzung: Denn Ökosysteme wie Moore, Wälder und Auen sind riesige Kohlenstoffspeicher, die wir benötigen, um die Erderhitzung zu stoppen.
  • Sie federt Naturkatastrophen wie Dürren und Überschwemmungen ab, weil weniger Flächen versiegelt sind und die Ökosysteme wieder besser funktionieren.
  • Eine intakte Natur, die durch das Renaturierungsgesetz gefördert wird, unterstützt unsere Gesundheit und Wohlbefinden, da wir uns in der Natur erholen.

Der Gesetzesvorschlag wird nun dem Europäischen Parlament und den EU-Ländern zur endgültigen Genehmigung vorgelegt. Bei diesem Schritt handelt es sich allerdings in der Regel um reine Formalität.

(Mit Material von AFP)

Regional und frisch: Wie lange geht in Deutschland die Erdbeersaison?

Süß, fruchtig und knallrot: Die Erdbeere zählt vor allem in der Sommerzeit zu den begehrtesten Früchten der Deutschen. Sie gilt als Schlankmacher und Vitamin-C-Bombe und sollte deshalb in keinem Obstkorb während der warmen Tage fehlen.

Zur Story