Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: AaronAmat/Getty Images/Jodel/Montage Watson

Sie fragt Jodel, warum ihr Kater so anhänglich ist – Jodels Diagnose: Schwanger!

Heutzutage ist es einfach, auf jede beliebige Frage in Minutenschnelle eine Antwort zu bekommen. Die ist meist nur wenige Klicks entfernt, und der weise Onkel Google spuckt in fast allen Fällen die (un-)erwünschte Lösung aus. Das geht aber auch auf anderen Plattformen inzwischen sehr gut: Zack, und schon hat man eine Frage in die weite Web-Welt hinausgeworfen, in der Hoffnung, jemand Fremdes möge sich dem eigenen Problem schnellstmöglich annehmen.

Das dachte sich auch eine 19-Jährige aus dem nordrhein-westfälischen Herne, als sie die Jodel-Community nach einer Erklärung für das merkwürdig anhängliche Verhalten ihres Katers fragte. Eine Antwort bekam sie – aber die hatte sie definitiv nicht kommen sehen...

"Doofe Frage, aber..."

Bild

Bild: Jodel

In ihrem Jodel stellte OJ ihr Problem dar: Ihr Kater (der, wie sie später verriet, den hübschen Namen "Bernd" trägt), der normalerweise keiner der anhänglichen Sorte ist, weicht ihr plötzlich quasi nicht mehr von der Seite. Schmerzen habe er offenbar keine, und auch sonst deute nichts darauf hin, dass er irgendwie krank sei. "Hattet ihr sowas auch schon mal?", fragt sie an Jodel – und bekommt prompt eine unerwartete Antwort.

Bild

Bild: Jodel

"Mach mal einen Schwangerschaftstest" – was?

Lange dauert es nicht. OJ hat ihr Anliegen gerade erst gejodelt, als schon die erste Antwort eingeht – eine Frage nach ihrem Geschlecht. Sie outet sich als weiblich und wird direkt dazu aufgefordert, einen Schwangerschaftstest zu machen. Erstaunen seitens OJ – verständlich, denn der gedankliche Sprung von "Mein Kater schmust mehr als sonst" zu "Ich bin schwanger" ist (vermeintlich) groß. Aber schnell melden sich andere zu Wort...

Bild

Bild: Jodel

Nicht nur einmal, sondern mehrmals soll der Kater von Jodler #6 bereits eine Schwangerschaft erschnuppert haben. Aber... haben Katzen übernatürliche Kräfte? 

Nein. Hier zeigt sich vermutlich einfach der ausgeprägte Geruchssinn einer Katze: Wie Hunde beispielsweise darauf trainiert werden können, anhand des Geruchs ihres diabetischen Herrchens oder Frauchens auf einen sinkenden Blutzuckerspiegel zu schließen, können Katzen wissenschaftlichen Vermutungen zufolge den veränderten Hormonhaushalt im Körper einer Schwangeren erschnuppern – bevor die von der Schwangerschaft weiß. 

Aber zurück zur Jodel-Geschichte...

OJ bekommt langsam Angst...

Bild

Bild: Jodel

... und alarmiert ihren Freund.

Bild

Bild: Jodel

Jodel stellt sich währenddessen dieses skurrile Gespräch vor:

Bild

Bild: Jodel

Und schmiedet Pläne für den Namen des potentiellen Kindes: Bernd (nach dem Kater) plus Jodel.

Bild

Bild: Jodel

Dann meldet sich OJ endlich zurück: Der Test ist negativ!

Bild

Bild: Jodel

Auf geht es vor lauter Paranoia zum Frauenarzt – und OJ verschwindet für einige Zeit in der Versenkung. Währenddessen jodeln die neugierigen Kommentatoren unter OJs Post fröhlich weiter.

... bis OJ die große Botschaft verkündet: "Leute, ich bin schwanger."

Bild

Bild: Jodel

Und alle nur so:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Kater Bernds Instinkt hatte sich scheinbar als richtig erwiesen (vorausgesetzt, dass sich OJ nicht einen riesigen Scherz erlauben wollte). Bernd wurde direkt mit dem Hashtag #berndderprophet geehrt – und unter OJs Verkündung sammelten sich zahlreiche Glückwünsche und Witze

Die hatte aber nur eins im Sinn: Endlich Privatsphäre.

Bild

Bild: Jodel

Bekam OJ ihr Happy End? Wir wissen es leider nicht, denn OJ meldete sich daraufhin nicht mehr zu Wort. Aber wer weiß, vielleicht sehen wir ja in gut einem Jahr auf Jodel Bilder des kleinen Berndodel...

Was bei Jodel steht, ist kein Gesetz.

Die anonyme App Jodel gehört mittlerweile zu einer der großen Diskussionsplattformen im Web. In Postings und Channeln stellen die anonymen Nutzer Fragen oder erzählen private Geschichten. Für besonders spannende Beiträge können Nutzer Karma bekommen – ein internes Punkte-System, das Nutzern Reputation und Anerkennung verleihen soll. Und das kann zum Problem werden: Denn immer wieder versuchen Trolle oder Faker mit erfundenen Geschichten besonders viel Aufmerksamkeit bei Jodel zu kriegen. Deshalb kann niemand zunächst sicher sagen, ob ein Post, der anonym bei Jodel geteilt wurde, auch tatsächlich authentisch ist.

Lust auf Lustiges?

"Hast du deinen Vibrator bekommen?" 17 Sprüche, die auch von deiner Mama kommen könnten

Link zum Artikel

9 Stars, die sich in der Öffentlichkeit heftig blamierten 🤭

Link zum Artikel

Voll realistisch! 22 Leute teilen die schlimmsten Stockfotos ihrer Jobs

Link zum Artikel

6 Dinge, die Ärzte schon aus den Hintern von Patienten entfernen mussten

Link zum Artikel

Tausche Hummus gegen Sauerkraut: Unsere 6 kuriosesten eBay-Erlebnisse

Link zum Artikel

"Gerstlauer, wie die Gerste und dann auf der Lauer" – So erklären wir unsere Nachnamen

Link zum Artikel

11 effektive Wege, seinen Weihnachtsbaum vor einer Aggro-Katze zu schützen

Link zum Artikel

Sooo sad: 11 Berühmtheiten, die sich auch versprochen haben

Link zum Artikel

Wütende Frau trägt Hochzeitskleid und Messer mit Ketchup – die 31 schlimmsten Stockfotos

Link zum Artikel

Diese Frau stellt absurde Promi-Fotos nach – 17 Lektionen, die wir von ihr lernen

Link zum Artikel

10 Photoshop-Fails, die so schlecht sind, dass sie von dir stammen könnten

Link zum Artikel

Alles für Instagram! Diese 17 Szenen beweisen, wie anstrengend Ferien 2018 sind

Link zum Artikel

13 Beweise, dass Deutsch-Lernen viel einfacher ist, als du immer gedacht hast 😉

Link zum Artikel

"Was letzte Preis?" – Bei diesen eBay-Verhandlungen kriegst du die Krise

Link zum Artikel

Skepsis, Freude & Nörgeleien: Die besten Jodel-Beiträge zum plötzlichen Frühlingsanfang

Link zum Artikel

Die Deutschen mögen "Füße" und "pissen" – das Jahr 2018 auf Pornhub

Link zum Artikel

Wer findet den Fehler? Dieser und 18 weitere Fails machen deinen Tag besser!

Link zum Artikel

"Schaust du noch?" – 15 Witze für wahre Netflix-Junkies

Link zum Artikel

Wo ist der Dildo? 11 ziemlich unerotische Suchbilder für Erwachsene

Link zum Artikel

Nichts ist für immer. Außer diese Tattoo-Fails – über die lachen wir auch morgen noch

Link zum Artikel

Diese 11 Fotos mit "Panorama"-Funktion zeigen wahnsinnige Mutanten

Link zum Artikel

"Du bist einsam? Lass dich einsamen!" 21 miese Tinder-Anmachen

Link zum Artikel

#headliner: 11 Jodel-Reime, die so schlecht sind, dass sie schon wieder lustig sind

Link zum Artikel

Worst of Chefkoch: 17 Rezepte, die du nur auf leeren Magen genießen solltest

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

Diese 9 Dadjokes könnten von Phil Dunphy sein!

Link zum Artikel

Starbucks schreibt deinen Namen wohl absichtlich falsch – aus einem einfachen Grund

Link zum Artikel

Jetzt lacht auch noch Matthäus über Ribérys Goldsteak

Link zum Artikel

Mieser Tag? Keine Sorge, nach diesen 13 Katastrophen-Jodeln fühlst du dich besser

Link zum Artikel

Jaja, die nervigen Nachbarn ... 19 Beispiele, wie man sich per Notiz mitteilen kann

Link zum Artikel

Über diese 9 Schwaben-Spartipps lachen auch Schwaben

Link zum Artikel

Tintenkiller, bitte! 9 Promi-Tattoos, über die selbst dein Tätowierer lacht

Link zum Artikel

Eddie hasst Hausaufgaben. Also schreibt er seiner Lehrerin einen Brief ...

Link zum Artikel

Jodel-Nutzer helfen: Anmachsprüche für Frauen, die an Männern funktionieren

Link zum Artikel

#weidelhuggingthings: Alice Weidel als Meme. Was lustigeres wirst du heute nicht sehen!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese Frau hat 40.000 Abonnenten auf Instagram, weil sie Penis-Strecken joggt

Manchmal macht Joggen viel mehr Spaß, als man denkt. Bei einem "Dick-Pic-Run" zum Beispiel...

Die 33 jährige Claire aus New Jersey joggt nur Routen, die aussehen wie Penisse, und postet die GPS-Grafiken ihrer Laufstrecken auf Instagram. Deshalb folgen ihr dort mittlerweile rund 40.000 Menschen.

Aus einem Zufall heraus entstand vor vier Jahren die Idee zu Claires "Dick-Pic-Run". Sie besuchte ihren Bruder in Kansas und verirrte sich dort. Hinterher sah Claire auf der Karte, wo sie lang gelaufen war …

Artikel lesen
Link zum Artikel