Kyle Jenner soll per Crowd-Funding zur Milliardärin werden. 
Kyle Jenner soll per Crowd-Funding zur Milliardärin werden. 

Rate mal, wie viel Geld für diese absurden Crowdfunding-Projekte gesammelt wurde?

22.07.2018, 19:49

Das Wirtschaftsmagazin Forbes kürte sie zur jüngsten Selfmade-Milliardärin der Geschichte. Nur: so richtig scheint das nicht zu stimmen. Kylie Jenner hat zwar viel Geld – eine "Selfmade"-Milliardärin, so sagen kritische Stimmen, sei sie aber nicht. Ohne ihre reiche Familie, so der Vorwurf, hätte die Unternehmerin nie 900 Millionen Dollar mit ihrem Makeup-Unternehmen verdient. Außerdem: Es fehlen ihr nur noch lächerliche 100 Millionen Dollar bis zum Milliardär-Status.

Fans wollen diese Gemeinheit nicht so stehen lassen. Sie planen, Jenner über die Milliarde zu hieven und haben dafür eine eigene Crowdfunding-Kampagne gestartet. Zum Zeitpunkt dieses Artikels hat diese auf der Plattform GoFundMe schon über 2.000 Dollar eingesammelt (von 100 Millionen...). Hier die Kampagne

Der Fall Jenner zeigt: Leute sind bereit, für die kuriosesten Anliegen und Gadgets Geld in die Hand zu nehmen. Aber wie weit gehen sie wirklich?

Könnt Ihr erraten, wieviel Geld das Internet in folgende Produkte investiert hat?
Quiz

(mbi)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11 optische Illusionen, die alles in dir gefrieren lassen!
Zur Story