Panorama
Top-News kompakt

News des Tages: Netanyahu leitet Evakuierung von Rafah in Gaza ein

Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu, left, takes a seat before his meeting with France's Foreign Minister Stephane Sejourne, right, in Jerusalem Monday, Feb. 5, 2024. 5, 2024. (Gil Cohen-Ma ...
Israels Premierminister Benjamin Netanyahu will die Hamas im Gazastreifen vollständig zerschlagen.Bild: AFP Pool / Gil Cohen-Magen
Top-News kompakt

Netanyahu leitet Evakuierung von Rafah ein

Dinge, über die Deutschland jetzt spricht: Jeden Tag findest du bei watson, natürlich laufend aktualisiert, die kompakten Top-News – in wenigen Minuten weißt du, was abgeht.
09.02.2024, 18:5809.02.2024, 20:19
Mehr «Panorama»

Netanyahu leitet Evakuierung von Rafah ein

Das israelische Militär steht unmittelbar vor dem Einmarsch in die Stadt Rafah im Süden des Gazastreifens. Premier Benjamin Netanyahu hat die Armee damit beauftragt, einen "kombinierten Plan zur Evakuierung der Bevölkerung und zur Zerstörung der Bataillone" der radikalislamischen Hamas in Rafah vorzulegen, teilte das Büro des Ministerpräsidenten am Freitag mit.

International hatte es zuletzt Kritik an Israels Plan gegeben, Rafah einzunehmen. US-Präsident Joe Biden etwa bezeichnete das Vorgehen der israelischen Armee als "überzogen". In Rafah an der Grenze zu Ägypten halten sich nach UN-Angaben inzwischen mehr als 1,3 Millionen palästinensische Binnenflüchtlinge auf. Israel zufolge ist Rafah die letzte verbliebene Hochburg der Hamas.

DFB-Pokal: Nachholtermin für Viertelfinale steht fest

Das Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen Drittligist 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach wird am 12. März (20.30 Uhr/ZDF und Sky) nachgeholt. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Freitag bekannt. Die Partie zwischen dem Pokalschreck aus der 3. Liga und dem Bundesligisten war am Mittwoch abgesagt worden, nachdem starker Regen den Platz aufgeweicht hatte. "Es ist gut, dass der DFB schnell einen neuen Termin finden konnte", sagte Gladbachs Sport-Geschäftsführer Roland Virkus.

07.02.2024, Saarland, Saarbrücken: Fußball: DFB-Pokal, 1. FC Saarbrücken - Bor. Mönchengladbach, Viertelfinale im Ludwigspark-Stadion. Arbeiter versuchen, Wasserlachen vom Spielfeld zu entfernen. Ande ...
Das Spiel zwischen Saarbrücken und Gladbach war Mittwoch kurzfristig abgesagt worden.Bild: dpa / Uwe Anspach

Die Auslosung der Halbfinal-Begegnungen, die für den 2. und 3. April terminiert sind, findet dennoch wie geplant am Samstag um 23 Uhr im ZDF-Sportstudio statt. Im Topf sind Bayer Leverkusen, Fortuna Düsseldorf, der 1. FC Kaiserslautern und ein Doppellos (Saarbrücken/Mönchengladbach).

FU Berlin erteilt Hausverbot nach Angriff auf jüdischen Studenten

Nach dem mutmaßlich antisemitisch motivierten gewaltsamen Angriff auf einen jüdischen Studenten in Berlin-Mitte hat die Freie Universität Berlin gegen den Tatverdächtigen ein Hausverbot erlassen. Wie sie am Freitagabend mitteilte, gelte das Hausverbot zum Schutz der Hochschul-Mitglieder auf dem Campus zunächst für drei Monate. Es könne anschließend verlängert werden.

Der jüdische FU-Student Lahav Shapira war vergangenes Wochenende mit Knochenbrüchen im Gesicht ins Krankenhaus gekommen. Ein 23-jähriger propalästinensischer Kommilitone soll ihn auf einer Straße in Berlin-Mitte geschlagen und getreten haben. Die Staatsanwaltschaft geht von einem gezielten Angriff und einem antisemitischen Hintergrund aus. Der Fall wühlt die Stadt seit Tagen auf und setzt auch die Leitung der FU unter Druck.

08.02.2024, Berlin: Teilnehmer einer Gegenkundgebung halten israelische Fahnen am Rande der propal�stinensischen Kundgebung unter dem Motto "Solidarit�t mit Pal�stina" vor der Mensa II an de ...
Am Donnerstag protestierten an der FU sowohl proisraelische als auch propalästinensische Studierende.Bild: dpa / Monika Skolimowska

Rechtsextreme Gesänge an Hochschule: Hessische Opposition besorgt

Nach mutmaßlich rechtsextremen Gesängen an einer staatlichen hessischen Verwaltungshochschule haben die Oppositionsfraktionen im Landtag besorgt auf den Verdacht reagiert. "Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, dann müssen daraus klare Konsequenzen von Seiten der Behörden und der Finanzverwaltung gezogen werden", forderte Miriam Dahlke, die parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Fraktion, am Freitag. Aufklärung fordert auch die FDP-Fraktion.

Polizei und Staatsanwaltschaft in Fulda ermitteln nach eigenen Angaben vom Donnerstag wegen des Verdachts der Volksverhetzung: Am 23. Januar soll es bei einer Feier am Studienzentrum der Finanzverwaltung und Justiz in Rotenburg an der Fulda zu ausländerfeindlichen Gesängen unter Studierenden gekommen sein.

05.02.2024 Tausende Teilnehmer:innen bei Demonstration u. Kundgebung auf dem R�merberg aufgrund Einladung von �ber 130 Organisationen, Unternehmen, Kirchen, Gewerkschaften, Vereine, Verb�nde, Parteien ...
Zuletzt wurde auch in Hessen gegen Rechtsextremismus demonstriert. Bild: IMAGO images / Peter Henrich

Vor Topspiel gegen Leverkusen: Bayern droht Neuer-Ausfall

Beim anstehenden Topspiel in der Bundesliga gegen Tabellenführer Bayer Leverkusen muss der FC Bayern womöglich auf Kapitän und Stammtorwart Manuel Neuer verzichten. Neuer plagen seit dem vergangenen Spieltag Kniebeschwerden.

Trainer Thomas Tuchel sagte auf der Spieltags-PK am Freitag: "Manu hat sich auch im Spiel gegen Gladbach verletzt. Er wird heute versuchen, ins Torwarttraining einzusteigen. Es ist Manu, der bekommt von uns Zeit bis Samstag um 17 Uhr. Dann spielt er entweder oder Ulle [Sven Ulreich, Anm. d. Red.] steht im Tor."

Super Bowl: Tiësto muss kurzfristig absagen – DJ Kaskade springt ein

Planänderung beim Super Bowl: Beim Finale der amerikanischen Football-Liga NFL, das am Sonntag erstmals in Las Vegas ausgetragen wird, hat DJ Tiësto seine Teilnahme für die Prematch-Show abgesagt. Wie er bei X, dem früheren Twitter, mitteilte, wird er aufgrund eines familiären Notfalls fehlen.

Ersetzen wird ihn DJ Kaskade. Dieser teilte, ebenfalls bei X, seine Freude über die kurzfristige Chance mit: "Der erste elektronische Musiker zu sein, der den Super Bowl in Las Vegas in vollem Umfang miterlebt, ist wie eine Heimkehr, und ich bin überglücklich, meine Gemeinschaft zu vertreten." Bei der Halbzeitshow wird in diesem Jahr R&B-Sänger Usher auftreten.

Vermisste Journalistin in Braunau lebend gefunden

Die vermisste Journalistin Alexandra Föderl-Schmid ist am Freitag lebend gefunden worden. Das berichten die "Passauer Neue Presse" und "Krone.at". Demnach haben österreichische Polizisten sie unter der Innbrücke gefunden, die Simbach in Bayern und Braunau in Oberösterreich verbindet.

Die stellvertretende Chefredakteurin der "Süddeutschen Zeitung" ist den Berichten zufolge stark unterkühlt in ein Krankenhaus gebracht worden. Mehr als 100 Retter hatten seit Donnerstagmorgen nach der 53-Jährigen gesucht.

Geldtransporter in Berlin überfallen – Täter auf der Flucht

Bei einem Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin ist mindestens ein Mitarbeiter nach Polizeiangaben verletzt worden. Der Wagen sei gegen 9 Uhr am Freitag am Mariendorfer Damm vor einer Bankfiliale vorgefahren, als es zu dem Angriff kam, wie eine Polizeisprecherin sagte. Nach einem Bericht von "Bild" und "B.Z." sollen mehrere Täter an dem Überfall beteiligt gewesen sein. Die Polizei konnte dazu zunächst keine Angaben machen.

09.02.2024, Berlin: Nach einem Überfall hängt ein Zettel mit dem Hinweis auf eine temporäre Schließung einer Bankfiliale. Auf dem Mariendorfer Damm wurde am Freitag Morgen vor einer Bankfiliale ein Ge ...
Die Bankfiliale, vor welcher der Überfall stattfand, schloss am Freitag spontan.Bild: dpa / Fabian Sommer

Es sei auch noch unklar, ob und wie viel Beute gemacht worden sei. Nach "Bild"-Informationen nahmen die Räuber der Geldtransporter-Besatzung die Waffen ab und erbeuteten eine Geldkassette. Laut Polizei wurde wenig später in der Nähe des Tatorts ein brennendes Auto auf einem Parkplatz entdeckt, in dem Waffen lagen. Ob es sich um das Fluchtfahrzeug handelt, ist noch offen.

Putin schließt in Interview Angriff auf Polen und Lettland aus

Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich erstmals seit Beginn des Angriffskriegs gegen die Ukraine ausführlich von einem US-Interviewer befragen lassen. Im Gespräch mit dem rechten Talkmaster Tucker Carlson sagte der Kremlchef unter anderem, ein Einmarsch Russlands in die Nato-Staaten Polen und Lettland stehe im Grunde "komplett außer Frage".

Ähnliche Aussagen hatte der Kreml-Chef allerdings bereits auch vor dem russischen Einmarsch in die Ukraine getätigt. Auf die Frage, ob er sich ein Szenario vorstellen könne, in dem er russische Truppen nach Polen schicken würde, entgegnete Putin nun: "Nur in einem Fall: wenn Polen Russland angreift."

Der für die Verbreitung von Falschmeldungen und Verschwörungstheorien bei seinem früheren Arbeitgeber Fox News bekannte Fernsehmann Carlson sah davon ab, den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine auch als solchen zu bezeichnen oder von einer Invasion zu sprechen.

Putin wiederum legte dar, dass Russland überhaupt kein Interesse an Polen, Lettland oder anderen Ländern habe, Ängste vor einem russischen Angriff also unangebracht seien. Es widerspreche dem gesunden Menschenverstand, sich auf "eine Art globalen Krieg" einzulassen. Den Nato-Staaten warf Putin vor, die eigene Bevölkerung mit dem Vorgaukeln einer "imaginären russischen Bedrohung" einzuschüchtern.

(mit Material von dpa und afp)

Brite kassiert wegen Zelda-Fanartikel Haftstrafe

Für einen Briten aus Nuneaton, einer Stadt im Norden der Grafschaft Warwickshire, nahm die Leidenschaft für ein Nintendospiel ein böses Ende: Weil er eine Nachbildung des Masterschwerts der Zelda-Reihe mit sich trug, muss er ins Gefängnis.

Zur Story