Herzhafte Snacks helfen vor allem unterwegs, um ein Magenknurren wieder unter Kontrolle zu bekommen.
Herzhafte Snacks helfen vor allem unterwegs, um ein Magenknurren wieder unter Kontrolle zu bekommen.bild: pexels / andrew neel
Vegetarisch & vegan

Veganer Snack to go: Start-up bringt Riegel raus – mit besonderem Geschmack

22.11.2022, 14:47

Meal Prep ist die beste Vorsorge gegen hartnäckiges Magenknurren unterwegs – das wissen allen voran Veganer:innen. Denn wer nicht gerade in Berlin, Hamburg oder Frankfurt lebt, für den gestaltet sich die Suche nach einem veganen Snack oder einer sättigenden (und vor allem herzhaften) Kleinigkeit nicht selten als Herausforderung. Da hilft es sicher nicht, dass der Hunger währenddessen noch größer wird.

Gesunde und vegane Snacks to go

Das Food-Startup Malunt mit Sitz in Georgsmarienhütte hat dafür eine Lösung entwickelt: einen nachhaltigen und veganen Riegel aus Bio-Zutaten. Die Besonderheit: Der Riegel ist nicht süß, sondern herzhaft und soll damit den aufkommenden Hunger im Keim ersticken. Laut dem Unternehmen sind die Riegel vollgepackt mit pflanzlichem Protein aus heimischen Quellen, getrocknetem Gemüse als natürliche Nährstoffquelle, Rapsöl als gesunde Fettquelle sowie Gewürzen und Kräutern für mehr geschmacklichen Pepp.

Die Gründerin und Geschäftsführerin Marie Luise Ueckeroth sagte gegenüber dem veganen Wirtschaftsmagazin "Vegconomist":

"Malunt steht für herzhafte und nährstoffreiche Snacks beziehungsweise Riegel und schafft somit eine tolle Abwechslung zu süßen Riegeln, Bifi oder Snacks vom Bäcker."

Die Riegel seien ihr zufolge optimal für alle, die gern herzhaft, gesund, nährstoffreich und flexibel snacken wollen, "denn die Riegel sind immer dabei. Egal ob auf Reisen, im Büro, auf der Skipiste, beim Wandern oder gemütlich auf der Couch."

Herzhaft statt süß

Die Idee für die herzhaften Riegel kamen der Gründerin, als sie eine Laktose-Intoleranz entwickelte und sich plötzlich mit der Frage konfrontiert sah, wie sie möglichst alle Kuchen, Soßen und Gerichte abwandeln könnte. Doch nicht nur das. Die Ernährungsumstellung entfachte auch ihre Kreativität und neues Interesse an einer vollwertigen und gesunden Ernährung.

Ueckeroth wurde Ernährungswissenschaftlerin und begann – wie damals als junges Mädchen – in der Küche ihrer Mama zu experimentieren. Herausgekommen sind dabei verschiedene herzhafte Riegel, die seit November über ihren eigenen Online-Shop anbietet.

Hauptzutat ist, wie bei vielen süßen Riegeln auch, Dattelpaste. Dazu kommen je nach Sorte getrocknete Tomate, Paprika oder Kürbis, Erbsenprotein, Rapsöl und einige weitere Zutaten. Eines haben die drei Riegel aber gemein: Die Zutatenliste ist kurz und natürlich.

Damit könnten die Riegel allem voran für Veganer:innen und all jene, die Wert auf eine gesunde und vollwertige Ernährung legen, zum praktischen Snack für unterwegs werden.

Veganer Braten zu Weihnachten: Start-up überrascht mit neuem Gericht

Insbesondere die Weihnachtszeit macht einem das Vegan-sein mitunter schwer: Wohin man auch schaut, in zahlreichen weihnachtlichen Leckereien sind von Butter über Eier bis hin zu Fleisch selbst diverse tierische Produkte enthalten. Das fängt beim Elchburger auf dem Weihnachtsmarkt an und hört bei Omas Plätzchen am Adventssonntag auf.

Zur Story