Sport
Jann Fiete ARP (Bayern Muenchen) und Niko KOVAC (Trainer Bayern Muenchen) zeigen das Trikoz mit der Rueckennummer 15. Praesentation,Vorstellung,Pressekonferenz Jann Fiete ARP (Bayern Muenchen). FC Bayern Muenchen. Fussball 1. Bundesliga,Saison 2019/2020, am 09.07.2019. *** Jann Fiete ARP Bayern Muenchen and Niko KOVAC coach Bayern Muenchen show the jersey with the back number 15 presentation, presentation, press conference Jann Fiete ARP Bayern Muenchen FC Bayern Muenchen football 1 Bundesliga, season 2019 2020, on 09 07 2019

Jann-Fiete Arp kam vom HSV zu den Bayern. Bild: imago images / Sven Simon

FC Bayern stellt Fiete Arp vor – der haut sofort lustigen Spruch übers "Bayerische" raus

Ein neuer Tag, eine neue Presskonferenz beim FC Bayern. Nachdem am Montag Karl-Heinz Rummenigge schon Rekordeinkauf Lucas Hernández (immerhin 80 Millionen Euro teuer) vorstellte und über weitere mögliche Transferaktivitäten sprach, wurde am Dienstag Jann-Fiete Arp vorgestellt. Die Ablöse für den U19-Nationalspieler soll zwar nur bei drei Millionen Euro gelegen haben, jedoch erhoffen sich die Bayern-Bosse einiges vom HSV-Juwel.

Und Arp? Der sorgte bei seiner Präsentation schon für einen großen Lacher.

Bevor Niko Kovac sich wie Rummenigge einen Tag zuvor den Transfer-Fragen im Pressesaal der Münchner stellen musste, durfte Arp davon schwärmen, wie toll alles beim FC Bayern ist. Es sei überwältigend wie groß der Verein sei – vor allem im Vergleich zum HSV: "Es ist natürlich alleine schon vom Trainingszentrum und vom Interesse einige Stufen größer – die Ambitionen sind andere", erzählte Arp. "Das färbt in wenigen Tagen ab, man beginnt sofort, sich damit zu identifizieren."

KOVAC Nico Trainer Team FC Bayern Muenchen mit seinem Co-Trainer FLICK Hansi mit ARP Jaan Fiete Erstes Training Team FC Bayern Muenchen Saison 2019-2020 am 08. 07. 2019 in Muenchen *** KOVAC Nico Trainer Team FC Bayern Muenchen with his co coach FLICK Hansi with ARP Jaan Fiete First Training Team FC Bayern Muenchen Season 2019 2020 on 08 07 2019 in Muenchen PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxLUXxONLY

Arp mit dem Trainergespann Flick und Kovac. Bild: imago images / Laci Perenyi

Und dann kam der Norddeutsche auf die Besonderheiten der Landeshauptstadt München zu sprechen: "Erstmal muss ich mich an die Sprache gewöhnen", verriet Arp und sorgte für einige Lacher unter den Journalisten.

Ein Beispiel hatte er auch noch parat: "Wenn hier die Eigengewächse den bayerischen Plausch auspacken, wird es sehr schwer mitzukommen", so Arp, der anschließend Entwarnung gab. "Sie reißen sich dann meistens zusammen und wiederholen es dann auf Hochdeutsch für mich."

In der Stadt München habe er noch nicht so viel erlebt, doch es gebe schon gewisse Ähnlichkeiten zu Hamburg. "Die Stadt ist kleiner und familiärer, der Verein ist ein bisschen größer aber trotzdem familiär."

Bei all dem Trubel um Arp versuchte Cheftrainer Niko Kovac die Erwartungen an die Nachwuchshoffnung jedoch auch etwas realistisch einzuschätzen: "Er wird sicherlich auch bei uns Minuten bekommen. Die Leistung zählt – aber er wird auch immer wieder in der zweiten Mannschaft seine Minuten bekommen", so Kovac, der dann aber auch klar machte: "Früher oder später wollen wir ihn hier als Stammspieler begrüßen."

(bn)

10 Fast-Transfers, die nur knapp scheiterten

Das könnte dich auch interessieren:

Edeka kontert im Discounter-Streit: "Hallo ihr süßen Lidl-Mäuschen"

Link zum Artikel

An diesen 5 Features arbeitet Whatsapp wohl gerade: Eins hatten wir schon aufgegeben

Link zum Artikel

Rammstein: Das Internet liebt dieses Senioren-Fitness-Video

Link zum Artikel

Wut-Brief an Feuerwehr: Anwohner drohen wegen eines angeblich zu lautem Martinshorns

Link zum Artikel

Hier provoziert Niklas Süle mit frecher Ansage Rodrygo vor dessen Traum-Tor

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ruud van Nistelrooy trägt all seine Ex-Clubs auf einem Trikot – findet ihr den HSV?

324 Tore in 514 Spielen – so sieht die unglaubliche Torausbeute von Rutgerus Johannes Martinus van Nistelrooij aus. Der ehemalige Stürmerstar ist uns allen natürlich besser bekannt als Ruud van Nistelrooy. Und dessen fast 20-jährige Profikarriere wurde nun auf einem Trikot verewigt.

Das Shirt wurde von "Blood In Blood Out" designt, die immer mal wieder Mashup-Shirts für Profi-Fußballer entwerfen. Das von Ruud ist die bisher wohl ruhmreichste Hommage. Und der heute 42-Jährige sieht …

Artikel lesen
Link zum Artikel