48 Songs, die Bräute dem Hochzeits-DJ (zu Recht) verbieten 

Bild: imago montage

18.08.18 – dieser Samstag ist ein echter Hochzeitsrenner. Okay, das Datum stimmt und die Party?! Am Ende läuft immer "Life is life", einer heult in der Ecke und der Rest schwankt barfuß über das Parkett – willkommen auf der Tanzfläche von so ungefähr jeder Hochzeit, auf der wir jemals waren. Aber warum spielen eigentlich immer alle die selbe, miese Musik?

Das US-Magazin "FiveThirtyEight" hat sich die Mühe gemacht und über 24 Hochzeits-DJs nach den Songs gefragt, die Bräute ihnen verboten haben zu spielen. Eine "Please-Don't-Playlist" sozusagen, um genau das zu verhindern.

Und hier ist sie!

Screenshot Wedding

Bild: https://fivethirtyeight.com/

Was darauf gelandet ist, zeigt deutlich, was Hochzeitspaare offenbar vermeiden wollen: Girlie-Texte zum Mitkreischen, Gruppentänze und versaute HipHop-Songs, die zum Daggering einladen. Also quasi alles, bei dem die Hochzeitsgäste richtig schön Spaß haben sich blamieren können.

Du weißt nicht, was 'daggering' ist? Dieses Video erklärt es besser als wir es je könnten:

abspielen

Video: YouTube/TILLY THE GREATEST

Wir sind die Liste mal durchgegangen und haben 7 Beweise gefunden, dass diese Songs zu Recht auf der Abschussliste stehen...

Why - M - C - A hab ich nur geheiratet?!

Bums-Ellenbogen bei "Blurred Lines"

"Macarena" dein' Arsch

Vielleicht ist es "Hot in Herre", aber don't take off ALL her clothes

Wenn man die Schritte vom "Cupid Shuffle" nicht mehr hinkriegt

"Cotton Eye Joe" mit nur einem Schuh

Wenn der Freund sich mal auf die Tanzfläche traut, dann zu "Gangnam Style"

OK – diese "Single Ladies sind echt ganz lustig:

Welcher Song Gott sei Dank nicht auf der Liste ist...

...und nebenbei die beste Tanzszene der Welt liefert: "Super Freak" von Rick James 

abspielen

Video: YouTube/ren.

Welcher Song muss auf deine Liste? Schreib es uns in die Kommentare. Wir geben den Kommentar auch bei gegenteiliger Meinung frei.

Damals wurde "geschwoft": Pärchenabende in den 50ern

1 / 13
Pärchenabende in den 50ern
quelle: imago
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Analyse

ZDF streicht Helene Fischer aus dem Weihnachtsprogramm: Geht der Schlager-Star jetzt zum Konkurrenzsender RTL - zu ihrem Ex Florian Silbereisen?

Es war ein gewaltiger Wermutstropfen für die Fans von Helene Fischer, als kürzlich öffentlich wurde, dass es auch in diesem Jahr keine "Helene Fischer Show" im ZDF geben wird, die normalerweise traditionell am ersten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlt wird und für etliche Familien schon lange zum Fest dazugehört. Immerhin fuhr die Show Jahr für Jahr enorme Quoten für den öffentlich-rechtlichen Sender ein.

Schon 2020 wurde jedoch aufgrund der Corona-Pandemie kein neues Fischer-Spektakel produziert, …

Artikel lesen
Link zum Artikel