Nachhaltigkeit
Klima & Umwelt

Wetter: "Heat Dome" in Südeuropa – Höllen-Hitze erreicht Deutschland

16.07.2023, Italien, Palermo: Eine Frau benutzt ihren Fächer während der Hitze. Temperaturen um die 40 Grad tagsüber und 30 Grad nachts machen den Menschen in weiten Teilen Südeuropas zu schaffen. Fot ...
Eine Hitzewelle hat den Süden des Kontinents fest im Griff. Bild: LaPresse via ZUMA Press / Alberto Lo Bianco
Klima & Umwelt

Wetter: "Heat Dome" in Südeuropa – Rekordhitze erreicht auch Deutschland

19.07.2023, 08:11
Mehr «Nachhaltigkeit»

Das Wochenende liegt hinter uns und wir atmen ein bisschen auf. Denn am Samstag gab es den heißesten Tag des Jahres bisher – in Bayern wurden 39 Grad gemessen. Danach hat es sich minimal abgekühlt, doch der Sommer hält uns fest im Griff.

Welches Wetter uns in den kommenden Tagen im Detail erwartet, erfährst du hier. Wir werfen einen Blick auf die Prognosen der Expert:innen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Unwetterwarnung: Schwere Gewitter am Dienstagabend

Am Dienstag erwarten uns den Meteorologen von "wetter.com" zufolge Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad und viel Sonnenschein. Im Südwesten und Süden soll es allerdings zu Schauern, kräftigen Gewittern mit Starkregen, Hagel und Sturmböen kommen.

230716Blitzschlag News ID: EN 2023-07-16 Kräftige Gewitter beenden wärmsten Tag des Jahres Blitzschlag löst flächigen Feldbrand aus Zwönitz / Zwickau. Kräftige Gewitter haben vergangene Nacht den bisl ...
Am Dienstag soll es örtlich zu Gewittern kommen.bild: IMAGO / Andre März

Auch in der Nacht zum Mittwoch gibt es südlich der Donau schauerartige Regenfälle und teils kräftige Gewitter mit lokalen Unwettern durch Starkregen. Außerdem kühlt es ab. Im Süden liegen die Tiefstwerte bei 19 bis 14 Grad, der Rest von Deutschland kühlt auf 15 bis 9 Grad ab.

Sommerwetter am Mittwoch und Donnerstag

Am Mittwoch ist es laut "wetter.net" überwiegend sonnig, lediglich im Norden kommt es zu Schauern. Dort werden während des Tages 21 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 13 bis 11 Grad ab. Im Osten ist es tagsüber etwas wärmer, bei Temperaturen von 27 Grad. Es ist jedoch eher bewölkt und die Sonne scheint nur selten zwischen den Wolken hindurch. Und auch im Westen ist es wolkig, bei Temperaturen zwischen 24 und 28 Grad.

Am wärmsten ist es – natürlich – im Süden. Dort gibt es tagsüber weniger Wolken und es wird bis zu 31 Grad warm. Auch nachts kühlt es nicht so stark ab. Gebietsweise kann es zu Gewittern kommen.

Am Donnerstag ist das Wetter relativ ähnlich. Es gibt Temperaturen zwischen 21 und 31 Grad, mitunter kommt es zu Regen und Wolken – aber die Sonne wird auch viel scheinen.

Ausblick zum Wochenende und nach Südeuropa

Am Freitag und Samstag bleibt der Mix aus Sonne und Wolken bestehen. Der Deutsche Wetterdienst stellt die Prognose auf, dass es in den Alpen zu einzelnen starken Gewittern kommen kann. Ansonsten bleiben die Temperaturen im Norden zwischen 18 und 25 Grad und im Süden zwischen 25 und 28 Grad.

Während es in Deutschland zurzeit recht gemäßigt ist, lässt es sich in Südeuropa kaum noch aushalten. Meteorologe Dominik Jung von "wetter.net" sagt in seinem Video auf Youtube, dass sich ein riesiger "Heat dome", also eine extreme Hitzewelle, aufgebaut und sich über Südeuropa gelegt hat.

"Von Spanien, über Italien bis nach Griechenland – teilweise gibt es sogar Temperaturen über 40 bis 45 Grad", warnt der Meteorologe. "Und dieser Hitze-Dome, der bleibt dort wahrscheinlich noch einige Tage liegen und ein Teil dieser Wärme schwappt auch bis zu uns nach Deutschland." Deswegen können wir uns im Süden Deutschlands die ganze Woche über Temperaturen rund um 30 Grad einstellen.

Wetter in Deutschland: Unwetter-Alarm – hier gilt die höchste DWD-Warnstufe Lila

Endlich steht das lange Pfingstwochenende vor der Tür. Die ersten warmen Tage des Jahres laden dazu ein, ins Freie zu gehen, Ausflüge zu unternehmen oder Zeit mit der Familie im Garten zu verbringen.

Zur Story