Panorama
Tiere

Zoo Salzburg: Nashorn tötet Tierpflegerin – weitere Details bekannt

Breitmaul-Nashorn im Zoo Salzburg, o?sterreich, Europa - White rhinoceros in Salzburg Zoo, Austria, Europe, Breitmaul-Nashorn im Zoo Salzburg, o?sterreich, Europa - White rhinoceros in Salzburg Zoo, A ...
Ein Breitmaul-Nashorn im Zoo Salzburg Bild: imago images / Spitzi-Foto
Panorama

Nashorn tötet Tierpflegerin im Zoo Salzburg

12.09.2023, 11:3912.09.2023, 13:49
Mehr «Panorama»

Eine deutsche Tierpflegerin ist im Zoo Salzburg durch ein Nashorn ums Leben gekommen, eine weitere Person trug schwere Verletzungen davon. Dies teilte ein Sprecher der Polizei am Dienstag der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit: "Eine Pflegerin ist zu Tode gekommen, eine zweite Person wurde schwer verletzt."

Tierpflegerin füttert Nashörner und stirbt bei Angriff in Zoo Salzburg

Zu dem Vorfall kam es bei einer eigentlichen Routinearbeit im Nashorngehege: Offenbar hat die Frau aus Bayern die Nashörner gepflegt, als ein Tier auf die Frau losging. Die 33 Jahre alte Tierpflegerin sollte nach Angaben des Zoos die Nashörner mit einem Insektenstift einschmieren, weil die Tiere sehr empfindlich auf Stiche reagieren. Dabei habe das 30 Jahre alte Nashorn-Weibchen Jeti die Pflegerin attackiert, sagte Zoo-Direktorin Sabine Grebner.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Zu Hilfe eilte der 33-Jährigen ihr Ehemann. Bei dem Versuch, das Tier zu verscheuchen, wurde der Mann ebenfalls schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher der Landespolizei Salzburg der Mediengruppe Bayern bestätigte. Der 34-jährige Österreicher arbeitete – genau wie seine Frau – als Pfleger in dem Zoo, wie "PNP" berichtet. Sie starb noch im Gehege. Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Warum das 1,8 Tonnen schwere Tier plötzlich zum Angriff überging, ist bisher noch nicht geklärt. Die tote Pflegerin "war bei den Tieren sehr vorsichtig und bedacht und sie hatte ein extrem gutes Gespür für Tiere", sagte etwa Zoo-Direktorin Sabine Grebner. Und: Nashörner seien grundsätzlich sehr sanfte und schlaue Tiere.

Jeti befindet sich den Angaben zufolge seit 2009 im Zoo Salzburg, sie kam aus einem Reservat in Afrika.

Breitmaul-Nashorn im Zoo Salzburg, o?sterreich, Europa - White rhinoceros in Salzburg Zoo, Austria, Europe, Breitmaul-Nashorn im Zoo Salzburg, o?sterreich, Europa - White rhinoceros in Salzburg Zoo, A ...
Bei der Fütterung der Tiere soll es zu dem tragischen Vorfall gekommen sein. Bild: imago images / Spitzi-Foto

Schock im Zoo Salzburg – Tore bleiben vorerst geschlossen

Der Zoo bleibt am Dienstag vorerst geschlossen, wie es auf der Facebook-Seite des Unternehmens heißt.

Ein Reporter von "oe24" beschrieb die Situation vor Ort so:

"Hier herrscht Schockstarre. Die Polizei und ein Kriseninterventionsteam sind in den Zoo gekommen. Man weiß: Im Nashorngehege ist eine Frau kurz vor 6.55 Uhr gestorben. Der Zoo war da noch geschlossen, die Pfleger sind aber längst da, um die Tiere zu versorgen – dabei soll das Unglück geschehen sein. Die Hintergründe werden derzeit mit Hochdruck untersucht. Eine zweite Person ist wohl auch schwer verletzt worden."
Auch Obama und Pelosi sollen nicht mehr an Biden glauben
Dinge, über die Deutschland jetzt spricht: Jeden Tag findest du bei watson, natürlich laufend aktualisiert, die kompakten Top-News – in wenigen Minuten weißt du, was abgeht.

Nächster Rückschlag für Joe Biden: Nach einem positiven Coronatest musste der 81-Jährige am Mittwoch eine Wahlkampfreise im Bundesstaat Nevada abbrechen. Der Demokrat zog sich mit leichten Symptomen in sein Privathaus in Rehoboth im Bundesstaat Delaware zurück.

Zur Story